Nu Jazz (Musiksubgenre)
Nu Jazz ist ein Elemente des Jazz mit synthetischen Sounds der elektronischen Tanzmusik verbindendes, Ende der 1990er Jahre aufkommendes, Subgenre des Jazz.
Nu Jazz in Features
Music Kolumne | verfasst 01.12.2017
Jahresrückblick 2017
Top 50 Albums
Komisches Jahr. Grund für Veränderungen gäbe es ja genug. Aber er blieb einfach aus: der Gamechanger. Alles siechte irgendwie einfach weiter vor sich hin, was in den Jahren zuvor verfault war. Weder die atomare Apokalypse noch das vielumjubelte Comeback Jesu gingen down. Und musikalisch? Ähnlich. Als würden alle erstmal abwarten, die Schultern angezogen, ob nun der harte Regen fällt oder sich die Wolken doch noch auflösen.
Music Porträt | verfasst 07.07.2016
Jazzland Recordings
Bloß nicht zu amerikanisch klingen
Bugge Wesseltoft hatte schon zusammen mit Nils Petter Molvær musiziert und diesen Jazz nicht nur mit seinem Klavierspiel als auch mit Geräuschen seines Atari ST begeistert. Auf den ersten Blick nicht zu vereinende Welten musikalisch zusammenprallen zu lassen, war seit jeher ein Antrieb des Norwegers als auch seines Labels. Vor 20 Jahren gründete er Jazzland Recordings und auch da geht es in erster Linie um Unerhörtes.
Music Liste | verfasst 07.07.2016
Jazzland Recordings
10 Essentials 1996 - 2016
Vor genau 20 Jahren hat der norwegische Jazzpianist Bugge Wesseltoft sein Label Jazzland Recordings gegründet. Wir haben eine Auswahl von 10 Platten zusammengestellt, die wir als besonders prägend für das Plattenlabel betrachten. Darunter einige Zusammenkünfte der selteneren Art: ein Techno-DJ trifft auf einen Jazzpianisten, ein Tenorsaxophonist auf einen Opernsänger, norwegische Folklore auf fernöstliche Einflüsse.
Music Porträt | verfasst 06.11.2015
Matthew Halsall
Mehr als ein Trompeter
Der 32jährige Engländer ist freundlich und zuvorkommend, aber Augenkontakt sucht er nicht. Auch in seiner Funktion als Trompeter und Band-Leader zeichnet ihn eine beinahe scheue Zurückhaltung aus. Auf seinem nun fünften Album fordert Matthew Halsall sich neu heraus. Kein Wunder, schließlich hat er für seine Musik auch ein hochtrabendes Ziel.
Music Interview | verfasst 01.09.2014
Buttering Trio
Furcht und Besorgnis musizieren mit
Eine der interessantesten Bands aus Israel ist das Buttering Trio. Will man in diesen Tagen mit der Band über ihr Debüt »Toast« sprechen, wird das Gespräch den derzeit wieder aufgeflammten Konflikt im Gazastreifen nicht unberührt lassen. Für das Buttering Trio ist das nichts besonderes. Das Politische ist für die Menschen in Israel ein täglicher Begleiter. Man sei »in einem Teufelskreis aus Furcht und Besorgnis gefangen«, erzählt die Sängerin KerenDun im Interview.
Music Interview | verfasst 26.05.2014
Quantic
Soulful Satisfaction
Vor wenigen Monaten zog Will Holland aus Bogota nach New York City und beendete seine Arbeit als Produzent in der kolumbianischen Hauptstadt mit einem Album, das viele Weggefährten seiner Arbeit als Quantic vereint. »Magnetica« schlägt dabei irgendwo zwischen Konzeptalbum und Compilation den Bogen zu seinem Frühwerk und ist ein Rausch der Stile und Rhythmen. Wir trafen ihn zum Interview über Spiritualität, Soul und die Dekonstruktion von Sounds.
Music Bericht | verfasst 14.05.2012
Quantic & Alice Russell
Live am 8.5. im Zoom in Frankfurt/Main
Wer es bei der gemeinsamen Tournee von Quantic und Alice Russell auf die Präsenz zweier herausragender Einzelkünstler abgesehen hatte, musste enttäuscht werden. Stattdessen war ein perfektes Band-Gebilde zu erleben, bei dem Quantic die unsichtbaren Fäden zog. Bei mKonzert in Frankfurt am Main wurde letztlich selbst das Publikum Teil dieser subtilen Lenkung. Musiker, Zuschauer und Musik verschmolzen so zu einem unauflöslichen Amalgam.
Music Porträt | verfasst 18.01.2011
Bad Jazz Troupe
Für Schandtaten bereit
Christoph Doepke und Jerker Kluge haben sich gefunden, um als Bad Jazz Troupe schlicht und einfach ihren Vorlieben nachzugehen. Da das Musikmachen ja nun auch nicht mehr ist, was es mal war, sondern unsozialer und auch ungerecht, denken sich die beiden: Wenn wir schon untergehen, dann doch bitte ohne sich zu verbiegen. Dieses Sich-Treibenlassen hat durchaus Charme, wie man hören kann.
Music Interview | verfasst 30.09.2008
7 Samurai
»Das Cleane liegt uns gar nicht«
Melange und Weißwurst? Wien und Augsburg? Soul und dreckige Sounds? Ja gerne. Eine Band , für die Sonne, Meer, Essen und Sex neben anderer Musik die wichtigsten Einflüsse sind, kann einem ja nur sympathisch sein. Die Musikgeschichte aufsaugen und durchschütteln. Was dann bleibt, sind Tunes, in denen unglaublich viel reflektiert wird: Soul, Funk, Elektro, Techno, Hip-Hop. Ein Gespräch mit Marc Frank und Tom Wieland von 7 Samurai.
Nu Jazz in Reviews
Music Review | verfasst 06.10.2017
Shigeto
The New Monday
Neue stilistische Facetten geben »The New Monday«, dem neuen Album von Shigeto, eine erfrischende Note. Eingefleischte Fans kommen aber ebenfalls auf ihre Kosten.
Music Review | verfasst 08.06.2016
Mammal Hands
Floa
Es ist noch gar nicht so lange her, da waren Mammal Hands Straßenmusiker in Norwich. Jetzt haben sie ihr zweites Album »Floa« veröffentlicht.
Music Review | verfasst 15.02.2016
GoGo Penguin
Man Made Object
Die Mancurians GoGo Penguin verbinden auf »Man Made Object« Jazz mit Clubmusik. Das hat Kraft und Dynamik, ermüdet allerdings auf Albumlänge.
Music Review | verfasst 20.01.2016
Olof Melander
The Path
Olof Melander schließt mit »The Path« an den organischen Sound der Downtempo Künstler wie Thievery Corporation oder Zero 7 zur Mitte der Nullerjahre an.
Music Review | verfasst 29.10.2015
Matthew Halsall & The Gondwana Orchestra
Into Forever
»Into Forever« ist das sechste Album von Matthew Halsall seit 2008 und langsam kommt der Jazztrompeter aus Manchester der Perfektion gefährlich nahe.
Music Review | verfasst 17.09.2014
Prince Fatty meets Nostalgia 77
In The Kingdom Of Dub
Virtuos gespielt und fett produziert. Prince Fatty und Nostalgia 77 treffen aufeinander und liefern ein elegantes Album, musikalisch irgendwo zwischen Souljazz, Dub und Trip Hop.
Music Review | verfasst 28.08.2014
GoGo Penguin
v2.0
Das Jazztrio GoGo Penguin ist eigentlich gar keines und reiht sich mit »v2.0« unter Künstler wie The Bad Plus, Brad Mehldau oder das Alboran Trio ein.
Music Review | verfasst 16.07.2014
Buttering Trio
Toast
Das israelische Buttering Trio feiert auf ihrem Debüt »Toast« die Neuinterpretation von Soul und Trip Hop. Mit gebrochenen Beats, verorten Sie die Erinnerungen clever im Jetzt.
Music Review | verfasst 21.05.2014
Quantic
Magnetica
Nach acht Jahren und diversen anderen Projekten ist Will Holland wieder als Quantic zurück. Sein Album »Magnetica« ist die Essenz dessen, was seither passiert ist.
Music Review | verfasst 11.05.2014
Smoove & Turrell
Broken Toys
Newcastles Soul-Export Smoove & Turrell hat auf »Broken Toys« erneut eingängige Floor-Stomper produziert. Dass ihr Flirt mit Disco überambitioniert wirkt, tut dem keinen Abbruch.
Music Review | verfasst 01.05.2014
Various Artists
Footprints
Mit Sequencern, Drummachines, Pauken und Trompeten gen Zukunft: Das Münchener Plattenlabel Jazz&Milk hat eine neue Compilation veröffentlicht.
Music Review | verfasst 06.02.2014
Nostalgia77
A Journey Too Far
Mit »A Journey Too Far« hat der britische Produzent Benedic Lamdin unter seinem Pseudonym Nostalgia 77 sein fünftes Studio-Album vorgelegt.
Music Review | verfasst 06.05.2013
Jaga Jazzist
Live With Britten Sinfonia
Die Einbindung eines großen Orchesters tut der Musik der Norweger nicht gut und die hier präsentierten acht Lieder wirken gefesselt und in Zaum gehalten.
Music Review | verfasst 23.04.2013
Dusty
Mood Matters
Was Edmund Stoiber trotz aller Hartnäckigkeit nicht begriffen hat, wird hier in knapp einer Stunde zusammengefasst: Weltoffenheit klingt gut und lebt sich noch besser.
Music Review | verfasst 15.04.2013
Various Artists
Kev Beadle pres. Private Collection
Der britische DJ-Veteran und ehemalige Talkin’ Loud-Mitinitiator Kev Beadle beweist mit der von ihm kuratierten Sammlung von Jazztunes, dass Jazz Tanz in Spiegelschrift ist.
Music Review | verfasst 25.02.2013
BRZZVLL
Polemicals
Jazz, Funk, Weltmusik, Soul, Afrobeat – BRZZVLL bespielen zuverlässig das Feld der Organic Grooves. Doch sind die Herren aus Antwerpen anders, weil besser als der Rest.
Music Review | verfasst 15.02.2013
Mark de Clive-Lowe & The Rotterdam Jazz Orchestra
Take The Space Trane
Es lässt sich nach diesem Album von Mark de Clive-Lowe nicht mehr leugnen, dass cluborientierte Elektronik swingen und Jazz tanzbar sein kann.
Music Review | verfasst 31.01.2013
The Greg Foat Group
Girl And Robot With Flowers
Der britische Pianist Greg Foat uns seine Combo vertonen ein Buch. Ihre musikalische Elegie an Aldiss‘ phantasievolle Parallelwelt ist definitiv unverbesserlich.
Music Review | verfasst 13.12.2012
Nostalgia77 & The Monster
The Taxidermist
Wie unterschiedlich man sich als Musiker an ein Genre antesten kann hat Benedic Lamdin als Nostalgia77 unzählige Male bewiesen. »The Taxidermist« ist dennoch eine Herausforderung.
Music Review | verfasst 10.12.2012
The Herbaliser
There Were Seven
Hip Hop für Leute, die keinen Hip Hop mögen – The Herbaliser verbinden Beats mit Downtempo sowie Jazz. Das klappt auch auf ihrer siebten Platte gut.
Music Review | verfasst 21.11.2012
Submotion Orchestra
Fragments
Das zweite Album von Submotion Orchestra ist eine Musik, die sich seltsam unsichtbar zwischen die Schubladen legt. Damit hat der Autor nicht gerechnet.
Music Review | verfasst 19.07.2012
Hint
Daily Intake
Auf seinem dritten Album erweitert Jonathan James aka Hint sein Repertoire und klingt jetzt wesentlich roher und energiegeladener als zuletzt.
Music Review | verfasst 13.07.2012
Visioneers
Hipology
Marc Mac kehrt mit seinem Projekt Visioneers auf den Pfad organischer Grooves zurück und huldigt auf »Hipology« den Ursprüngen des Hip Hop.
Music Review | verfasst 10.05.2012
Jazzanova
Funkhaus Studio Sessions
Ein Live-Album im Studio aufzunehmen ist, gelinde gesagt, Schwachsinn. Jazzanova haben es trotzdem getan. »Funkhaus Studio Sessions« zeigt das beste des Band geschniegelt.
Music Review | verfasst 07.05.2012
Belleruche
Rollerchain
Belleruche haben unbezweifelt einen sehr eigenen Sound in der weltweiten Nu Jazz-Gemeinde gefunden. Doch auch diesem würde etwas mehr Abwechslung gut tun.
Music Review | verfasst 04.04.2012
Micatone
Wish I Was Here
Micatone twangt, surft und jazzt sich souverän durch musikalisches Neuland und vermeldet gekonnt seine Rückkehr auf der Musikbühne.
Music Review | verfasst 23.01.2012
Portico Quartet
Portico Quartet
Die unkonventionellen Jazzer von Portico Quartet haben ihr ohnehin breites Soundspektrum um allerhand Facetten aus der elektronischen Musik erweitert
Music Review | verfasst 16.01.2012
Jazzanova
Upside Down
Jazzanova haben in ihrem Archiv gekramt und wunderbare Remixe ihrer Stücke gefunden. Jazz und House wurden selten so gut kombiniert wie hier.
Music Review | verfasst 02.12.2011
Mark de Clive-Lowe
Renegades
Dâm-Funk erklärt: »Music that connects with all corners of the world via great grooves and melodies.« Wir schließen uns da mal wohlwollend an.
Music Review | verfasst 07.10.2011
Quantic
The Best Of Quantic
Die Compilation bietet eine gute Gelegenheit, sich in dem umfassenden Werk des Soul-Musikers zu orientieren und seine unterschiedlichen musikalischen Ansätze zu entdecken.
Music Review | verfasst 20.04.2011
Nostalgia77
The Sleepwalking Society
Schwerfällig im Rhythmus, dann wieder leicht in der Melodie: The Sleepwalking Society bewegt sich zwischen den Welten, ohne sich jemals endgültig für eine zu entscheiden.
Music Review | verfasst 03.01.2011
Bad Jazz Troupe
Looking For Jupiter EP
Die Bad Jazz Troupe macht nicht ihrem Namen Ehre, sondern liefert eine starke Mischung aus Afrobeat, Funk, Jazz und einer Portion »Post«, respektive »Nu« davor.
Music Review | verfasst 09.12.2010
Shawn Lee's Ping Pong Orchestra
Hooked Up Classic
Es ist gewagt klassische Musikstücken in die Jetztzeit zu transformieren. Doch wer, wenn nicht Shawn Lee und sein Ping Pong Orchestra, könnte diese Aufgabe vollbringen?
Music Review | verfasst 18.05.2009
Smoove & Turrell
Antique Soul
Immer wieder schießt uns »Antique Soul« in andere Welten. Doch überall wird getanzt! Ein Muss für Hip-Hop-affine Soulheads und bewegungssüchtige Funkliebhaber.
Music Review | verfasst 04.04.2008
The Cinematic Orchestra
Live at the Royal Albert Hall 02.11.2007
Dieses einmalige Ensemble enttäuscht nicht.Der Hörer wird Zeuge einer einzigartigen Aufnahme voller Magie und Schönheit, die das Besondere dieser Band in all seinen Zügen auffängt.
Music Review | verfasst 29.02.2008
Casbah 73
Pushin' 40
»Pushin‘40« krallt sich unwillkürlich, wie der sprichwörtliche Mann im Ohr, im Gehörgang fest und ist an Tanzbeine, schwingende Hüften und Hände in luftigen Höhen gerichtet.
Music Review | verfasst 28.02.2008
Nostalgia 77
Weapons Of Jazz Destruction
»Weapons of Jazz Destruction« ist ein Ausflug in düsterere Bereiche des Jazz, ohne im Improvisationshagel des Free Jazz unterzugehen bzw. zu wildern.
Music Review | verfasst 02.06.2007
Yesterdays Universe
Yesterdays Universe
Nachdem sich das Quintett aufgelöst hat gibt es nun das. Madlibs Universum potenziert sich abermals und wir haben die Ehre, ein Teil davon zu sein. Wenn auch nur als Zuhörer.
Nu Jazz in News
Music News | verfasst 28.02.2018
Back In Black
Phil empfiehlt: Blue Iverson – Hotep
Jede Woche kürt RadioEins eine Vinyl der Woche. Dafür befragt der Radiosender Plattendealer ihres Vertrauens. In Person von Phil aus unserem Store gehören auch wir dazu. Diesmal stellt er Dean Blunts neuestes Projekt Blue Iverson vor.
Music News | verfasst 18.05.2017
Hidden Orchestra
Video Premiere: »Still«
Auf seinem neuen Album mischt der britische Komponist Joe Acheson Field Recordings mit einer breiten Palette an akustischen und elektronischen Instrumenten zu einer atmosphärischen und cinematischen Klanglandschaft.
Verlosung
― mehr
Music News | verfasst 17.01.2014
Lack Of Afro
Neues Album »Music for Adverts«
Adams Gibbons veröffentlicht unter dem Moniker Lack Of Afro sein mittlerweile fünftes Studioalbum »Music for Adverts«. Jack Tyson-Charles, Juliette Ashby, Wax, EOM und Herbal T. sind diesmal als Gäste mit dabei.
Music News | verfasst 14.03.2013
Sunlightsquare
Neue 12-inch: »Ochosi«
Der Produzent von»Sunsquare« hat sich für sein neustes Projekt eine 30-köpfige Besetzung an Sängern und Musikern in ein Studio nach Havanna geholt. Das Ergebnis ist die neue Single »Ochosi«.
Music News | verfasst 08.07.2012
The Heavy
Neues Video: »What Makes A Good Man?«
Das britische Funk/ Rock-Quartett aus dem Süden Englands lanciert Ende des Sommers sein neues Album. Zum ersten daraus releasten Song »What Makes A Good Man?« gibts jetzt auch ein spannendes Video.
Music News | verfasst 04.04.2012
BadBadNotGood
Neues Album zum kostenlosen Download
Tyler, The Creator, Kanye West & James Blake: Deren Songs reinterpretieren BadBadNotGood. Das Ergebnis sind jazzige Versionen bekannter Track, die aber nicht einfach dahinklimpern, sondern auch mal gut nach vorne gehen.
Music News | verfasst 16.01.2012
Micatone
Sieben Jahre sind genug
Micatone bringen nach sieben Jahre Bandabstinenz mit Wish I Was Here endlich wieder ein gemeinsames Album raus. Gebündelt wird darauf die Essenz ihres Sounds, starkes Songwriting und die großartige Stimme von Lisa Bassenge.
Fashion News | verfasst 28.02.2011
hhv.de mag
Servus, Grüezi, Hallo!
Wir haben Wege gesucht, die mit dem kürzlich eingestellten Magalog gesetzten Maßstäbe zu erhalten und sowohl quantitativ als auch qualitativ auszubauen. Unser Webmagazin hhv.de mag ist eine Verschiebung zugunsten der Substanz. Hier können wir die in den letzten Jahren aufgebaute Kompetenz in der Berichterstattung über popkulturelle Thematiken weiterführen und unseren auch schon in der Vergangenheit offenbarten Instinkt für gute Musik, Mode und Trends noch intensiver präsentieren. 
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 13.06.2018
Onyx
Complete Works 1981–1983
Flanger-heavy Shit aus den 80igern, cooler als alles sonst! Post-Punk, New Wave, Digi Dub, nur gut.
Music Review | verfasst 13.06.2018
Ammar 808
Maghreb United
Als nordafrikanischen Futurismus bezeichnet Ammar 808 sein Konzept, das auf »Maghreb United« nun erstmals umgesetzt wurde.
Music Liste | verfasst 08.06.2018
Martyn
Picks 10 latest Vinyl Records
Mit »Voids« präsentiert Martyn in diesen Tagen sein fünftes Album. Sein erstes für Ostgut Ton. Aus diesem Anlass ist er durch unseren Webshop gegangen und hat 10 Schallplatten ausgewählt, die ihn derzeit besonders beschäftigen.
Music News | verfasst 13.06.2018
Oh Sees
Neues Album: »Smote Reverser«
John Dywer und seine Band Oh Sees (auch: Thee Oh Sees, OCS) haben für den 25.8.2018 ihr neues Album »Smote Reverser« auf Castle Face angekündigt. Wie immer wird es auf farbigem Vinyl erscheinen. Diesmal ist es gelb.
Music Review | verfasst 18.06.2018
Palta & Ti
Palta Og Ti Pa Den Tolvte Ø
»Palta Og Ti Pa Den Tolvte Ø«. Der Titel verrät es bereits: Palta & Ti veröffentlichen eine Schallplatte auf 12th Isle.