Paris
Justice (Musiker)
Justice ist ein 2003 gegründetes, französisches Electro-Duo aus Paris, bestehend aus Gaspard Augé und Xavier de Rosnay.
Justice in Reviews
Music Review | verfasst 22.08.2018
Justice
Woman Worldwide
Feuerwerk, Luftblasen, Stampfbeat: »Woman Worldwide« von Justice ist Blockbuster-Audio par excellence. Man möchte vor Entsetzen schreien und vor Freude aufspringen.
Music Review | verfasst 07.11.2011
Justice
Audio, Video, Disco
Einst Trendsetter, nun haben sie die Zeichen der Zeit verschlafen: Die Franzosen Justice legen ihr zweites Album vor, »an electronic record for the day and countryside«.
Music Review | verfasst 06.12.2010
Mr Oizo & Gaspard Augé
Rubber O.S.T.
Fiktionale Einöden, schizophrene Visionen, Kopfkino Noir: Frankreichs hippsten Bartprotegés steuern zu dem abgefahrenen Streifen Rubber einen Soundtrack bei.
Music Review | verfasst 15.05.2007
Justice
†  - The Album
Justice reißen mit † - The Album für Ed Banger die Wände ein wie zuletzt vielleicht Fat Of The Land oder Homework. Gleich zu Beginn killt Genesis so ungefähr alles.
Justice in News
Music News | verfasst 26.01.2012
Justice
Rick Rubin Remix zu »On'n'On«
Zum sehr kontrovers diskutierten zweiten Album Audio, Video, Disco von Justice, erscheint Ende Januar eine Remix EP zu »On’n’On«. Alt-Produzenten Legende Rick Rubin ist darauf mit seiner Interpretation des Songs vertreten.
Music News | verfasst 05.10.2011
Justice
Nach 4 Jahren mit neuem Album
Nach dem furiosen Erfolg ihres ersten Albums †  legt das französische Synthpop-Duo Ende Oktober mit Audio, Video, Disco bei Ed Banger nach. Die gleichnahmige Single bietet bereits einen leichten, flotten Popsong mit Ohrwurm-Charakter.
Music News | verfasst 20.06.2011
Flying Lotus
Unveröffentlichtes
Aus seinem unerschöpflichen Output hat FlyLo bisher unveröffentlichtes Material gelöst und bei Soundcloud zur Verfügung gestellt, darunter ein Remix der Ed Banger Mr.Oizo und Gaspard Augé.
Neueste Artikel
Music Liste | verfasst 05.04.2019
Record Store Day 2019
12 Releases nach denen du Ausschau halten solltest
Wir haben uns durch die Liste der diesjährigen exklusiv zum Record Store Day 2019 veröffentlichten Releases gewühlt und euch eine Auswahl von zwölf Schallplatten zusammengestellt, die wir als mögliche Highlights entlarvt haben.
Music Kolumne | verfasst 07.03.2019
Records Revisited
Aphex Twin – Selected Ambient Works II (1994)
Der Mythos beginnt: Aphex Twin schraubt an Synthesizern, lebt in Cornwall und ballert den breitesten elektronischen Sound aus den Boxen. Doch mit »Selected Ambient Works II« brennt er seinen Sound ins kollektive Gedächtnis der Popkultur.
Music Review | verfasst 17.04.2019
Roza Terenzi
Let's Ride
»Let’s Ride« ist das Dekmantel-Debüt der Australierin Roza Terenzi. Darauf zu hören: Electro-Dekonstruktionen und 90s-Rave mit eigener Note.
Music Review | verfasst 16.04.2019
Tiger & Woods
AOD
Album Oriented Dance, »AOD« war die Ansage von Tiger & Woods, die sie uns gleich im Titel ihres neuen Longplayers lieferten. Ging es auf?
Music Review | verfasst 16.04.2019
Guerilla Welfare
The Nature Of Human Nature
Guerilla Welfare haben zwischen 1986 und 1991 Ethno, Dub und Funk verührt. »The Nature Of Human Nature« fasst ihre Musik zusammen.