Wagon Repair (Plattenlabel)
Wagon Repair ist ein 2004 von Graham Boothby, Mathew Jonson, Todd Shilington (Konrad Black) and Loose Change gegründetes, kanadisches Techno- und Houselabel.
Wagon Repair in Reviews
Music Review | verfasst 14.01.2014
The Modern Deep Left Quartet
Ditch Pig EP
Cobblestone Jazz, die Supergroup der House Music, kehrt als The Modern Deep Left Quartet zurück und hinterlässt funktionale Tracks ohne Persönlichkeit.
Music Review | verfasst 21.12.2012
Cobblestone Jazz
Before This EP
Als Cobblestone Jazz kehren Mathew Jonson, Danuel Tate, Tyger Dhula und Colin de la Plante mit der »Before This EP« zurück zu den Wurzeln ihres Debüts.
Music Review | verfasst 19.07.2012
Hrdvsion/ Midnight Operator
Prettier Than That/ Dangerous Behaviour
Eine neue Split-12" auf Wagon Repair präsentiert die beiden Brüder Nathan und Mathew Jonson in Eintracht und Zwietracht. Die Ideendichte hätte höher sein können.
Music Review | verfasst 06.02.2011
Danuel Tate
Mexican Hotbox
Keyboarder Danuel Tate löst sich aus dem gestrengen Cobblestone Jazz-Korsett und widmet sich auf seinem Solodebüt dem Thema »jazz« auf unbeschwerte Weise.
Music Review | verfasst 25.06.2010
Mathew Jonson
Agents Of Time
Ein wenig bedächtig, zurückhaltend, man könnte sogar meinen, dass Mathew Jonson sein Solodebüt ein bisschen »balearisch« anklingen lässt.
Music Review | verfasst 06.05.2010
Cobblestone Jazz
The Modern Deep Left Quartet
Vor zweieinhalb Jahren begeisterte Cobblestone Jazz’ Debütalbum »23 Seconds« Technopresse wie Feuilleton. Das neue Album sollte ähnliche Reaktionen hervorrufen!
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 28.02.2020
Gil Scott-Heron
We're New Again - A Reimagining By Makaya McCraven
Der in Chicago beheimatete Schlagzeuger Makaya McCraven nimmt sich auf »We’re New Again« die letzten Songs von Gil Scott-Heron zur Brust.
Music News | verfasst 11.02.2020
Monophonics
Exclusive: »It's Only Us«
Auf ihrem vierten Album »It’s Only Us« legen die Monophonics aus San Francisco in Bezug aus Arrangement, Produktion und Instrumentation noch eine Schippe drauf. Wir haben die Platte in einer Coloured Vinyl Edition exklusiv.
Music Review | verfasst 27.02.2020
Web Web
Worshippers
»Worshippers« ist das zugänglichste und vielleicht beste Album der Münchener Jazzformation Web Web.
Music News | verfasst 10.02.2020
Ajate
Exclusive: »Alo«
Das zweite Album der nicht nur in ihrer Heimat Japan gefeierten Ajate wird am 6.3. bei 180g veröffentlicht. Wir haben exklusiv die limitierte Gold Vinyl Edition von »Ajo« am Start.
Music News | verfasst 17.02.2020
Die Wilde Jagd
Neues Album: »Haut«
Die Wilde Jagd geht weiter. Das dritte Album des Düsseldorfers, »Haut«, wird am 17.4. bei Bureau B veröffentlicht. Exklusiv bei uns wird es davon eine limitierte Clear Vinyl Edition geben.