Liverpool
Forest Swords (Musiker)
Forest Swords ist ein britischer Musiker, der auf der Halbinsel Wirral bei Liverpool lebt. In seiner Musik versucht er diese Abgeschiedenheit zu reflektieren.
Forest Swords in Features
Music Bericht | verfasst 10.03.2014
Forest Swords
Live am 6.3. in der Baustelle Kalk in Köln
Forest Swords gab ein Konzert in einem besonderen Veranstaltungsort in Köln. Bis auf die Lautstärke der Musik gab es nichts zu meckern. Die meisten waren gekommen, um Forest Swords zu erleben: seinen mächtigen Sound, die opulenten Morrichone-Gitarren und den fetten Bass. Und sie erlebten das auch. Betonen aber muss man vor allem die Wirkung eines Instrumentes, das nicht zu Forest Swords Set gehörte. Weil wieder einmal die Vorband überraschte.
Music Kolumne | verfasst 31.12.2013
Zwölf Zehner
Jahresrückblick 2013 (Teil 2)
Spät, streitbar, scheuklappenfrei, hart und herzlich, House und R&B, Hip-Hop, Trap, Kanye und Post-Post-Post-Everything. Das Zwölf-Zehner-Kolumnen-Duo plus Kunze schließt das Jahr 2013 mit einer Auswahl seiner 50 liebsten Tracks ab. Viel Vergnügen mit dieser eklektischen Auswahl, in der wir wie üblich die Welt der Stromgitarre etwas vernachlässigen, aber Platz für Musik zwischen 60 und 160 Beats pro Minute finden.
Music Kolumne | verfasst 09.12.2013
2013
Die 15 Musikvideos des Jahres
Bevor das neue Jahr beginnen kann wird es Zeit das Vergangene Revue passieren zu lassen. In unserem Rückblick über die 15 besten Musik-Videos in 2013 stellen wir euch die, unserer Meinung nach schönsten Visualisierungen vor. Da diese in der schieren Flut an empfohlenen, gelikten und geposteten Videos ja gerne mal unterzugehen drohen. Mit dabei sind u.a. Videos von Forest Swords, Kanye West, FKA Twigs und Mykki Blanco.
Music Porträt | verfasst 25.10.2013
Forest Swords
Popmusik interessanter machen
Er sucht mit seinem Sound eine Linie zwischen Zugänglichkeit und Individualität. Forest Swords seziert Popmusik und setzt sie mit sehr viel Fingerspitzengefühl wieder zusammen. Drei Jahre hat er sich nach der brillanten EP »Dagger Paths« Zeit genommen, um ein nur noch brillanteres Album vorzulegen. Matthew Barnes geht mit seiner Musik seine eigenen Wege und ist doch einfach nur interessiert an der Welt.
Music Kolumne | verfasst 09.09.2013
Zwölf Zehner
August 2013
Willkommen im September. Doch vorher lassen unsere Kolumnisten vom Dienst den August musikalisch Revue passieren und destillieren in ihrer Kolumne Zwölf Zehner die wichtigsten zehn Tracks des Monats. Zwölf Zehner seziert monatlich den Musikmarkt, blickt über den Tellerrand und konzentriert sich auf die Tracks, die im August offiziell einen digitalen oder physischen Releasetermin erblickt haben. Die Ausnahme bestätigt die Regel.
Forest Swords in Reviews
Music Review | verfasst 02.09.2013
Forest Swords
Engravings
Forest Swords hat eines der Alben des Jahres gemacht. Weil er einfach nur macht, weil er jedes Track-Detail auf seine Atmosphäre auslegt und wegen diesem Musik-Gemisch…
Forest Swords in News
Music News | verfasst 02.05.2018
Forest Swords
Kuratiert: »DJ Kicks«
Forest Swords durchpflügt auf seinem Beitrag zur »DJ-Kicks«-Reihe Genres und Dekaden von Dead Can Dance, über Mira Calix, Neneh Cherry und Demdike Stare, bis zu Deena Abdelwaheed.
Music News | verfasst 17.04.2017
Forest Swords
Neues Album: »Compassion«
Mattew Barnes aka Forest Swords konnte kein Licht mehr am Ende des Tunnels sehen. Also versuchte er sich, sein eigenes zu schaffen. Im Mai kommt sein neues Album, sein erstes seit vier Jahren.
Music News | verfasst 29.11.2013
Ausklang
Neue Musik zum Ende der Woche
Woche für Woche picken wir Tracks und Songs, die uns in den vorausgegangenen 7 Tagen nicht aus dem Kopf gehen wollten, deren Release auf den heutigen Freitag fällt oder einem anderen Pseudogrund unterliegen. It’s new music, bitch!
Neueste Artikel
Music Liste | verfasst 31.03.2020
Jeff Parker
10 All Time Favs
Jeff Parker ist kein Neuling. Und dennoch meint man, er starte gerade erst durch. Jetzt ist sein Album »Suite for Max Brown« erschienen. Also haben wir ihn gebeten 10 Schallplatten zu nennen, die ihn geformt, gebessert und gebildet haben.
Music Kolumne | verfasst 30.03.2020
Records Revisited
Miles Davis – Bitches Brew (1970)
Raus aus dem Jazzkeller, rauf auf die Rockbühnen – mit »Bitches Brew« wurde Miles Davis zu »Electric Miles« und braute den psychedelischen Trunk für alle, die nicht wussten, dass sie Jazz geil finden.
Music Review | verfasst 07.04.2020
Ennio Morricone
OST Uccidete Il Vitello Grasso E Arrostitelo
Transversales Disques hat mit »Uccidete Il Vitello Grasso E Arrostitelo« einen unbekannteren Soundtrack von Ennio Morricone veröffentlicht.
Music Review | verfasst 09.04.2020
JASSS
Whities 027
Unkonventionell, brachial, nostalgisch! Die spanische Produzentin JASSS meldet sich mit einer Vinyl 12" für Whities zurück.
Music Review | verfasst 08.04.2020
Wilma Archer
A Western Circular
Passender könnte Wilma Archers intimes Werk »A Western Circular« in Zeiten der Quarantäne kaum sein.