London | “https://www.faroutrecordings.com
Far Out Recordings (Plattenlabel)
Far Out Recordings ist ein 1990 von Joe Davis gegründetes Plattenlabel aus London.
Far Out Recordings in Reviews
Music Review | verfasst 13.03.2019
Ivan »Mamão« Conti
Poison Fruit
Ivan »Mamão« Conti, einst Percussionist bei Azymuth und mit Madlib als Jackson Conti harmonierend, veröffentlicht mit »Poison Fruit« sein erstes Album seit mehr als 20 Jahren.
Music Review | verfasst 10.12.2018
Os Catedraticos
Ataque
Das erstmals 1965 veröffentlichte Album »Ataque« von Eumir Deodatos’ Os Catedraticos wurde soeben bei Far Out Recordings wiederveröffentlicht.
Music Review | verfasst 02.10.2018
Marcos Valle
Nova Bossa Nova
Zwanzig Jahre nach Erscheinen der Platte klingt die Reissue von Marcos Valles »Nova Bossa Nova« zwar nicht zeitlos, aber über die volle Länge klassisch und vielseitig.
Music Review | verfasst 08.08.2018
Emilio Santiago
Emilio Santiago
Die Música Popular Brasileira ist für jede Jahreszeit und jede Gemütslage das Richtige. Und mit einem Sänger wie Emilio Santiago kann man sich fast den Urlaub sparen.
Music Review | verfasst 02.05.2018
Far Out Monster Disco Orchestra
The Black Sun
Der großanagelegt Rauschangriff Far Out Monster Disco Orchestra versammelt auch auf »The Black Sun« die Musikelite Brasiliens um das Trio Azymuth.
Music Review | verfasst 21.03.2018
Edu Passeto & Gui Tavares
Noite Que Brincou De Lua
Edu Passeto und Gui Tavares haben 1981 mit »Noite Que Brincou De Lua« einen unaufgeregt-sanften Klassiker brasilianischer Musik geschaffen. Dieser wurde nun neu aufgelegt.
Music Review | verfasst 19.12.2016
Azymuth
Fenix
Alles kommt wieder, alles ist ein Kreis. Azymuth veröffentlichen mit »Fenix« das erste Album nach dem Tod ihres Keyboarders José Roberto Bertrami.
Far Out Recordings in News
Music News | verfasst 11.04.2017
Arthur Verocai
Erstmals auf Vinyl: »Encore«
Vor »Searching For Sugarman« gab es den brasilianischen Komponisten Arthur Verocai, der dreißig Jahre nach seinem legendären Debüt wieder anfing, Musik zu schreiben. Das Album »Encore« von 2007 gibt es jetzt erstmals auf Vinyl.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 09.10.2019
The Düsseldorf Düsterboys
Exklusive Edition: »Nenn mich Musik«
Mit The Düsseldorf Düsterboys haben die Jungs von International Music eine weitere Spielwiese gefunden. Diesmal soll es wie ein wiederentdeckter Schatz der American Folk Music klingen. »Nenn mich Musik« erscheint am 25.10. nbei Staatsakt.
Music Review | verfasst 06.12.2019
Shina Williams & His African Percussions
Shina Williams
»Shina Williams«, 1980 erstmals veröffentlichte LP von Shina Williams & His African Percussions, wurde erstmals wiederveröffentlicht.
Music News | verfasst 08.10.2019
OG Keemo
Exclusive Edition: »Geist«
OG Keemo kam aus dem Nichts – und kann in Rap-Deutschland schon nach den wenigen Releases, die er seit 2017 via Chimperator herausbringt, unmöglich übersehen und überhört werden. Am 22.11. erscheint sein neues Album »Geist«
Music Kolumne | verfasst 02.12.2019
Jahresrückblick 2019
Top 20 Compilations
Die Compilation ist der Endgegner jedes Jahresrückblicks. Denn seien wir mal ehrlich: Wenn zehn bis zwanzig ganz unterschiedliche Tracks zusammenkommen, ist das Ergebnis nur in 1% der Fälle überzeugend. Wir haben trotzdem 20 rausgesucht.
Music Kolumne | verfasst 02.12.2019
Jahresrückblick 2019
Top 50 Albums
Ein Jahr verstreicht, ein Jahrzehnt ist zuende. Der wichtigste Rohstoff dieser Zeit? Einigkeit. Auf diese 50 Schallplatten konnten wir uns einigen. Friedlich! Hurrah! Diese Liste ist die Welt, in der wir leben wollen. So einfach ist das.