New York City
Beats In Space (Plattenlabel)
Beats In Space ist eine Radiostation und ein Plattenlabel mit Sitz in New York, gegründet und geführt von Tim Sweeney.
Beats In Space in Features
Music Interview | verfasst 19.02.2018
Palmbomen II
Fake Memories
Letztes Jahr erschien die Trilogie »Memories Of Cindy«. Darauf erschafft der niederländische Musiker Palmbomen II Momente, die sich anfühlen wie Erinnerungen, wie reale Orte in der Vergangenheit – die in Wirklichkeit aber fake sind. Orte, an die man sich erinnern kann, obwohl sie nie existiert haben. Fake memories. Wir haben Palmbomen II gesprochen, um uns seine Welten erklären zu lassen: beide, alle.
Music Liste | verfasst 21.07.2017
Ausklang | 2017KW29
8 essentielle neue Platten
Hunderte neue Releases überschwemmen jede Woche unseren Webshop. Unfassbar wie viel gute Musik da dabei ist. Viel dieser Musik wird glücklicherweise auf diversen Portalen (inklusive diesem hier) vorgestellt. Wir stellen euch an dieser Stelle Woche für Woche jene Release vor, die man nicht unbedingt auf dem Schirm hatte. Aber hören sollte. Ab vom Schuss, leicht daneben und tierisch geil: der Ausklang. So gut. Echt.
Beats In Space in Reviews
Music Review | verfasst 25.05.2018
Shy Layers
Midnight Marker
Mit »Midnight Marker« beweist der amerikanische Musiker Shy Layers dass es Tiefe auch bei so etwas wie polierten Oberflächen geben kann.
Music Review | verfasst 07.03.2018
E Ruscha V
Who Are You
Der Kosmos scheint ihm wohlgesonnen: Mit »Who Are You« stellt Eddie Ruscha sich als E Ruscha V vor und ist dabei harmonischer als je zuvor.
Music Review | verfasst 16.05.2017
Palmbomen II
Memories Of Cindy Pt.1
Musik für ein Twin Peaks-Revival der anderen Art. Schauplatz: eine verglaste Mall, in der überall kleine Wasserfälle mit Buddha-Statuen rumstehen.
Music Review | verfasst 04.03.2015
Palmbomen
Palmbomen II
Für sein Solostudioprojekt Palmbomen II zog sich der Niederländer Kai Hugo mit ein paar alten Synthesizern, Sequenzern und Drumcomputern auf den Dachboden zurück.
Neueste Artikel
Music Liste | verfasst 12.06.2018
16 Records from Russia
Selected by Michail Stangl
FIFA WM startet in Russland, das Passwort für ВКонтакте vergessen: es wären beinahe triste Wochen geworden. Aber nur beinahe. Hilfe kommt aus dem Boiler Room. Und plötzlich hat alles doch noch einen Sinn.
Music News | verfasst 12.06.2018
Elaine Kibaro
Compilation: »Pour L’Amour«
Irgendwann Januar oder Februar ging es los. Plötzlich waren sie überall. Erst auf Youtube, dann auf den Instagram-Profilen von international gefragten DJs. Emotional Rescue hat Kibaros beste Songs jetzt auf eine Compilation gepackt.
Music News | verfasst 11.06.2018
Early Sounds & NG Records
Compilation: »Napoli Segreta Vol.1«
Early Sounds und NG Records präsentieren mit »Napoli Segreta Vol.1« den ersten Teil einer Compilation-Reihe über rare und gesuchte italienische Disco- und Funk-Musik der 1970er und 1980er Jahre aus Neapel.
Music Review | verfasst 13.06.2018
Onyx
Complete Works 1981–1983
Flanger-heavy Shit aus den 80igern, cooler als alles sonst! Post-Punk, New Wave, Digi Dub, nur gut.
Music Liste | verfasst 11.06.2018
Legowelt
12 Essentials
Danny Wolfers aka Legowelt zu begreifen – schier unmöglich. Eine Liste mit 12 seiner essentiellen Stücken zu erstellen – ebenfalls, unzählige Releases unter unzähligen Pseudonymen. Wir mussten es dennoch mal versuchen.