Tapete Records (Plattenlabel)
Tapete Records ist ein 2002 von Gunther Buskies und Dirk Darmstaedter gegründetes Plattenlabel aus Hamburg.
Tapete Records in Features
Music Porträt | verfasst 10.02.2011
Bart Davenport
Let Love Find You!
Nur wenigen gelingt es, die Freude an den persönlichen Glanzmomenten aus sechzig Jahren Folk, Pop und R&B so lebendig zu vermitteln wie dem Kings-Of-Covenience-Kumpel Bart Davenport. Zwei aktuelle Alben, das eine solo, das andere mit dem Organic-Soul-Trio Incarnations eingespielt, zeigen den Kalifornier einmal mehr in Bestform. Kaum ein zweiter seiner Zunft verkörpert die ursprüngliche Faszination von Popmusik so überzeugend.
Tapete Records in Reviews
Music Review | verfasst 28.11.2017
Tony Caro & John
All On the First Day
Das 1972 auf gerade mal 100 handbesprühten Exemplaren veröffentlichte Debütalbum »All On the First Day« von Tony, Caro & John wird in diesen Tagen bei Tapete wiederveröffentlicht.
Music Review | verfasst 28.11.2016
Slapp Happy
Sort Of
Slapp Happy erprobten auf »Sort Of« 1972 lustvoll, wie man die Konventionen des Rock-Vokabulars sanft, aber entschieden gegen den Strich bürsten kann.
Music Review | verfasst 28.11.2016
Slapp Happy
Acnalbasac Noom
Ist die Geschichte von Slapp Happy schon ungewöhnlich, so ist es die Entstehung von »Acnalbasac Noom«, dem zweiten Werk aus dem Jahre 1973, allemal.
Music Review | verfasst 26.08.2016
Die Höchste Eisenbahn
Wer Bringt Mich jetzt Zu Den Anderen
»Wer Bringt Mich jetzt Zu Den Anderen« von Die Höchste Eisenbahn ist ein federleicht klingendes Album, dessen in Noten und Versen ausgedrückter Tiefgang beiläufig daherkommt.
Music Review | verfasst 07.11.2014
HGich.T
Megabobo
HGich.T s »Megabobo« will nicht so recht zünden. Oft fehlt es an Witz im engeren Sinne. Werden aus den Goa-Dadaisten etwa Blödel-Routiniers?
Music Review | verfasst 10.02.2011
Bart Davenport
Searching For Bart Davenport
Vielerorten immer noch unbekannt, sucht der US-amerikanische Sänger und Songwriter nun mit einem imposanten Album voller Coversongs sich und ein Publikum.
Tapete Records in News
Music News | verfasst 08.04.2019
Andreas Dorau
Violet Edition: »Das Wesentliche«
Andreas Dorau reduziert die Songs auf »Das Wesentliche« auf das Wesentliche. Das Ergebnisse sind 15 knackige Stücke ohne Strophen, nur Refrains. Wir haben die Vinyl 2LP als limitierte Violet Vinyl Edition erhältlich.
Music News | verfasst 25.03.2019
HGich.T
Turquoise Vinyl Edition: »Jeder Ist Eine Schmetterlingin«
Zum zehnjährigen Jubiläum veröffentlicht das Hamburger Performance-Kollektiv sein fünftes Album »Jeder ist eine Schmetterlingin«, Bei uns exklusiv in einer auf 100 Exemplare limitierten Turquise Vinyl Edition erhältlich.
Music News | verfasst 30.01.2019
Botschaft
Exklusive Edition: »Musik Verändert Nichts«
Nächste Woche erscheint das Debütalbum »Musik Verändert Nichts« der Hamburger Band Botschaft. Exklusiv bei HHV Records wird es die Schallplatte als eine auf 100 Exemplare limitierte transparent-blaue Vinyl-Edition geben.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 28.05.2019
Jordan Rakei
Exklusive Edition: »Origin«
Die Melodien hell, die Texte düster: Jordan Rakei veröffentlicht am 14.6.2019 sein neues Album »Origin« auf Ninja Tune. Exklusiv bei HHV in einer limitierten und signierten Clear Vinyl Edition erhältlich.
Verlosung
― mehr
Music Review | verfasst 24.06.2019
Awon
Soulapowa
Die LP zeigt sich als ein Reisebericht des inneren und äußeren Herumkommens, ausgemalt in gedeckten Klangfarben, organisch und warmherzig.
Music Porträt | verfasst 13.06.2019
Àbáse
Magische Momente
Inspiriert von Fela Kutis Afrobeat, Blue Note-Jazz und einer lebensverändernden Erfahrung in Brasilien, vereinen Àbáse mit ihrer neuen EP »Invocation« die beste aller Welten. Wir hatten die Gelegenheit mit Szabolcs Bognar zu sprechen.
Music Review | verfasst 25.06.2019
Jean-Luc
Des Litres D'essence
Die neueste Entdeckung von Knekelhuis ist die Band Jean-Luc. Ihre Debüt-EP »Des Litres D’essence« macht Lust auf mehr.
Music Essay | verfasst 04.06.2019
Cool Japan
Warum japanische Musik ein Revival feiert (Teil 2)
Seit geraumer Zeit stehen Reissues japanischer Alben aus den Achtzigern hoch im Kurs. Warum, erforscht unsere zweiteilige Serie »Cool Japan Forever«. Teil zwei widmet sich dem experimentellen Sound der japanischen »Bubble Economy«.