Detroit
Sound Signature (Plattenlabel)
Sound Signature ist ein 1997 von Theo Parrish gegründetes, auf House Musik spezialisiertes Plattenlabel aus Detroit.
Sound Signature in Reviews
Music Review | verfasst 22.01.2015
Theo Parrish
American Intelligence
Ob als DJ, Produzent oder Rennfahrer: Der Detroiter Theo Parrish macht überall eine gute Figur. Eine Ode an sein neues Album »American Intelligence«
Music Review | verfasst 20.09.2012
Andrew Ashong & Theo Parrish
Flowers EP
»Next Level Soul!« Mit Sänger Andrew Ashong’s Debut-EP »Flowers« trifft der gebürtige Ghanaer einen Ton der nicht nur bei Neo Soul Freunden einschlagen wird wie ein Blitz.
Sound Signature in News
Music News | verfasst 26.09.2016
Theo Parrish
Repress der »Sketches«
White Labels, handbesprühte Cover, streng limitiert. Theo Parrishs »Sketches« und »Somethin About Detroit« von 2010 sind der Inbegriff eines DIY-Releases. Jetzt werden die schwer gesuchten House-Gamechanger endlich nachgepresst.
Music News | verfasst 02.08.2011
Theo Parrish
Ugly Edits in CD-Format
Schallplatten-Liebhaber Theo Parrish wird die acht Sammlerstücke Ugly Edits auf einer CD zusammenfassen. Für alle die bisher leer, oder nur mit einem Bootleg ausgegangen sind. Doch auch diesmal ist die Auflage limitiert.
Music News | verfasst 12.04.2011
Sadar Bahar & Theo Parrish
Live im Selected Store am 30.3
Am 30.3 war die Chicagoer House Legende Sadar Bahar im HHV Selected Store in Berlin zu Gast um dort in familiärer Atmosphäre Soul- und Funk-Scheiben aufzulegen. Wir haben ein paar Eindrücke für euch.
Music News | verfasst 29.03.2011
Sadar Bahar und Theo Parrish
Morgen im HHV Selected Store
Mit Sadar Bahar und Theo Parrish sind zwei Legenden der House Music derzeit in Berlin. Am Mittwoch werden sie bei uns im Laden in der Revaler Straße aufschlagen und auch Schallplatten auflegen.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 31.03.2020
Roman Flügel
Garden Party
Die Dancefloors? Dicht! Roman Flügel lädt für sein Running-Back-Debüt zu einer »Garden Party«, die vier überragende Hits bietet.
Music Kolumne | verfasst 28.03.2020
Records Revisited
Ol Dirty Bastard – Return To The 36 Chambers (1995)
1993 begann eine Erfolgsgeschichte. Mit »Enter The Wu-Tang (36 Chambers)« produzierte der Wu-Tang Clan einen Meilenstein und nachfolgend zahlreiche Klassiker des Genres. Darunter: »Return To The 36 Chambers« von Ol‘ Dirty Bastard.
Music Porträt | verfasst 02.04.2020
Patricia Kokett
Teil seiner eigenen Bewegung
Patricia Kokett vermischt Rave mit Mystizismus, futuristischen Industrial mit schamanistischem Rauschen. Der Litauer Gediminas Jakubka, der sich auf der Bühne in Patricia verwandelt, balanciert zwischen Grenzen. Ein Orientierungsversuch.
Music Review | verfasst 30.03.2020
Phi-Psonics
The Cradle
Der Jazz auf Phi-Psonics’ »The Cradle«** begeistert mit fast schon erotischem Charme. Dieser Band steht die Zukunft offen.
Music News | verfasst 24.03.2020
Ben Lukas Boysen
Special Edition: »Mirage«
Mit »Mirage« kündigt Ben Lukas Boysen ein neues Album auf Erased Tapes für den Mai an. Exklusiv bei HHV Records wird es eine auf 100 Stück limitierte Clear Vinyl Edition geben.