Mathew Jonson (Musiker)
Mathew Jonson ist ein kanadischer Techno- und Houseproduzent. Er bildet zusammen mit Danuel Tate, Tyger Dhula und Colin de la Plante das Quartett Cobblestone Jazz.
Mathew Jonson in Reviews
Music Review | verfasst 14.01.2014
The Modern Deep Left Quartet
Ditch Pig EP
Cobblestone Jazz, die Supergroup der House Music, kehrt als The Modern Deep Left Quartet zurück und hinterlässt funktionale Tracks ohne Persönlichkeit.
Music Review | verfasst 03.12.2013
Mathew Jonson
Typerope 12"
Auch zehn Jahre nach der Erstveröffentlichung bleibt Mathew Jonson »Typerope« ein Ausnahmewerk, das den Rezipienten auf Reise schickt – ob im Klub oder zuhause.
Music Review | verfasst 25.06.2010
Mathew Jonson
Agents Of Time
Ein wenig bedächtig, zurückhaltend, man könnte sogar meinen, dass Mathew Jonson sein Solodebüt ein bisschen »balearisch« anklingen lässt.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 25.02.2020
Jpegmafia
All My Heroes Are Cornballs
Jpegmafia nennt »All My Heroes Are Cornballs« ein Punk-Musical. Und das ist es auch, denn es verweigert sich jeglichen Konventionen.
Music Kolumne | verfasst 29.01.2020
Aigners Inventur
Januar & Februar 2020
Der Rap Game Berti Vogts hat es ins neue Jahrzehnt geschafft. Angemessen woke und tiefmüde zugleich startet unser Kolumnist Aigner in 2020 und zieht Alben von Stormzy, Ramzi und Bufiman in Mitleidenschaft.
Music News | verfasst 17.02.2020
Die Wilde Jagd
Neues Album: »Haut«
Die Wilde Jagd geht weiter. Das dritte Album des Düsseldorfers, »Haut«, wird am 17.4. bei Bureau B veröffentlicht. Exklusiv bei uns wird es davon eine limitierte Clear Vinyl Edition geben.
Music Kolumne | verfasst 20.02.2020
Records Revisited
Tricky – Maxinquaye (1995)
Trickys Debütalbum »Maxinquaye« mit der Sängerin Martina Topley-Bird und dem Produzenten Mark Saunders ist ein Werk der verwischten Grenzen. Urheberrechte gelten hier genauso wenig wie Gender und Individuum.
Music Review | verfasst 24.02.2020
Courtney Barnett
MTV Unplugged Live In Melbourne
Mit acht prefekt unperfekten Versionen eigener und fremder Songs ist Courtney Barnett nun auf »MTV Unplugged Live In Melbourne« zu hören.