Kompakt (Plattenlabel)
Kompakt ist ein 1993 von Wolfgang Voigt, Reinhard Voigt, Jörg Burger und Jürgen Paape in Köln gegründetes, auf House und Techno spezialisiertes Plattenlabel.
Kompakt in Features
Music Liste | verfasst 05.04.2016
The Field
10 Favourite Reissues
Seit Jahren ist The Field der Garant bei Kompakt für kluge Kompositionen mit detailreichen Zwischentönen. So Facettenreich seine Kompositionen als The Field sind, so vielfältig ist auch der Musikgeschmack von Axel Willner. Anlässlich des Release’ von »The Follower« hat uns The Field seine 10 liebsten Vinyl-Reissues der letzten Zeit zusammengetragen. Von afrikanischer Musik bis Krautrock, von Elektronikpionieren bis hin zu obskuren Sachen aus Japan ist alles dabei.
Music Liste | verfasst 26.10.2015
Neben der Spur mit...
Blond:ish
Wir begeben uns mit Künstlern neben die Spur. Abseits von Ton- und Filmspuren bekommen sie von uns den Raum, über eine Leidenschaft zu sprechen, die nicht direkt die eigene Musik ist. Diesmal nehmen uns Blond:ish mit auf Reisen. Hier sind einige Fakten und Tipps von vielbeschäftigten Globetrottern für vielbeschäftigte Globetrotter. Beinhalten u.a.: Tipps für saubere Ernährung, wie man gegen Kater vorgeht und wo man seine Beckenmuskulatur trainieren kann.
Music Liste | verfasst 13.05.2014
Dauwd
10 Favourites
Wir fragen Musiker nach 10 Schallplatten, durch die sie geformt, gebessert und gebildet wurden und bitten sie diese Auswahl zu kommentieren. Diesmal nimmt sich Producertalent Dauwd dieser Aufgabe an. Seitdem der Liverpooler mit »Could It Be/Shimmer« zu begeistern wusste, erwartet man Großes von ihm. Woher seine soundtechnische Wandelbarkeit rührt, die er auf dem kürzlich erschienenen »Kindlinn« erneut bewies, hat Dauwd uns anhand seiner 10 Favourites verraten.
Music Porträt | verfasst 17.03.2014
Vermont
Eine schöne Geschichte
Man interpretiert viel im Musikjournalismus. Bei aktuellen Werken hat man die Chance mit den Künstlern zu reden und seine Gedanken mit ihren abzugleichen. Im Gespräch mit Danilo Plessow (aka Motor City Drum Ensemble) und Marcus Worgull, die als Vermont gemeinsam Musik machen, hat sich herausgestellt, dass meine Interpretation ihrer Musik und deren Drumherum zwar verständlich, aber auch Fehl am Platze ist. Aber um was ging es den beiden?
Music Kolumne | verfasst 27.07.2012
Entweder oder
Entscheider: WhoMadeWho
WhoMadeWho gelten als die große Spaßvögel und als eine der besten Live-Bands im Musikbusiness. Vor kurzem erschein mit »Brighter«ihr drittes Album, dass sie beim Open Source Festival in Düsseldorf live vorstellten. Dass die dänischen Partymonster aber auch nachdenklich werden können und eventuell sogar trotz aller Erfolge einen anderen Weg einschlagen würden, zeigen die beiden Sänger der Band, Jeppe Kjellberg und Tomas Hoffding, in unserer heutigen Kolumne.
Music Kolumne | verfasst 04.05.2012
Entweder oder
Entscheider: Saschienne
Sascha Funke und seine Ehefrau machen jetzt auch musikalisch gemeinsame Sache. Das Projekt heisst Saschienne und ihr Debüt ist soeben bei Kompakt erschienen. Nach seinem Set beim vergangenen Boiler Room im Stadtbad Wedding in Berlin fanden der gebürtige Berliner und seine französische Angetraute Zeit uns ein paar Entscheidungsfragen zu beantworten. Da waren dann auch ein paar Überraschungen dabei…
Music Bericht | verfasst 21.04.2011
Rainbow Arabia
Live am 20.4. in der Kantine des Berghain in Berlin
Rainbow Arabia aus Los Angeles machen bunten Pop, indem sich allerlei verschiedene ethnische Einflüsse in einem elektronischen Klangteppich vereinen. Die Musik der Ehepaars hat das Potenzial eine riesige Festivalmenge an einem heißen Nachmittag zum schwitzen bringen zu können. In der Kantine des Berghains hatte das Duo die Aufgabe ihren powervollen Sound in die entspannte Atmosphäre eines Mini-Gigs zu quetschen.
Kompakt in Reviews
Music Review | verfasst 17.05.2018
Gas
Rausch
Mit »Rausch« bewegt sich Wolfgang Voigt mehr denn je auf der Kippe. Dabei herausgekommen ist das wohl beste Album seines kürzlich reaktivierten Gas-Projekts überhaupt.
Music Review | verfasst 25.09.2017
Kölsch
1989
Mit »1989« schließt der Däne Rune Reilly Kölsch seine musikalische Zeitreise ab. Das Finale ist tatsächlich der Höhepunkt dieser Trilogie.
Music Review | verfasst 19.05.2017
T.Raumschmiere
Heimat
Es muss ja in der Musik nicht immer monsterbrachial zugehen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Mit »Heimat« ist T-Raumschmiere zurück bei Kompakt.
Music Review | verfasst 10.02.2017
Vermont
II
Ein zweites Mal graben Motor City Drum Ensemble und Marcus Worgull als Vermont in den Plattenkisten. »II« ist auf der Indica-Seite des Lebens angesiedelt.
Music Review | verfasst 19.10.2016
The Orb
COW
Wenn wahre Entspannungspolitik doch genau so wäre: Über »COW/Chill Out World«, das neueste und wirklich gelungene Ambientalbum von The Orb.
Music Review | verfasst 04.10.2016
Kölsch
Speicher 93
»Speicher 93« ist der bereits sechste Beitrag von Kölsch zur Speicher-Reihe auf Kompakt. Es ist aber auch sein erstes Solorelease in diesem Jahr.
Music Review | verfasst 25.05.2016
John Tejada
Lakewood Drive
John Tejada versteht die Kunst des zweideutig eindeutigen Tracks. »Lakewood Drive«, seine aktuelle 12-inch, ist ein erneuter Beweis dafür.
Music Review | verfasst 06.04.2016
The Field
The Follower
The Field, die Kompakt-Ikone aus Schweden, verstört und fasziniert auf »The Follower« gleichermaßen. Genau das macht die Faszination aus.
Music Review | verfasst 25.03.2016
Patrice Bäumel
Speicher 89
Der in Amsterdam residierende Patrice Bäumel hat für »Speicher 89« zwei Stücke produziert, die für einen DJ durchaus Gold wert sein dürften.
Music Review | verfasst 17.03.2016
Gui Boratto/Renato Ratier
Speicher 90
»Speicher 90« bietet mit Gui Boratto und Renato Ratier ein brasilianisches Doppel auf. Herausragend sind die beiden Stücke dann aber nicht.
Music Review | verfasst 07.03.2016
The Orb
Alpine EP
Alex Paterson und Thomas Fehlmann von The Orb entführen uns mit der bei Kompakt erscheinenden »Alpine EP« ins Hochgebirge, Kuhglocken inklusive.
Music Review | verfasst 18.02.2016
Reinhard Voigt
Reisen & Speisen
Mit der Geradlinigkeit seiner Bassdrum wird es klarer: Reinhard Voigt ist wieder da. »Reisen & Speisen« fehlt es weder an Kraft, noch an irgendetwas anderem.
Music Review | verfasst 16.02.2016
Hunter/Game
Adaptation
Die Mailänder Hunter/Game haben mit Releases für Innervisions, Diynamic oder Last Night On Earth bereits aufhorchen Lassen. »Adaptation« ist nun ihr Albumdebüt auf Kompakt.
Music Review | verfasst 02.02.2016
Dave DK
Val Maira Remixes
Dave DK lässt Stücke seines letztjährigem Kompakt-Debüts neu bearbeiten. »Val Maira Remixes« kommen von Ulrich Schnauss, Isolée oder Protable Sunset.
Music Review | verfasst 19.01.2016
The Orb
Moonbuilding 2703 Remixes
Bevor im März neues Material ansteht, lassen The Orb auf »Moonbuilding 2703 Remixes« Wolfgang Voigt und Teebs aktuelle Tracks neu bearbeiten.
Music Review | verfasst 06.11.2015
Blond:ish
Welcome To The Present
Mit ihrem Debüt »Welcome To The Present« übertreffen Blond:ish alle Erwartungen, einfach indem sie eine musikalisch so nicht zu erwartende Schallplatte vorlegen.
Music Review | verfasst 22.10.2015
Hunter/Game
Speicher 87
»Speicher 87«, der zweite Beitrag von Hunter/Game zur legendären Kompak-Reihe, zeigt an, wohin die Reise der beiden Mailänder gehen könnte.
Music Review | verfasst 26.08.2015
Terranova
Restless Remixe 1
Terranova lassen Teile ihres letzten Album »Restless« remixen. Danny Daze und Adam Port legen im ersten Teil Hand an »Tell Me Why« und »Underverse«.
Music Review | verfasst 22.06.2015
The Orb
Moonbuilding 2703 AD
Manche Reisen sollte man mehrmals antreten, weil es jedes Mal etwas Neues zu entdecken gibt. Dieses Album ist eine davon. The Orb sind nach zehn Jahren zu Kompakt zurückgekehrt.
Music Review | verfasst 08.06.2015
Kölsch
1983
Es ist bemerkenswert wie es der dänische Produzent geschafft hat, mit wenigen Produktionen einen unverkennbaren Stil zu entwickeln. »1983« zelebriert diesen.
Music Review | verfasst 26.01.2015
Hunter/Game
Speicher 83
»Speicher 83« steht im Zeichen der geometrischen Formen »Bermuda/Hexagon«. Jene Raver, die weniger den Zirkel zücken als vielmehr in ihm tanzen, dürften enttäuscht sein.
Music Review | verfasst 09.12.2014
Reinhard Voigt
Rachanee
Das kölsche Urgestein Reinhard Voigt feiert mit seiner ersten Platte unter eigenem Namen seit nunmehr sieben Jahren ein gelungenes Comeback.+
Music Review | verfasst 07.07.2014
Partial Arts
Taifa 12"
Ewan Pearson und Al Usher mischen als Partial Arts auf »Taifa«, ihrem ersten Release seit 6 Jahren, Disco und House und Krautrockklänge.
Music Review | verfasst 13.06.2014
COMA
Atlantis
Wollen die beiden Kölner angeblich »Atlantis« erkunden oder gar den »Maelstrøm« herunterstrudeln, reicht es wohl am ehesten für die gelungene Umsetzung eines »Blueprint«…
Music Review | verfasst 07.04.2014
Dauwd
Kindlinn
Mit seiner 12" »Kindlinn« für das renommierte Kölner Houselabel Kompakt beweist der britische Producer Dauwd, dass er musikalisch schwer zu fassen bleibt.
Music Review | verfasst 31.03.2014
Vermont
Vermont
»Vermont« haben sich Marcus Worgull und Danilo Plessow einfach mal gegönnt. Das ist ihr Urlaub zwischen einer Reihe analoger Synthesizern. So klingt Pause.
Music Review | verfasst 06.01.2014
Justus Köhncke
Justus Köhncke & Wonderful Frequency Band
»Justus Köhncke & The Wonderful Frequency Band« ist irgendwie typisch Justus Köhncke: Ein erfrischendes Werk aus seinem äußerst eigenen Kosmos und dem gewissen Gänsehautfaktor.
Music Review | verfasst 11.12.2013
The Field
Cupid's Head
The Field verliert sich im Loop und schafft es, durch die fast unmerkliche Einstreuung unscheinbarer Soundelemente eine hypnotische Wirkung zu entfalten.
Music Review | verfasst 11.07.2013
Gui Boratto
Too Late EP
Eine 12inch mit stoischem Tech-House, der sich um sich selbst windet, anstatt sich aus seiner Hülle zu steigern, bis er die Tanzfläche transzendiert
Music Review | verfasst 26.06.2013
Kölsch
1977
Seine Lieder sind einfühlsam, mit Liebe zum Detail gebaut und v.a. eines: Pop! Ein überraschend gelungenes und gut funktionierendes Debüt des Dänen.
Music Review | verfasst 24.04.2013
Rainbow Arabia
F.M. Sushi
Rainbow Arabia bleiben ihrer den ahnungslosen Hipstern der Welt anbiedernden Masche treu und verzichten dabei auf Originalität. Der Erfolg könnte sich dennoch einstellen.
Music Review | verfasst 18.04.2013
Coma
My Orbit
Sie haben sich Zeit gelassen, doch das Ergebnis gibt ihnen Recht: Die Kölner Coma gestalten weiterhin aktiv en »Sound of Cologne« und legen ihr Debütalbum vor.
Music Review | verfasst 18.02.2013
Voigt & Voigt
Die zauberhafte Welt der anderen
Die Gebrüder Voigt hatten mit ihrer »Speicher 69« EP hohe Erwartungen kreiert. Das Album ist nun eine stilistisch interessante aber eindrucksarme Sache geworden.
Music Review | verfasst 23.10.2012
Michael Mayer
Mantasy
Michael Mayer, Chef der Kölner Label-Institution Kompakt, veröffentlicht mit »Mantasy« sein erstes Album in acht Jahren. Ihm gelingt ein stilsicherer und cooler Auftritt.
Music Review | verfasst 22.10.2012
John Tejada
The Predicting Machine
John Tejada bringt nur ein Jahr nach »Parabolas« seinen zweiten Longplayer bei Kompakt raus. Mit »The Predicting Machine« öffnet er sich einem poppigeren Sound.
Music Review | verfasst 03.09.2012
DJ Tennis ft. Pillow Talk
The Outcast
DJ Tennis holt sich Pillow Talk mit ins Boot und schafft mit The Outcast einen dunklen, filmischen Track, der durch den Live and Death Remix erst recht in Szene gesetzt wird.
Music Review | verfasst 22.05.2012
Saschienne
Unknown
Sascha Funke und seine Ehefrau Julienne Dessagne haben ein Album aufgenommen, dass klingt, als wolle man dem Stress der Großstadt entfliehen
Music Review | verfasst 10.04.2012
Walls
Into Our Midst 12"
Die 12" »Into Our Midst« feiert den titelgebenden, hymnenhafen Track in gebührendem Maße. Der Rest kommt über den Status von Lückenfüllern nicht hinaus.
Music Review | verfasst 23.02.2012
WhoMadeWho
Brighter
Der Labelwechsel zu Kompakt hat den Dänen gut getan. Mit »Discopunk« allein – das zeigte schon ihre letzte EP – kann man WhoMadeWho nun jedenfalls nicht mehr beschreiben.
Music Review | verfasst 01.11.2011
Rebolledo
Super Vato
Mauricio Rebolledo aus dem Süden Mexikos lädt zum Tanzen ein und veröffentlicht ein mitreißendes Debüt auf Matias Aguayos neuem Label Coméme.
Music Review | verfasst 27.10.2011
Wolfgang Voigt
Kafkatrax
Keine ganz leichte Thematik: Der Kölner Musiker Wolfgang Voigt spielt mit der Stimme Franz Kafka, was seltsam verstört und doch zum Tanzen ermutigt.
Music Review | verfasst 20.10.2011
Voigt & Voigt
Speicher 69
Nach vier Jahren mal wieder ein Lebenszeichen der Gebrüder Voigt & Voigt. Die Kompakt-Gründer haben aber nichts verlernt und zeigen solides Technohandwerk.
Music Review | verfasst 12.08.2010
Michael Mayer
Immer 3
Auch Mayers dritte Werkschau des eigenen Geschmacks, »Immer 3«, schert sich nicht um aktuelle Trends und setzt auf ein Korsett der eigenen Labelfamilie, das von »langjährigen Weggefährten und Geheimwaffen« umhüllt wird
Kompakt in News
Music News | verfasst 26.05.2015
The Sound of Cologne
Entdecke 21 essentielle Platten
Die Kollegen von FACT erzählen die Geschichte des Köln der 1990er Jahre. Eine musikalisch einmalige Zeit. Es ist die Geschichte von Plattenlabels und Plattenläden, von Kollektiven, Parties und dem »Sound of Cologne«, der um die Welt ging.
Verlosung
― mehr
Music News | verfasst 17.01.2014
Vermont
Danilo Plessow (MCDE) trifft Marcus Worgull
Ein außergewöhnliches Allstar-Release kündigt sich an: Danilo Plessow aka Motor City Drum Ensemble macht mit Innervisions’ Marcus Worgull gemeinsame Sache. House ist dabei nicht rausgekommen.
Verlosung
― mehr
Music News | verfasst 18.02.2013
Rainbow Arabia
Neues Album: »F.M. Sushi«
Zwei Jahre lang war wenig bis gar nichts von dem Duo aus L.A. zu hören, jetzt kehren Rainbow Arabia mit neuem Album, Videoteaser und erstem Freebie-Track zurück – und das als als Trio!
Verlosung
― mehr
Music News | verfasst 12.11.2011
Coma
Neuer Song: »Fiction«
Am 7.11. haben die beiden Kölner Coma ihre erste EP für Kompakt veröffentlicht. Hier könnt ihr euch den EP-Closer Fiction anhören, der ein Paradebeispiel dafür ist, wie gekonnt Coma Techno, Pop und New-Wave-Elemente vermischen.
Verlosung
― mehr
Music News | verfasst 24.03.2011
Panda Bear
Surfers Hymn (Actress Primitive Pattern Remix)
Die Kombination Actress + Panda Bear gehörte bei dem ein oder anderen hier in der Redaktion eh schon in die Kategorie »Wunschtraum«. Nun ist der Traum wahr geworden.
Verlosung
― mehr
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 17.01.2019
Commodo
Rikers – 12"
Commodo ist einer der Protagonisten einer Szene, die dem Genre Dubstep wieder auf die Sprünge helfen wollen. »Rikers« zeigt wie.
Music Kolumne | verfasst 14.12.2018
Records Revisited
Elecktroids – Elektroworld (1995)
Wer sind sie und wenn ja wie viele? Diese Frage haben sich seit der Erstveröffentlichung von »Elektroworld«, dem 1995 erschienenem, einzigen Album der Elecktroids, so einige gefragt. Die Hinweise auf einen Urheber haben sich verdichtet.
Music Review | verfasst 17.01.2019
Pom Pom
Untitled II
Wer steckt hinter Pom Pom? Keine Ahnung. Doch eines wissen wir: »Untitled II«, soeben auf A-Ton erschienen, ist sensationell gut.
Music Review | verfasst 15.01.2019
Purple Image
Purple Image LP
1968 war von afroamerikanischen Bands gespielter psychedlischer Rock eher die Ausnahme. Purple Image waren so eine Ausnahmeerscheinung.
Music Porträt | verfasst 06.12.2018
Cannonball Records
Bombenstimmung auf der Tanzfläche
2014 hat der Italiener Alberto Zanini sein Label Cannonball Records gegründet. 30 Releases später kann man sagen, dass er damit einen nicht unerheblichen Beitrag für die Rare Soul-Szene leistet.