Rotterdam
Martyn (Musiker)
Martyn (Martijn Deykers) ist ein niederländischer Producer elektronischer Musik aus Rotterdam.
Martyn in Features
Music Liste | verfasst 08.06.2018
Martyn
Picks 10 latest Vinyl Records
Mit »Voids« präsentiert Martyn in diesen Tagen sein fünftes Album. Sein erstes für Ostgut Ton. Darauf fusioniert Niederländer die Vielzahl seiner musikalischen Einflüsse zu einer wie gewohnt unkategorisierbaren audiovisuellen Version jenes auf Bässen grundierendem Genres, das er selbst in den letzten zehn Jahren entscheidend mitgeprägt hat. Nun ist er durch unseren Webshop gegangen und hat 10 Schallplatten ausgewählt, die ihn derzeit besonders beschäftigen.
Music Kolumne | verfasst 19.10.2011
Aigners Inventur
September/Oktober 2011
Wie üblich macht unser Kolumnist vom Dienst auch in dieser Ausgabe auch vor großen Namen nicht Halt. Phonte? Slum Village light. Blue Daisy? Nu-Metal-Step. James Blake? Hör auf zu singen! Apparat? Setz dich an den Rechner! Radiohead? Schaulaufen. Dass trotzdem vier bosshafte Wochen hinter uns liegen, ist unter anderem mit den Namen Future Times, Sully, Reel By Real, Evidence, Death In Vegas, Martyn und Rustie verknüpft.
Martyn in Reviews
Music Review | verfasst 19.10.2015
Martyn
Falling For You
Der Niederländer Martyn erweist der Stadt Berlin seiner Referenz und veröffentlicht bei dem irgendwo auf der Strecke von U1 und U8 gelegenen Ostgut Ton ein kleines Statement.
Music Review | verfasst 13.06.2014
Martyn
The Air Between Words
Weniger Dubstep, mehr House. Traumartig driftend und etwas zerklüftet. Martyns drittem Album »The Air Between Words« ist eine gewisse Unschlüssigkeit herauszuhören.
Music Review | verfasst 20.02.2011
Martyn / Mike Slott
Collabs 1
Mit Martyn und Mike Slott gelingt All City Records ein weiterer Coup. Die beiden Tunes hzweigen zwei stilstisch verschiedene Produzenten auf hohem Niveau.
Music Review | verfasst 09.02.2010
Martyn
Fabric 50
Zum Jubiläum trumpft das Londoner Label Fabric auf. Martyn, Hollands aktuell bester Export seit Dennis Bergkamp, stellt die Bandbreite seiner musikalischen Einflüsse zusammen.
Music Review | verfasst 18.05.2009
Martyn
Great Lengths
Mit Schlüssigkeit und Eleganz kanalisiert Martyn die industrielle Tristesse von Detroit, die Molochartigkeit von Berlin, die Hitze von Kingston und die Hybridität von London.
Martyn in News
Music News | verfasst 30.05.2014
Ausklang | New Music Friday
Neue Musik von Actress, Ghostface Killah, Jim E-Stack u.v.m.
Woche für Woche picken wir Tracks, die uns in den vorausgegangenen 7 Tagen nicht aus dem Kopf gehen wollten, deren Release auf den heutigen Tag fällt oder einem anderen Pseudogrund unterliegen. It’s new music, A.I.!
Music News | verfasst 04.10.2011
Martyn
Video zu »Viper«
Im ersten Video von seinem neuen Album Ghost People begibt sich Martyn diesmal musikalisch auf die IDM-Pfade der frühen Warp-Pioniere. Das wird untermalt mit bunten Retro-Computergrafiken.
Music News | verfasst 27.07.2011
Martyn
Will die Geister verscheuchen
Martyn wendet sich mit seinem neuen Album gegen die DJ-Kultur. Stattdessen gibt es auf Ghost People Hommagen an seine persönlichen musikalischen Vorlieben zwischen Dubstep und Techno zu hören.
Music News | verfasst 11.04.2011
Martyn
Impulsief
Martyn schwirrten Songs durch den Kopf, die er mit ein paar Jingles aneinander reihte, ohne auf Einhaltung bestimmter Genres zu achten. Da können auch mal die Pet Shop Boys auf Toro Y Moi folgen.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 30.03.2020
Phi-Psonics
The Cradle
Der Jazz auf Phi-Psonics’ »The Cradle« begeistert mit fast schon erotischem Charme. Dieser Band steht die Zukunft offen.
Music Review | verfasst 30.03.2020
Four Tet
Sixteen Oceans
Selbst da, wo er sentimental zu werden droht, berührt Four Tet einen auf »Sixteen Oceans« am Ende doch.
Music News | verfasst 03.03.2020
Brous One
Neues Album: »Juslikedat«
»Juslikedat« ist das neue Album des in Saarbrücken beheimateten Beatschmieds Brous One und gleichzeitig das fünfte Release unseres Labels Beats Jazz International. Limitiert auf 300 Stück. Kein Schnickschnack.
Music Liste | verfasst 31.03.2020
Jeff Parker
10 All Time Favs
Jeff Parker ist kein Neuling. Und dennoch meint man, er starte gerade erst durch. Jetzt ist sein Album »Suite for Max Brown« erschienen. Also haben wir ihn gebeten 10 Schallplatten zu nennen, die ihn geformt, gebessert und gebildet haben.
Music Porträt | verfasst 02.04.2020
Patricia Kokett
Teil seiner eigenen Bewegung
Patricia Kokett vermischt Rave mit Mystizismus, futuristischen Industrial mit schamanistischem Rauschen. Der Litauer Gediminas Jakubka, der sich auf der Bühne in Patricia verwandelt, balanciert zwischen Grenzen. Ein Orientierungsversuch.