Music News | verfasst 13.05.2016
Ausklang | New Music Friday
Neue Musik von Yung Hurn, Portable et al.
Text Kristoffer Cornils, Philipp Kunze

Plain White Record Sleeve »Bianco« by Yung Hurn & Rin
taken from their collaborative album »Mafia Der Liebe«, due out soon on Live From Earth
Yung hurn liefert einen seiner uninspiriertesten, abgeschmacktesten Parts überhaupt ab und es ist wurscht, egal, nichtig. »Bianco« ist ein Hit. Das liegt a Rin, der als Kind wohl in Futuresaft gefallen ist. Vor allem aber liegt es am: BEAT! Ein Beat zum reinlegen, ein Beat den man anfassen will, wie glatte asiatische Glocken in einem Wald aus Porzellan. Ein Beat, der sich neben einen legt, ein geübter Verführer, selbst als männliches Wesen fühlt man sich geborgen und bebt, wenn er einem direkt und nur die Hosen auszieht. Unten ohnen, oben das weiße T-Shirt. Ein Horrorzustand. Nicht mit diesem Beat; mit diesem Beat und T-Shirt und ohne Hosen will ich im Schneidersitz sitzend gedankenverloren buntes Plastikspielzeug über einen Glastisch schieben. PK

Plain White Record Sleeve »Feles« by Mei
taken from Mei’s new album »Partura«, out soon on Oval

Ja, ja, zugegeben: WTF. Selbst wenn wir mal vom Video absehen, ist das hier so schräg wie zwei Kontinentalplatten, die sich gewaltig querstellen anstatt sich aneinander zu schmiegen. Aber wo Reibung ist, da ist bekanntlich auch irgendein kluges und physikalisch nicht ganz abwegiges Sprichwort dringend angebracht. Hier zumindest: Björk-Hommage knirscht an einer glattgeleckten Arhythmik, für die PC Music zu pinkbleich sind und die Gobstopper aus dem Grime-Sumpf heraus nur nach dem fünften Vodka-Red-Purp hinbekämen. »Feles« aber dreht Musik einmal um, stopft sie in den Teilchenbeschleuniger und am Ende kommt eine neue Ordnung raus. Auch das ja eine Bauernregel: WTF ist nur ein Anagramm von FTW. KC

Listen

Plain White Record Sleeve »Dog_meme.avi« by Mike Diva
RIP Cats On Synthesizers In Space, RIP Pepe The Frog, RIP Dat Boi (oh shit, nuttin up anymo’). Die Hunde haben das Heft wieder in der Hand, den Pfoten, whatever. Find’s okay, eigentlich sogar sehr geil und das, obwohl ich sonst immer eher für die Nyan Cat (im Übrigen, ähem, untersterblich) zu haben bin. It’s a doggy dog life, oder wie auch immer das heißt. Jedenfalls: Wenn das die Nachwüchse von Vaporwave sind, kann uns Hardvapour einfach mal gestohlen bleiben. Arff! KC

Listen

Carla Dal Forno - Fast Moving Cars »Fast Moving Cars« by Carla Dal Forno
taken from her debut 7inch with the same title, out now on Blackest Ever Black

Kommen wir zum glatten Gegenteil der Nyan Cat: einem Faultier auf Tranquilizern. Taub und angstlos, dickbauchig und schwerelos wie dieser Song. Ihm steckt der warme Waden in einer langen Unterhose, seine Gedanken lecken gleichgültig an der Unendlichkeit. Aber klar, alte Bauernregel: Sedativ ist auch nur ein Anagram für Dasei-TV. PK

Suso Saiz - Odisea »Hombre Oscuro« by Suso Saiz
taken from the album »Odisea«, out now on Music From Memory
find it at hhv.de on Vinyl

Danach im Program von Dasei-TV: Schwebende Rehe und alte Boote mit merkwürdigen Namen, die über stilles Gewässer schippern. Von irdischen Problemen gelöste Jüngline in weißen T-Shirts und fliegenden Schniedeln, selbst dass sie Socken tragen, macht dieser Song so kosmisch unwichtig. PK

Portable - As For Me »As For Me (feat. Kinoo and Alexey Kochetkov)« by Portable
taken from Portable’s new album, out soon on !k7

Letztens erst traf ich in einem Berliner Club während der Sonntagnachmittagsschicht einen Typen, der mich freudig grüßte: Wir hatten uns vor dreieinhalb Jahren mal eine Viertelstunde lang über japanischen Math Rock unterhalten. Danach habe ich ihm sofort abgenommen, bei Portables Überhit »Surrender« die Finger mit im Spiel gehabt zu haben. »As For Me« geht nach all dem Depri-Rüttel-House der letzten Zeit wieder genau in diese Richtung, soll heißen: elegisch-melancholischer Crooner-House mit Schulterklappen und Sehnsuchtsstreichern. Würde sogar ich mich zumindest selbst nach dreieinhalb Jahren noch dran erinnern, rotweinschwenkend und vergangenheitsverliebt. KC

Dein Kommentar
Ähnliche Artikel
Music Liste | verfasst 19.05.2017
Ausklang | 2017KW20
8 essentielle neue Platten
Hunderte neue Releases, jede Woche. Davon viele sehr gut – und bereits von diversen Portalen vorgestellt. Wir präsentieren: die unvorgestelltesten, besten Releases der Woche. Ab vom Schuss, leicht daneben und tierisch geil: der Ausklang.
Music Liste | verfasst 15.09.2017
Ausklang | 2017KW37
8 essentielle neue Platten
Hunderte neue Releases, jede Woche. Davon viele sehr gut – und bereits von diversen Portalen vorgestellt. Wir präsentieren: die unvorgestelltesten, besten Releases der Woche. Ab vom Schuss, leicht daneben und tierisch geil: der Ausklang.
Music Liste | verfasst 20.10.2017
Ausklang | 2017KW42
8 essentielle neue Platten
Hunderte neue Releases, jede Woche. Davon viele sehr gut – und bereits von diversen Portalen vorgestellt. Wir präsentieren: die unvorgestelltesten, besten Releases der Woche. Ab vom Schuss, leicht daneben und tierisch geil: der Ausklang.
Music Review | verfasst 01.09.2010
Oval
O
O erschließt sich weniger als geschlossenes Album, denn als Bibliothek wohl durchdachter kompositorischer Skizzen.
Music Review | verfasst 03.01.2012
Oval
DNA
DNA ist das fehlende Glied zwischen Oval’s früheren Aufnahmen und seinem letztjährigen Album O.
Music Review | verfasst 25.10.2016
Oval
Popp
Thesen zu »Popp«: Das neue Album von Oval ist Clubmusik. Es ist glichty Instrumental-Pop. Es ist experimentell. Stimm alles. Nicht.
Music Review | verfasst 17.01.2020
Oval
Scis
Mit dem Album »Scis« macht Oval das, was Markus Popps Arbeit schon immer auszeichnete – und nebenbei gesagt noch einen Heidenspaß.
Music Review | verfasst 24.09.2013
Tropic Of Cancer
Restless Idylls
Aus Post-Rock, Ambient und Dream-Pop baut Tropic Of Cancer ein Album rund um stoisch ertragene Trauer.
Music Review | verfasst 07.11.2016
Carla dal Forno
You Know What It's Like
Was Carla dal Forno auf ihren Debüt »You Know What It’s Like« macht, das wäre in den 1980er Jahren als Sound von Berlin durchgegangen.
Music Review | verfasst 03.11.2016
Ashtray Navigations
To Make A Fool Ask, And You Are The First
So herausfordernd und einnehmend wie »To Make A Fool Ask, And You Are The First« ist, werden Ashtray Navigations wieder ihr Publikum finden.
Music Porträt | verfasst 04.12.2015
Blackest Ever Black
Im Wendekreis des Bierdeckels
Blackest Ever Black ist mehr als nur düstere Musik. Eigensinnige Klangexperimente treffen darin auf einen visuellen Gestaltungswillen. Anlässlich des fünfjährigen Jubiläums blickt der Labelgründer Kiran Sande auf seine Anfänge zurück.
Music Kolumne | verfasst 15.12.2016
Jahresrückblick 2016
Top 50 Reissues
Wir hatten in diesem Jahr mehr Schwierigkeiten uns auf die essentiellen Reissues festzulegen als auf die besten Neuerscheinungen. So viel teures Wishlist-Material wurde dieses Jahr wiederveröffentlicht. Aber hier ist sie nun: unsere Top 50.
Music Kolumne | verfasst 27.02.2019
Vinyl-Sprechstunde
Ossia – Devil's Dance
Diesmal sind sich alle einig: »Devil’s Dance«, das Debütalbum des britischen Produzenten Ossia, hat das Zeug zum Album des Jahres. Ein Track hat es den dreien ganz besonders angetan.
Music Kolumne | verfasst 02.12.2019
Jahresrückblick 2019
Top 50 Albums
Ein Jahr verstreicht, ein Jahrzehnt ist zuende. Der wichtigste Rohstoff dieser Zeit? Einigkeit. Auf diese 50 Schallplatten konnten wir uns einigen. Friedlich! Hurrah! Diese Liste ist die Welt, in der wir leben wollen. So einfach ist das.
Music Porträt | verfasst 17.01.2020
Blackest Ever Black
Suche nach Entfremdung
Unter Connaisseuren abgefuckter Klänge wurde Blackest Ever Black geschätzt wie kein zweites. Ende des Jahres 2019 war plötzlich Schluss. Wir blicken zurück auf ein Label, das musikalisch die 2010er Jahre bestimmte wie nur wenige andere.
Music Kolumne | verfasst 29.01.2020
Aigners Inventur
Januar & Februar 2020
Der Rap Game Berti Vogts hat es ins neue Jahrzehnt geschafft. Angemessen woke und tiefmüde zugleich startet unser Kolumnist Aigner in 2020 und zieht Alben von Stormzy, Ramzi und Bufiman in Mitleidenschaft.
Music Liste | verfasst 28.12.2015
Jahresausklang 2015
Die besten Songs (50-31)
Woche für Woche picken unsere Redakteure im Ausklang ihre Lieblingssongs. Jeder für sich. Jetzt sollten sie gemeinsam die Top 50 des Jahres festlegen. Es wurden Existenzen in Frage gestellt bis Platz 1 alle vereinte.
Music Liste | verfasst 12.05.2017
Ausklang | 2017KW19
8 essentielle neue Platten
Hunderte neue Releases, jede Woche. Davon viele sehr gut – und bereits von diversen Portalen vorgestellt. Wir präsentieren: die unvorgestelltesten, besten Releases der Woche. Ab vom Schuss, leicht daneben und tierisch geil: der Ausklang.
Music News
Monophonics
Exclusive: »It's Only Us«
Auf ihrem vierten Album »It’s Only Us« legen die Monophonics aus San Francisco in Bezug aus Arrangement, Produktion und Instrumentation noch eine Schippe drauf. Wir haben die Platte in einer Coloured Vinyl Edition exklusiv.
Music News
Ajate
Exclusive: »Alo«
Das zweite Album der nicht nur in ihrer Heimat Japan gefeierten Ajate wird am 6.3. bei 180g veröffentlicht. Wir haben exklusiv die limitierte Gold Vinyl Edition von »Ajo« am Start.
Music News
Die Gruppe Oil
Exclusive: »Naturtrüb«
Die Gruppe Oil ist der neue untergehende Stern am deutschen Pophimmel, das welke Blümchen im rissigen Asphalt, der Kurzschluss im System. »Naturtrüb« kannst du hören, kannst du lesen, aber nicht wegdiskutieren. Bei uns dann in Pink.
Music News
Black Market Brass
Exclusive: »Undying Thirst«
Black Market Brass interpretiert Afrobeat und Afrofunk der 1970er Jahre mit krassen Gitarrensounds, harschen Bläsersätzen und kurzgeschlossenen Synthesizern. Ihr zweites Album erscheint am 6.3. bei Colemine Records.
Music News
The Mystery Kindaichi Band
Soundtrack: »The Adventures Of Kindaichi Kosuke«
Erstmals seit 1977 wird der Soundtrack zu »The Adventures Of Kindaichi Kosuke« wiederaufgelegt. Nur bei uns wird es das Werk der The Mystery Kindaichi Band als limitierte Glow In The Dark Vinyl Edition geben.
Books News
Robert Winter
Beatmaker ins Bild gesetzt
Der Fotograf Robert Winter hat viele Jahre die Beatmakerszene in Deutschland begleitet und abgelichtet. Jetzt hat er daraus ein Buch gemacht. Bei uns wird »(Prod By)« als Bundle mit Schallplatte und T-Shirt erhältlich sein.
Music News
Ofege
Exclusive: »How Do You Feel«
MIt »How Do You Feel« veröffentlicht Tidal Waves am 14.2. das letzte von vier Alben der nigerianischen Band Ofege. Nur bei uns wird es die Schallplatte in einer Brown Vinyl Edition geben.
Music News
Takeleave
Neues Album: »Belonging«
Der in Berlin lebende Musiker, DJ und Producer Takeleave sieht sein zweites Album »Belonging« als Sinnbild für Ankunft und Heimweh sowie als einen weiteren wichtigen Schritt zu seinem ganz persönlichen Sound.
Music News
Body Count
Neues Album: »Carnivore«
Am 6.3. wird das neue Album von Body Count, der Rap und Metal verschränkenden Band um Ice-T veröffentlicht. »Carnivore« wird es exklusiv bei uns in einer Orange Vinyl Edition geben.
Music News
Marcos Valle & Azymuth
Wiederaufgelegt: »Fly Cruzeiro«
»Fly Curzeiro«, die 1972 entstandene gemeinsame Schallplatte der brasilianischen Legenden Marcos Valle und Azymuth wird heuer von Tidal Waves wiederaufgelegt. Die limitierte Green Vinyl Edition gibt es nur bei uns.
Music News
The Armed Gang
Zwei Reissues in exklusiven Editionen
Espacial Discos veröffentlicht dieser Tage zwei vielgesuchte Schallplatten der italienischen Disco-Kombo The Armed Gang. Beide wird es exklusiv bei uns auch in einer auf nur 100 Stück limitierten Gold Vinyl Edition geben.
Music News
Long Arm
Neues Album: »Silent Opera«
Am 31.1.2020 erscheint ein neues Album von Long Arm bei Project: Mooncircle. Mit »Silent Arm« wendet sich der russische Produzent von der Welt ab. Die Vinyl LP ist in einer limitierten Red Vinyl Edition erhältlich.
Music News
Madlib & Oh No
So ein Bruderding: »The Professionals«
Das Rapjahr 2020 beginnt stark: Madlib und Oh No, nicht nur Brüder im Geiste, bringen mit »The Professionals« ein gemeinsames Album raus. Exklusiv nur bei uns als limitierte Neon Green Vinyl Edition erhältlich.
Music News
The Düsseldorf Düsterboys
Exklusive Edition: »Nenn mich Musik«
Mit The Düsseldorf Düsterboys haben die Jungs von International Music eine weitere Spielwiese gefunden. Diesmal soll es wie ein wiederentdeckter Schatz der American Folk Music klingen. »Nenn mich Musik« erscheint am 25.10. nbei Staatsakt.
Music News
OG Keemo
Exclusive Edition: »Geist«
OG Keemo kam aus dem Nichts – und kann in Rap-Deutschland schon nach den wenigen Releases, die er seit 2017 via Chimperator herausbringt, unmöglich übersehen und überhört werden. Am 22.11. erscheint sein neues Album »Geist«
Music News
The Mighty Mocambos
White Vinyl Edition: »2066«
The Mighty Mocambos melden sich zurück. Auf ihrem neuen Album »2066« sind auch Gizelle Smith, Lee Fields und Ice-T zu hören. Exklusiv bei HHV Records wird es eine White Vinyl Edition geben.
Music News
Guilty Simpson x Dixon Hill
Bundle mit T-Shirt: »Actus Reus«
Auf den Schirm: Neuenglands Producer Dixon Hill bastelt Beats zwischen Lo Fi und Sci Fi – und tat sich für die Actus Reus« LP mit dem Detroiter Rapper Guilty Simpson für intergalaktische Boom Bap Tracks zzusammen.
Music News
GA-20
Neues Album: »Lonely Soul«
GA-20 aus Boston ziehen Blues anno 2019 noch mal von hinten auf und huldigen mit ihrem Sound Ikonen wie Lazy Lewis, Earl Hooker oder Otis Rush. Ihr Debüt »Lonely Soul« erscheint jetzt bei Karma Chief. Wir haben eine exklusive Edition.
Music News
Surfing
Exclusive Edition: »Emotion«
Das Duo Surfing aus Melbourne legt auf 100% electronica sein neues Album »Emotion« vor. Exklusiv bei HHV Records wird’s in einer auf 100 Exemplare limitierten Violet Vinyl Edition erhältlich sein.
Music News
OTTO
Exklusive Edition: »Over The Top Orchester«
Das Debütalbum der zwei Heimorgelvirtuosen OTTO erscheint am 4.10. bei Bureau B. Exklusiv bei uns wird es »Over The Top Orchester« als limitierte Silver Vinyl Edition geben.
Music News
Kreidler
Neues Album: »Flood«
Die Düsseldorfer Band Kreidler meldet sich mit einem neuen Album zurück. »Flood« erscheint am 25.10. bei Bureau B und wird es exklusiv bei HHV in einer Red Vinyl Edition geben.
Music News
Floating Points
Exclusive: »Crush«
Mit »Crush« veröffentlicht Floating Points nun sein zweites Album. Es ist das erste für Ninja Tune. Wir haben eine exklusive HHV Edition für dich im Angebot mit allerhand Schnickschnack.
Music News
»Boyz n the Hood«
Reissue des Soundtracks
Der Film »Boyz n the Hood« zählt zu den bedeutendsten Vertretern des New Black Cinemas. Ice Cube gab in dem Ghetto-Drama sein Schauspieldebüt. Im September wird der Soundtrack des kultigen Streifens neu auf Vinyl herausgebracht.
Music News
Common
Neues Album: » Let Love«
Common ist vielbeschäftigt. Neben seiner Laufbahn im Rap Game floriert vor allem seine Schauspielerkarriere. Für ein neues Album bleibt ihm trotzdem Zeit: »Let Love« erscheint am 27.9. – auch in einer limitierte Colored Vinyl Edition.
Music News
Jade
Special Edition: »In Pursuit«
Tidal Waves veröffentlicht das 1975 veröffentlichte »In Pursuit« von Jade neu. Hinter Jade verbergen sich einige der besten Studiomusiker dieseer Zeit. Exklusiv bei HHV wird’s die Schallplatte in einer limitierten Red Vinyl Edition geben.
Music News
Ghost Funk Orchestra
Special Edition: »A Song For Paul«
Am 23.8. wird auf Karma Chief Records das zweite Album von Seth Applebaum’s Ghost Funk Orchestra veröffentlicht. Europa-exklusiv wird es »A Song For Paul« bei HHV eeine Golden Vinyl Edition geben.
Music News
Submerse
Neues Album: »See You Soon«
Für seinen aktuellen Longplayer »See You Soon« arbeitete der englische Producer Submerse mit musikalischen Gästen aus Tokio und L.A. an seiner ganz eigenen Mischung aus instrumentellem Hip Hop, Soul und R&B.
Music News
Rocko Schamoni
Exklusive Edition »Musik für Jugendliche«
Nach zwölf Jahren ohne Plattenveröffentlichung und mit eigenen Songs bringt Rocko Schamoni eine neues Album heraus. Seine Tracks sind nicht für jeden. Es handelt sich explizit um »Musik für Jugendliche«.
Music News
Ofege
Exklusive Edition: »Higher Plane Breeze«
Tidal Waves legt erstmals überhaupt das dritte Album »Higher Plane Breeze« der nigerianischen Band Ofege aus dem Jahr 1977 wieder auf. Exklusiv bei HHV in einer limitierten Green Vinyl Edition erhältlich.
Music News
Alice Clark
Exklusive Edition: »Alice Clark LP«
Nach dem die erste Wiederauflage für den diesjährigen RSD ruckzuck vergriffen war, folgt nun eine weitere Edition auf rotem Vinyl von Alice Clark’s einzigem Album aus dem Jahre 1972.
Music News
Jordan Rakei
Exklusive Edition: »Origin«
Die Melodien hell, die Texte düster: Jordan Rakei veröffentlicht am 14.6.2019 sein neues Album »Origin« auf Ninja Tune. Exklusiv bei HHV in einer limitierten und signierten Clear Vinyl Edition erhältlich.
Music News
Gang Starr
Exklusive Reissue: »Step In The Arena«
Gang Starrs »Step In The Arena« kann als Blaupause für den US-Eastcoast-Sound der 1990er Jahre herhalten. Am 28.6.19 erscheint eine Reissue. Die limitierte Opaque White Edition ist exklusiv bei HHV erhältlich.
Music News
Two Door Cinema Club
Exklusive Edition: »False Alarm«
Drei Jahre nach der “Game Show” LP steht der Two Door Cinema Club nun mit der vierten LP “False Alarm” in den Startlöchern. Das, was als Future Pop begrifflich durch diverse Foren geistert, soll auf diesem eine gegenwärtige Form erhalten.
Music News
Peggy Gou
Kuratiert: »DJ-Kicks«
Die am 28.6.2019 erscheinende, nächste Ausgabe der »DJ-Kicks« wird von Peggy Gou kuratiert. Exklusiv bei HHV wird es die Schallplatte in einer auf nur 75 Stück limitierten Solid Red Vinyl Edition geben.
Music News
Flying Lotus
Neues Album: »Flamagra«
Nach ganzen fünf Jahren erscheint mit »Flamagra« ein neues Album von Flying Lotus. Das erste Video hat David Lynch zum Hauptdarsteller und macht Lust auf das am 24.5. kommende sechste Album. HHV hat dann eine exklusive White Vinyl Edition.
Music News
Andreas Dorau
Violet Edition: »Das Wesentliche«
Andreas Dorau reduziert die Songs auf »Das Wesentliche« auf das Wesentliche. Das Ergebnisse sind 15 knackige Stücke ohne Strophen, nur Refrains. Wir haben die Vinyl 2LP als limitierte Violet Vinyl Edition erhältlich.
Music News
Derya Yildirim & Grup Şimşek
Blue Vinyl Edition: »Kar Yagar«
Am 24.5.2019 wird auf Bongo Joe das Debüt der mit allerhand Vorschusslorbeeren bedachten, anatolischen Band Derya Yildirim & Grup Şimşek erscheinen. Wir haben exklusiv eine Blue Vinyl Edition der Schallplatte im Angebot.
Music News
Von Spar
Pink Vinyl Edition: »Under Pressure«
Am 10.5.2019 wird das neue Album der Kölner Band Von Spar bei Bureau B veröffentlicht. Darauf sind allerhand illustre Gäste wie Laetita Sadier, Eiko Ishibashi oder R Stevie Moore. Exklusiv bei uns wird’s eine Pink Vinyl Edition geben.
Music News
Back In Black
Phil empfiehlt: ROB – Funky Rob Way
Jede Woche kürt Radio Eins eine Vinyl der Woche. Dafür befragt der Radiosender Plattendealer ihres Vertrauens. In Person von Phil aus unserem Store gehören auch wir dazu. Diesmal stellt er die Reissue von »Funky Rob Way« von Rob vor.
Music News
Wendell Harrison
White Vinyl Edition: »Dreams Of A Love Supreme«
Tidal Waves veröffentlicht Wendell Harrisons Klassiker »Dreams Of A Love Supreme« aus dem Jahr 1980 neu. Auf 180 Gramm schwerem Vinyl und mit Bonus Track. Wir haben die Reissue exklusiv in einer imitierten White Vinyl Edition für euch.
Music News
HGich.T
Turquoise Vinyl Edition: »Jeder Ist Eine Schmetterlingin«
Zum zehnjährigen Jubiläum veröffentlicht das Hamburger Performance-Kollektiv sein fünftes Album »Jeder ist eine Schmetterlingin«, Bei uns exklusiv in einer auf 100 Exemplare limitierten Turquise Vinyl Edition erhältlich.