Detroit
Royce Da 5'9 (Musiker)
Royce Da 5’9 (Ryan Montgomery, geb. 5. Juli 1977 ) ist ein US-amerikanischer Rapper aus Detroit. Neben zahlreichen Soloprojekten gehört er der Formation Slaughterhouse an.
Royce Da 5'9 in Reviews
Music Review | verfasst 05.06.2018
Royce Da 5'9
Book Of Ryan
»Book Of Ryan«, das neue Album des Detroiter Rappers Royce Da 5’9, lebt von episch auserzählten Erinnerungen und strotzt vor Reife und Selbstreflektion.
Music Review | verfasst 05.12.2014
PRhyme (Royce Da 5'9 & DJ Premier)
PRhyme
Royce Da 5’9s und DJ Premiers Album »PRhyme« marschiert mit Adrian Younge-Samples im Getriebe Richtung NYC, Ecke Hardcore-Rap und beinahe möchte man »Gang Starr 2.0« flüstern.
Music Review | verfasst 08.09.2011
Royce Da 5'9"
Success is Certain
Einmal mehr amüsiert sich Royce Da 5’9" über das hiesige Rapgame. So ist Success Is Certain vielleicht nicht überraschend, aber durchaus unterhaltsam.
Music Review | verfasst 15.05.2011
Elzhi
Elmatic
Slum Village’s Elzhi hat Nas’ Illmatic neu interpretiert und machte so aus dem ’94er »New York State Of Mind« einen 2011er »Detroit State Of Mind«.
Royce Da 5'9 in News
Music News | verfasst 14.07.2011
Royce Da 5'9''
Fahne hoch für Detroit
Royce Da 5’9’’ legt auf die Bad Meets Evil EP mit Eminem noch einen drauf und präsentiert sein neues Album, dessen Titel die Eroberung des Mainstreams bereits mit dem Titel Success Is Certain prophezeit.
Music News | verfasst 12.05.2011
Elzhi
Von Illmatic zu Elmatic
Slum Village-Mitglied Elzhi stellt sein lange Zeit angekündigtes Illmatic-Tribute Album als freien Download zur Verfügung. Will Sessions sorgen für die Instrumente, auch Pete Rock ist mit von der Partie.
Music News | verfasst 03.03.2011
Eminem feat. Slaughterhouse & Yelawolf
2.0 Boys
Auf 2.0 Boys hören sich Eminem, Joe Budden, Royce Da 5’9", Crooked I, Joell Ortiz und Yelawolf so hungrig an, als stünden sie noch kurz vor ihrem Debüt.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 21.06.2019
Glen Velez
Sweet Season
Glen Velez gilt als Meister der Rahmentrommel. Mit »Sweet Season« legt das Label Emotional Rescue jetzt eine Auswahl seiner Arbeiten vor.
Music News | verfasst 29.05.2019
Alice Clark
Exklusive Edition: »Alice Clark LP«
Nach dem die erste Wiederauflage für den diesjährigen RSD ruckzuck vergriffen war, folgt nun eine weitere Edition auf rotem Vinyl von Alice Clark’s einzigem Album aus dem Jahre 1972.
Music Kolumne | verfasst 14.06.2019
Records Revisited
Joy Division – Unknown Pleasures (1979)
Mit ihrem Debütalbum »Unknown Pleasures« verhalfen Joy Division der introvertierten Aggression des Post-Punk zum großen Durchbruch und galten fortan als traurigste Band der Welt. Sind sie auch 40 Jahre später noch so düster?
Music Review | verfasst 24.06.2019
Awon
Soulapowa
Die LP zeigt sich als ein Reisebericht des inneren und äußeren Herumkommens, ausgemalt in gedeckten Klangfarben, organisch und warmherzig.
Music News | verfasst 27.05.2019
Gang Starr
Exklusive Reissue: »Step In The Arena«
Gang Starrs »Step In The Arena« kann als Blaupause für den US-Eastcoast-Sound der 1990er Jahre herhalten. Am 28.6.19 erscheint eine Reissue. Die limitierte Opaque White Edition ist exklusiv bei HHV erhältlich.