Music News | verfasst 02.02.2017
Spiritual Jazz Vol.7
Vom Islam inspirierter Jazz
Text Redaktion
Unbenannt-1

Seit den späten 1950er Jahren – als die Bürgerrechtsbewegung in vollem Gange war, die Debatte um afro-amerikanische Identitäten gerade frisch vom Zaun gebrochen wurde und Dashikis und Afros immer häufiger in den Städten der Westküste auftauchten – gibt es die Liaison zwischen amerikanischem Jazz und dem Islam. Dieser produktiven Beziehung widmet das Label Jazzman jetzt den siebten Teil seiner renommierten Compilation-Reihe »Spiritual Jazz«, der am 17.3.17 erscheinen wird.

Der beeindruckende Querschnitt deckt mehr als vier Jahrzehnte spirituellen Jazz von muslimischen Musikern ab. Angefangen bei Aufnahmen von bekannten amerikanischen Konvertiten der ersten Stunde wie Ahmed Abdul-Malik, Yusef Lateef, Idries Sulieman oder Sahib Shibab (die übrigens allesamt mit Islam-Jazz-Pionier Art Blakey spielten) über europäische und amerikanische Jazz-Obskuritäten wie Abd el Rahman el Khatib oder The Lightmen bis hin zu bis dato nur auf CD erschienener Musik von Pharoah Sanders und dem Ritual Trio.

Various Artists - Spiritual Jazz Volume 7: Islam - Esoteric, Modal And Progressive Jazz Inspired By Islam 1957-1988Find it at hhv.de: LP CD Tracklist

  • 01 Maurice Mcintyre – Humility In The Light Of Creator
  • 02 Ritual Trio – Africanos/latinos
  • 03 Emmanuel Abdul-Rahim – Kalahari Suite
  • 04 Creative Arts Ensemble – Uhuru
  • 05 East New York Ensemble De Music – Mevlana
  • 06 Idrees Sulieman – The Camel
  • 07 Yusef Lateef – Morning
  • 08 Sabu & Sahib Shihab – Nus
  • 09 Abdelrahman ‘abdo’ Elkhatib/solar Plexus – Ah Ya Zen
  • 10 The Lightmen – All Praises To Allah, Pt. 1 & 2
  • 11 Ahmed Abdul-Malik – Nadusilma
  • 12 Dawan Muhammad – Tambu
     

.
Die Compilation-Reihe »Spiritual Jazz« von Jazzman widmet sich seit knapp zehn Jahren spirituellem Jazz.
Vorherige Ausgaben hatten die Schwerpunkte Europa oder Gesang – auf Vol.7 geht es um Islam.
Alle Tracks wurden von muslimischen Musikern komponiert. Neben berühmten amerikanischen Jazzern sind auch viele unbekannte Namen vertreten.
»Spiritual Jazz Volume 7: Islam – Esoteric, Modal And Progressive Jazz Inspired By Islam 1957-1988« erscheint am 17.3.17 bei Jazzman Records.

Dein Kommentar
Ähnliche Artikel
Music Review | verfasst 01.11.2017
Various Artists
Jukebox Mambo Vol.3
Seit 2012 stellt DJ Liam Large die »Jukebox Mambo«-Reihe zusammen und dokumentiert nun erneut die Bandbreite dieser ungewöhnlichen Klänge.
Music Review | verfasst 04.10.2012
Various Artists
Spiritual Jazz 3
Es ist eine befremdliche Musik, die Improvisation als Kern und die Freiheit im Herzen. Es ist Musik, die sich wiederzuentdecken lohnt.
Music Review | verfasst 31.01.2013
The Greg Foat Group
Girl And Robot With Flowers
Der britische Pianist Greg Foat uns seine Combo vertonen ein Buch. Ihre Elegie an Aldiss‘ phantasievolle Parallelwelt ist unverbesserlich.
Music Review | verfasst 04.10.2013
Master Plan Inc.
Master Plan Inc.
Wie aber findet man ein nicht existentes Album? Gerald »Jazzman« Short ist es gelungen und er hat es auch gleich veröffentlicht.
Music Review | verfasst 06.05.2008
Various Artists
Spiritual Jazz
John Coltrane schwebt wie ein Geist über dieser besten Jazzcompilation seit Soul Jazz’ »Universal Sound of America« aus dem Jahre 1995.
Music Review | verfasst 04.11.2015
Alan Lee
An Australian Jazz Anthology
Dank »An Australian Jazz Anthology« von Alan Lee ist Australien nun ein nicht mehr ganz so heller Fleck auf der Jazz-Landkarte.
Music Review | verfasst 10.03.2016
Manuel Volpe & Rhabdomantic Orchestra
Albore
»Albore« von Manuel Volpe & Rhabdomantic Orchestra ist der perfekte Soundtrack zum berauschten wie unberauschten Nichtstun.
Music Review | verfasst 12.04.2016
The James Tatum Trio
Contemporary Jazz Mass
James Tatum gehörte nie zu den ganz Großen im Jazz. Toll ist er dennoch. Jazzman hat nun »Contemporary Jazz Mass« wiederaufgelegt.
Music Review | verfasst 17.03.2017
Various Artists
Spiritual Jazz 7: Islam
»Spiritual Jazz 7« gewährt einen Einblick in die komplexe Verknüpfung zwischen Jazz, afro-amerikanischer Geschichte, Emanzipation und Islam.
Music Liste | verfasst 10.07.2017
Halbjahresrückblick 2017
Best Organic Grooves so far
Das Jahr ist noch halb leer, aber schon vollgepackt mit super Releases. Wir haben grob in vier Genres aufgeteilt, je 20 Platten. Hier unsere Lieblinge aus dem Bereich Organic Grooves.
Music News
Retrogott & KutMasta Kurt
Neue Liaison: »Vintage Fresh EP«
Retrogtt und KutMasta Kurt bringen einmal mehr Rap und Beat zusammen. Das neueste »Saufgelage zwischen Gott und Satan« nennt sich »Vintage Fresh Ep« und erscheint am 2.2.2018 auf schwarzem Vinyl.
Music News
Steve Reich
Neues Album: »Pulse/Quartet«
Der Altmeister ist noch lange nicht müde: Steve Reich hat ein neues Album. Es heißt: »Pulse/Quartet«. Für eines der Stücke wagt er sich wieder in sehr komplexe Gefilde, für das andere verspricht er Harmonie.
Music News
Basa Basa
Reissue: »Homowo«
Straight aus dem Amsterdamer Rotlichtbezirk feiert mit Vintage Voudou ein neues Label seinen Einstand mit der Reissue von Basa Basa Experiences »Homowo«, einer wegweisenden Platte aus Ghana.
Music News
M.Rux
Neues Album: »More Edits & Cuts«
So macht Globalisierung Spaß: Auch auf dem am 2.3.2018 erscheinenden »More Edits & Cuts« wird sich der Rostocker M.Rux bei interessanten Klängen aus der ganzen Welt bedienen. Exklusiv erhältlich bei uns.
Music News
Beverly-Glenn Copeland
Reissue des Debüts
2016 und 17 erschienen die Reissues seines zweiten Album in unterschiedlichen Versionen und beglückten die ganze Redaktion. Nun kriegt auch Beverly-Glenn Copelands Debüt eine Neuauflage.
Music News
Rocco Vice
Reissue: »Schall Und Rausch«
Rocco Vice ist eine Legende, ein urbaner Mythos. Und lange verschollen. Immerhin scheint bald etwas neues Licht aus alten Tagen ins ominöse Dunkel des Rocco-Mysteriums: Das Album »Schall Und Rausch« kommt neu auf Vinyl raus!
Music News
Wolf Müller & Niklas Wandt
Paradiesisch: »Instrumentalmusik von der Mitte der World«
Welcome zum Paradies! Jan Schulte aka Wolf Müller und Deutschlands funkiester Drummer, Niklas Wandt, haben ein gemeinsames Album gemacht. Trommelmusik für den Weltfrieden. Das Jahr hat ein frühes erstes Highlight.
Music News
Laraaji
Reissue: »Vision Songs Vol.1«
»Vision Songs Vol. 1« erschien erstmals 1984 auf gerade mal 100 Kassetten. Das Chicagoer Label Numero Group nennt es sein »Opus Magnum« und lässt dem Album von Laraaji jetzt eine Wiederveröffentlichung zuteil werden.
Music News
Hypnotize
Dope: »Skunk Auf Eis«
»Skunk Auf Eis« von Hypnotize verspricht dope Beats, dope Rhymes, dope Cuts – und darf nun neu geerntet werden: Nachdem es im letzten Jahr sein digitales Release feierte, gibt´s das Ding bald auf Vinyl!
Music News
Tha God Fahim
Jetzt auf Schallplatte: »Tha Dark Shogunn Vol.1 & 2«
Round Two, fight: Der aus Atlanta stammende Rapper Tha God Fahim präsentiert gleich zwei LPs als Nachfolger seiner »Tha Tragedy Of Shogunn« LP: Die beiden Teile der »Tha Dark Shogunn Saga«.
Music News
Groeni
Neue LP: Nihx
Die neuseländischen Electronia-Tüftler von Groeni stehen mit ihrem Album »Nihx« in den Startlöchern. Es erscheint am 30.3.2018, bei Project: Mooncircle. In limitierter Auflage auf farbigem Vinyl.
Music News
Radio Juicy
Werkschau: »The Chronic«
Die Damen und Herren von Radio Juicy werden mit »The Chronic« zum Chronisten ihrer eigenen Label-Arbeit und bringen das Vinyl Box Set »The Chronic« heraus, als Werkschau von verschiedenen Künsterln ihres Artist Rosters.
Music News
Damu the Fudgemunk & Raw Poetic
Neues Album: »The Reflecting Sea«
Als zwei Drittel der Rap Crew Panacea bringen Producer Damu The Fudgemunk und Rapper Raw Poetic eine gemeinsame LP heraus, auf der sie ihre neue Philosophie vertreten: The Reflecting Sea (Welcome to a New Philosophy).
Music News
Biosphere
Reissue: »Shenzhou«
Geir Jenssen wiederveröffentlicht sein 2002er Album »Shenzou« remastert auf Vinyl 3LP inklusive des bisher unveröffentlichten Album »The Samphire Tower« auf seinem eigenen Label Biophon.
Music News
Beastie Boys
Das Warten hat ein Ende
Capitol Records bringt »To The 5 Boroughs« und das finale Studioalbem »Hot Sauce Committee Part 2« in einer Neuauflage auf Vinyl heraus. Das freut Komplettisten – und auch sonst alle, weil: Beastie Boys.
Music News
Goldie & Skepta
Erste Zusammenarbeit: »Upstart«
»Upstart« ist die erste musikalische Zusammenarbeit von Goldie und Skepta. Das Gemeinschaftswerk erscheint am 29.12.2017 in einer speziellen Vinyl 12" beim geschichtsträchtigen Label Metalheadz.
Music News
Cut Chemist
Neues Album: »Die Cut«
Ex-J5-DJ Cut Chemist bringt zwölf Jahre nach seiner Solo-Producer-LP »The Audience Is Listening« sein Nachfolgewerk heraus: »Die Cut«. Die Platte sprengt lässig die Soundästhetik klassischer Hip Hop Tracks.
Music News
Pierre Sonality
Neues Album: »Miami 420«
Wahlhamburger Pierre Sonality steht mit einer neuen LP in en Startlöchern. Sie heißt »Miami 420«, lässt die Sonne scheinen und Herzen aufgehen. Mit Beats und Raps aus der Muther Manufaktur.
Music News
Suzanne Menzel
Reissued: »Goodbye And Beginnings«
Das New York Plattenlabel macht nach mehr als 35 Jahren das von Klaus Schønning produzierte Album »Goodbye And Beginnings« von Suzanne Menuzel wieder einem interessierten Publikum zugänglich.
Music News
Das EFX
Unveröffentlichtes: »Straight from the Vault«
Vor kurzem feierte das Das EFX Debütalbum »Dead Serious« sein 25. Jubiläum. Smoke On Records hat das mit einer Vinyl-Neuauflage gewidmet – und legt nach: Die Compilation »Straight from the Fault« versammelt unveröffentlichte Tracks.
Music News
Onaknwn (Eloquent)
Neues Album: »Letters From Brazil«
Unter seinem Producer-Alter-Ego Onaknwn bringt Eloquent das Beat-Album »Letters From Brazil« heraus. Es featured jazzifizierte Instrumental Hip Hop Tracks, die einen zurückgelehnt gen Brasilien schicken.
Music News
Audio88 & Yassin
Nicht kleckern: »Herrengedecke«
Ganz im Sinne ihres gottgefälligen »Halleluja«-Auftrags haben sich Audio88 & Yassin dazu hinreißen lassen, ihre Untergrundklassiker aus der Herrengedeck-Ära auferstehen zu lassen – in schöner Eiche-Rustikal-Box.
Music News
1954
Debüt: »A Part Of Me«
»A Part Of Me« ist das Debütalbum des jungen Franzosen Ivan Arlaud. Es erscheint am 26.1.18 bei Project: Mooncircle in einer limitierten Auflage von 300 Stück auf schwarzem Vinyl.
Music News
Constant Deviants
Gleich drei auf einmal
Die aus Brooklyn stammende Rap Crew Constant Deviants sind definitiv ein Underground Hype. Höchste Zeit, ihren Sound neu auf Vinyl zu entdecken! hhv.de macht´s möglich, ab 1. Dezember.
Music News
Aksak Maboul
Remastered & Reissued: »Un Peu De L'Ame Des Bandits«
Das experimentierfreudige und Genre-sprengende zweite Album der belgischen Band Aksak Maboul erscheint erstmals nach 1980 jetzt in einer remasterten Vinyl-Edition bei Marc Hollanders Crammed Discs.
Music News
M.Rux
Bald auf Halde: »In The Hold Remixes«
Mit seiner »In The Hold« EP gelang M.Rux ein großer Wurf. Nun erscheinen die »In The Hold Remixes«, bei der sich eine amtliche Riege internationaler Producer auf die Originale gestürzt hat.
Music News
Grotto II
Reissue: »Wait… No Hurry«
Am 15.12.2017 erscheint die erste offizielle Wiederveröffentlichung des Albums der Boogie Disco Band aus Nigeria inklusive ausführlicher Interviews und unveröffentlichter Photos auch auf Vinyl.
Music News
Yasuaki Shimizu
Reissue: »Kakashi«
»Kakashi« von Yasuaki Shimizu ist eines dieser japanischen Alben, die man niemals, niemals finden wird. Jetzt gibt es endlich eine Reissue – vom Labelteam, das schon Midori Takadas »Through The Looking Glass« neu auflegte.
Music News
Lord Folter
Neues Album: »Rouge«
Lord Folter bringt ein neues Album heraus. 20 Tracks stark, auf zwei Vinyls im Gatefoldcover. Mit Produktionen von Philanthrope, Flitz&Suppe, tusken., Made In M, Blunt One & SkunkJunk (Enemies).
Music News
Workdub
Neu aufgelegt: »Subterranean 1989-1995«
Das Keller-Elektronik-Duo »Workdub« veröffentlicht mit »Subterranean 1989-1995« eine Zusammenstellung ihre bisher nur im Eigenverlag vertriebenen eigenständigen Musik erstmals gemeinsam auf Vinyl.
Music News
Morlockk Dilemma & Dexter
Limited Collectors Edition: »Weihnachten im Elfenbeinturm«
Morlockk Dilemma und Dexter warten nicht lange auf´s Christkind. Sie verteilen selbst Geschenke. Und bringen »Weihnachten im Elfenbeinturm« als Limited Collectors Edition heraus. Ist das nicht nett von ihnen?
Music News
A Cat Called Fritz
Neue LP: »Vertical Iris«
Ficken, kiffen, sich betrinken: So schaut der Alltag der Comic-Figur Fritz The Cat aus. Ob sich der von A Cat Called Fritz ähnlich erschöpft? Keine Ahnung. Untätig ist er jedenfals nicht. Seine neue LP »Vertical Iris«. erscheint am 17.11.
Music News
Jonny Nash & Lindsay Todd
Gemeinsame LP: »Fauna Mapping«
Die nächsten sind zurück von der Insel. Das Label Island Of The Gods wird im Rahmen ihrer Island Explorer-Reihe ein gemeinsames Album von Johnny Nash und Lindsay Todd veröffentlichen.
Music News
Ströer Bros.
Remix-12" von (fast) vergessenem Track
Die Ströer-Brüder kennt man vielleicht als Jazz- oder Disco-Musiker. Dass sie Ende der Achtziger experimentellen Proto-House für die Olympiade in Seoul produzierten, wissen allerdings nur wenige. »Night Falls« erscheint jetzt auf 12".
Music News
Jitwam
Debüt LP: »ज़ितम सिहँ (selftitled)«
»Music is a refuge. A shelter from the storm. A place you can go to close your eyes«: Wer seinen Sound mit diesen Worten beschreibt, flüchtet sich entweder in Plattitüden – oder hat, wie in diesem Fall Jitwam, etwas Meisterhaftes geschaffen
Music News
Reginald Omas Mamode IV
Neues Album: »Children Of Nu«
Der Süd-Londoner Bandleader Reginald Omas Mamode IV veröffentlicht am 3. November 2017 mit seinem Zweitling »Children Of Nu« eine groovende Mischung aus Afro Roots, Jazz und Soul auf Doppel-Vinyl.
Music News
Zazou / Bikaye / CY1
Reissue von »Noir Et Blanc«
»Fela Kuti trifft Kraftwerk auf dem Dancefloor« sagten die Kritiker. Klingt spannend, sagen wir auch heute noch. »Noir Et Blanc« von Zazou / Bikaye / CY1 ist ein Meisterwerk. Jetzt wird das längst vergriffene Album von 1983 neu aufgelegt.
Music News
Os Brazoes
Reissue des Debütalbums kommt
Das brasilianische Label Polysom legt ein im Original schwer gesuchtes Album neu auf. Schon im vergangenen Jahr hatte das Label mit gleich drei Reissues von Tim Maias Alben Sammler glücklich gemacht.
Music News
Herbert Bodzin
Wiederentdeckt: »Revival«
Nach 40 Jahren erscheint ein in Vergessenheit geratenes Fusion-Werk des Künstlers und Musikers Herbert Bodzin am 20.10.2017 bei The Artless Cuckoo in einer restaurierten und rein instrumentalen Version auf Vinyl 10".
Music News
Thee Oh Sees
Jubiläums-Album als OCS
Die Band aus San Francisco besinnen sich auf ihre musikalischen Wurzelnund veröffentlichen ihr zwanzigstes Album in zwanzig Jahren in einer auf 1.000 Exemplaren limitierten durchsichtig blauen Vinyl-Edition.
Music News
Mr Bongo Records
Neue Compilation: »Mr Bongo Record Club Vol.2«
In der neuen Mr Bongo Compilation steht Spaß im Vordergrund: Von unfindbaren internationalen Raritäten bis zu Dollar-Bin Disco, von französischem Boogie zu brasilianischem Pop. »Mr Bongo Record Club Volume 2« eint der Drang zum Dancefloor.