Courtney Barnett (Musiker)
Courtney Barnett (geb. 1988) ist eine australische Sängerin und Songwriterin aus Melbourne.
Courtney Barnett in Features
Music Liste | verfasst 11.05.2018
Courtney Barnett
Picks 10 latest Vinyl Records
Auf ihrem zweiten Soloalbum »Tell Me How You Really Feel« schickt sich Courtney Barnett an, sich einen Platz neben den ganz Großen zu reservieren. Die australische Endzwanzigerin schafft in ihren Songs scheinbar mühelos den Spagat zwischen lässiger Slackerpose und entwaffnender Selbstentblätterung. Dort, wo ihre Picks Cate Le Bon und Torres schon sitzen und Joni Mitchells Platz für immer besetzt bleibt.
Courtney Barnett in Reviews
Music Review | verfasst 18.05.2018
Courtney Barnett
Tell Me How You Really Feel
Charme und Köpfchen: Courtney Barnett stellt auch auf ihrem zweiten Album »Tell Me Who You Really Are« die richtigen Fragen zu den wichtigen Themen.
Courtney Barnett in News
Music News | verfasst 07.09.2017
Courtney Barnett & Kurt Vile
Gemeinsames Album: »Lotta Sea Lice«
Endlich Blue-Cheese-Gitarren für alle: Die Songwriter und partner in crime Courtney Barnett und Kurt Vile veröffentlichen ihr erstes gemeinsames Album. Warum sind sie da nicht eher drauf gekommen?
Neueste Artikel
Music Porträt | verfasst 04.02.2019
Multi Culti Records
The Music Is The Massage
Multi Culti ist eines der Labels der Stunde. Entschleunigung ist nicht zu erwarten. Ihr Faible für tribale Rhythmen, hippie-eske Attitüde und wahre Freundschaft trifft nicht nur den Zeitgeist, es macht sie auch wenig anfällig für Trends.
Music Review | verfasst 14.02.2019
Barbara Howard
On The Rise
Diese Platte ist der Beginn der schönsten Liebesgeschichte des Soul: »On The Rise« von Barbara Howard wurde jetzt wiederveröffentlicht.
Music Review | verfasst 14.02.2019
Kris Baha
In Your Arms
Talent borrows, genius steals und Kris Baha bringt mit »In Your Arms« eine Art Mini-LP heraus, die ihr EBM-Handwerk gelernt hat.
Music Interview | verfasst 31.01.2019
Yasuaki Shimizu
»Ich liebe Musik«
Lange Zeit blieb japanische Musik der Welt verschlossen. Das hat sich in den letzten Jahren geändert. Schallplatten, die vor 30, 40 Jahren entstanden sind, können nun auch hierzulande gehört werden. So auch die Werke von Yasuaki Shimizu.
Music Review | verfasst 15.02.2019
Acronym & Kali Malone
The Torrid Eye
Acronym und Kali Malone treffen sich am Buchla 200 und denken mit ihrer gemeinsamen EP »The Torrid Eye« Chain Reaction elegant weiter.