Highgrade Records (Plattenlabel)
Highgrade Records ist ein von Tom Clark in Berlin gegründetes, auf House und Techno spezialisiertes Plattenlabel.
Highgrade Records in Features
Music Liste | verfasst 26.10.2017
Welche Schallplatte hast du gehört,
als du 15 Jahre alt warst?
In diesem Jahr ist hhv Records 15 Jahre alt geworden. Wir sind also 15! Wow, was für ein Alter. Da fragt man sich natürlich: Wie war das eigentlich, als man selbst 15 war? Welche Platten haben wir damals gehört? Wir haben die Frage an unsere Autoren weitergegeben. Herausgekommen ist eine illustre Schau an Klassikern und beinahe vergessenen Schallplatten. Nur die eine, die wurde wieder und wieder und wieder genannt.
Highgrade Records in Reviews
Music Review | verfasst 12.04.2012
Philip Bader
Whishful Thinking
Der verpeilte Karnevalist zaubert ein wahnsinnig sauber produziertes, mit liebevoll gesetzten, raffinierten Soundtüfteleien versehenes Album aus dem Hut.
Music Review | verfasst 04.11.2011
Highgrade Disharmonic Orchestra
Multilayer
Mit Größen wie Tom Clark, Philip Bader oder auch Todd Bodine bestückt, ist das Highgrade Disharmonic Orchestra das All Star Team der Berlin Technoszene.
Music Review | verfasst 29.09.2010
Tom Clark
Pressure Points
Mit seinem neuen Album hat sich Tom Clark vorgenommen, auf den aktuellen, typischen Club-Sound, der ihn im E-Werk, Tresor und Watergate zum Resident-DJ machte, zu verzichten.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 15.11.2017
Suzanne Menzel
Reissued: »Goodbye And Beginnings«
Das New York Plattenlabel macht nach mehr als 35 Jahren das von Klaus Schønning produzierte Album »Goodbye And Beginnings« von Suzanne Menuzel wieder einem interessierten Publikum zugänglich.
Music News | verfasst 21.11.2017
Cut Chemist
Neues Album: »Die Cut«
Ex-J5-DJ Cut Chemist bringt zwölf Jahre nach seiner Solo-Producer-LP »The Audience Is Listening« sein Nachfolgewerk heraus: »Die Cut«. Die Platte sprengt lässig die Soundästhetik klassischer Hip Hop Tracks.
Music Review | verfasst 16.11.2017
M.E.S.H.
Hesaitix
Aus »Hesaitix« nimmt M.E.S.H. Abstand von den brutalen Klangdekunstruktionen vergangener Veröffentlichungen.
Music Review | verfasst 20.11.2017
Brian Blade & The Fellowship Band
Body And Shadow
»Body And Shadow«, das fünfte Album von Brian Blade & The Fellowship Band, ist ein ob seiner Kürze umso entschlossener wirkendes Album.
Music Kolumne | verfasst 09.11.2017
Records Revisited
Throbbing Gristle – 20 Jazz Funk Greats (1979)
Throbbing Gristle schlugen mit »20 Jazz Funk Greats« den Pop mit seinen eigenen Mitteln. Haben sie also ihren historischen Auftrag erfüllt und sich damit irgendwie selbst erledigt?