Music News | verfasst 02.02.2017
Spiritual Jazz Vol.7
Vom Islam inspirierter Jazz
Text Redaktion
Unbenannt-1

Seit den späten 1950er Jahren – als die Bürgerrechtsbewegung in vollem Gange war, die Debatte um afro-amerikanische Identitäten gerade frisch vom Zaun gebrochen wurde und Dashikis und Afros immer häufiger in den Städten der Westküste auftauchten – gibt es die Liaison zwischen amerikanischem Jazz und dem Islam. Dieser produktiven Beziehung widmet das Label Jazzman jetzt den siebten Teil seiner renommierten Compilation-Reihe »Spiritual Jazz«, der am 17.3.17 erscheinen wird.

Der beeindruckende Querschnitt deckt mehr als vier Jahrzehnte spirituellen Jazz von muslimischen Musikern ab. Angefangen bei Aufnahmen von bekannten amerikanischen Konvertiten der ersten Stunde wie Ahmed Abdul-Malik, Yusef Lateef, Idries Sulieman oder Sahib Shibab (die übrigens allesamt mit Islam-Jazz-Pionier Art Blakey spielten) über europäische und amerikanische Jazz-Obskuritäten wie Abd el Rahman el Khatib oder The Lightmen bis hin zu bis dato nur auf CD erschienener Musik von Pharoah Sanders und dem Ritual Trio.

Various Artists - Spiritual Jazz Volume 7: Islam - Esoteric, Modal And Progressive Jazz Inspired By Islam 1957-1988Find it at hhv.de: LP CD Tracklist

  • 01 Maurice Mcintyre – Humility In The Light Of Creator
  • 02 Ritual Trio – Africanos/latinos
  • 03 Emmanuel Abdul-Rahim – Kalahari Suite
  • 04 Creative Arts Ensemble – Uhuru
  • 05 East New York Ensemble De Music – Mevlana
  • 06 Idrees Sulieman – The Camel
  • 07 Yusef Lateef – Morning
  • 08 Sabu & Sahib Shihab – Nus
  • 09 Abdelrahman ‘abdo’ Elkhatib/solar Plexus – Ah Ya Zen
  • 10 The Lightmen – All Praises To Allah, Pt. 1 & 2
  • 11 Ahmed Abdul-Malik – Nadusilma
  • 12 Dawan Muhammad – Tambu
     

.
Die Compilation-Reihe »Spiritual Jazz« von Jazzman widmet sich seit knapp zehn Jahren spirituellem Jazz.
Vorherige Ausgaben hatten die Schwerpunkte Europa oder Gesang – auf Vol.7 geht es um Islam.
Alle Tracks wurden von muslimischen Musikern komponiert. Neben berühmten amerikanischen Jazzern sind auch viele unbekannte Namen vertreten.
»Spiritual Jazz Volume 7: Islam – Esoteric, Modal And Progressive Jazz Inspired By Islam 1957-1988« erscheint am 17.3.17 bei Jazzman Records.

Dein Kommentar
Ähnliche Artikel
Music Review | verfasst 04.10.2012
Various Artists
Spiritual Jazz 3
Es ist eine befremdliche Musik, die Improvisation als Kern und die Freiheit im Herzen. Es ist Musik, die sich wiederzuentdecken lohnt.
Music Review | verfasst 31.01.2013
The Greg Foat Group
Girl And Robot With Flowers
Der britische Pianist Greg Foat uns seine Combo vertonen ein Buch. Ihre Elegie an Aldiss‘ phantasievolle Parallelwelt ist unverbesserlich.
Music Review | verfasst 04.10.2013
Master Plan Inc.
Master Plan Inc.
Wie aber findet man ein nicht existentes Album? Gerald »Jazzman« Short ist es gelungen und er hat es auch gleich veröffentlicht.
Music Review | verfasst 06.05.2008
Various Artists
Spiritual Jazz
John Coltrane schwebt wie ein Geist über dieser besten Jazzcompilation seit Soul Jazz’ »Universal Sound of America« aus dem Jahre 1995.
Music Review | verfasst 04.11.2015
Alan Lee
An Australian Jazz Anthology
Dank »An Australian Jazz Anthology« von Alan Lee ist Australien nun ein nicht mehr ganz so heller Fleck auf der Jazz-Landkarte.
Music Review | verfasst 10.03.2016
Manuel Volpe & Rhabdomantic Orchestra
Albore
»Albore« von Manuel Volpe & Rhabdomantic Orchestra ist der perfekte Soundtrack zum berauschten wie unberauschten Nichtstun.
Music Review | verfasst 12.04.2016
The James Tatum Trio
Contemporary Jazz Mass
James Tatum gehörte nie zu den ganz Großen im Jazz. Toll ist er dennoch. Jazzman hat nun »Contemporary Jazz Mass« wiederaufgelegt.
Music Review | verfasst 17.03.2017
Various Artists
Spiritual Jazz 7: Islam
»Spiritual Jazz 7« gewährt einen Einblick in die komplexe Verknüpfung zwischen Jazz, afro-amerikanischer Geschichte, Emanzipation und Islam.
Music Review | verfasst 11.10.2012
The Pyramids
Otherworldly
35 Jahre nach ihrem letzten Album kann man The Pyramids jetzt neu entdecken: World Music im besten, umfassenden und experimentellen Sinne.
Music Review | verfasst 21.01.2013
Various Artists
Feten - Rare Jazz Recordings from Spain 1961-1974
Unter der bis 1975 währenden Diktatur als denaturierte »Negermusik« deklariert, hatte es Jazz schwer in Spanien. Doch es gab ihn…
Music News
Shabazz Palaces
Neues Album: »Quazarz: Born On A Gangster Star«
Shabazz Palaces sind zurück – mit einem Album, das ihren futuristisch-afrozentrischen Rap-Entwurf endgültig von Seattle aus ins All schießt: »Quazarz: Born On A Gangster Star« hebt am 14.7. via Sub Pop ab.
Music News
Light In The Attic
Japan-Archiv-Serie kommt
Das Reissue-Label Light In The Attic hat eine besondere neue Reihe angekündigt. Ab Herbst diesen Jahres widmet es gleich mehrere Compilations japanischer Musik. Die erste Zusammenstellung beleuchtet eine protestreiche Zeit.
Music News
Cigarettes After Sex
Debütalbum angekündigt
Endlich eine Band, die besser ist als ihr Name: Cigarettes After Sex liefern auf ihrem ersten selbstbetitelten Album subtilen Pimperbluesrock, der auch danach weiterlaufen darf.
Music News
Lord Folter
»Brach« kommt auf Vinyl
Die 2015 digital veröffentlichte »Brach« LP des Kölner MCs Lord Folter erscheint Mitte Mai auf Vinyl. Als Bonus-Tracks winken zwei unveröffentlichte Remixe der Tracks »Bunte Hunde« und »Eurydike«
Music News
Floating Points
Auftakt einer neuen Reihe: »Reflections«
Weil es einem wie Floating Points nach einem Album direkt zu langweilig ist, einfach nur ein Album zu machen: wird sein neues nicht einfach nur ein Album. Stattdessen kommt »Reflections« mit Kurzfilm und als Auftakt einer neuen Reihe.
Music News
Kenji Kawai
Offiziell auf Vinyl: »Ghost In The Shell OST«
Bei »Ghost In The Shell« geht´s um die Seele. Um diese bei der 1995er Verfilmung der Mangareihe auch klingen zu lassen wurde Kenji Kawaii für den Soundtrack beauftragt. Den gibt´s nun zum ersten Mal auf Vinyl.
Music News
Dangerdoom
Special Reissue: »The Mouse & The Mask«
»The Mouse & The Mask« von MF Doom und Danger Mouse erfährt ein opulentes Rerelease. Als 3LP auf Dooms Label Metal Face herausgegeben, enthält es die bisher nur digital veröffentlichte EP »Occult Hymn« sowie zwei unveröffentlichte Tracks.
Music News
Forest Swords
Neues Album: »Compassion«
Mattew Barnes aka Forest Swords konnte kein Licht mehr am Ende des Tunnels sehen. Also versuchte er sich, sein eigenes zu schaffen. Im Mai kommt sein neues Album, sein erstes seit vier Jahren.
Music News
Mulatu Astatke
Jetzt offiziell: »Mulatu Of Ethiopia« reissued
Ein halbes Jahrhundert ist es mittlerweile her, dass Äthiopiens bekanntester Jazzmusiker mit dem Ethio-Jazz von sich reden machte. Am 19.5.17 wird Mulatu Astatkes »Mulatu Of Ethiopia« neu aufgelegt.
Music News
Strangers Of Necessity
Neues Album: »The Layover«
Fooch The MC und CoryaYo bilden die Strangers Of Necessity. Nach einer gut abgehangenen EP bringen sie nun ihren ersten Longplayer raus, der in Europa exklusiv via hhv.de erhältlich ist.
Music News
Arthur Verocai
Erstmals auf Vinyl: »Encore«
Vor »Searching For Sugarman« gab es den brasilianischen Komponisten Arthur Verocai, der dreißig Jahre nach seinem legendären Debüt wieder anfing, Musik zu schreiben. Das Album »Encore« von 2007 gibt es jetzt erstmals auf Vinyl.
Music News
Sun Ra
Abgespaced: »Singles Vol.2«
Das ambitionierte Projekt, die 45s von Sun Ra einer breiten Öffentlichkeit auch als 45s wieder zugänglich zu machen, wird mit »Singles Vol.2« abgeschlossen. Diesmal stehen die Jahre 1962 bis 1991 im Mittelpunkt.
Music News
Quantic & Nidia Góngora
Gemeinsames Album: »Curao«
Quantic und die kolumbianische Sängerin Nidia Góngora finden auf »Curao« erstmals auf Albumlänge zusammen. Es ist die Krönung einer langen und einflussreichen Zusammenarbeit der beiden Künstler.
Music News
The Heliocentrics
Neues Album: »A World Of Masks«
The Heliocentrics schrauben weiter an ihrem losgelösten Fusion Sound. Und bringen mit »A World Of Masks« ihr viertes Album raus. Es featured die slowakische Sängerin Barbora Patkova. Und geht steil!
Music News
Wun Two & Hubert Daviz
Gemeinsame LP: »Paseadero«
Lässiger, gut abgehangener Boom Bap im Chill-Modus: »Paseadero«, das gemeinsame Album vonWun Two und Hubert Daviz, lässt einen gut ankommen. Einst als Free Download veröffentlicht, gibt´s das tighte Teamwork bald auf Vinyl.
Music News
Perera Elsewhere
Neues Album: »All Of This«
Bock auf einen musikalischen Ayahuasca-Trip? Glaubt man Perera Elsewhere, einst Texterin, Sängerin und Komponistin der Band Jahcoozi, wird ihr am 2.6.17 kommendes Album genau so klingen.
Music News
Torky Tork
Shocking naughty: »Sextape«
Beischlaftaugliche Beats, schweinekramige Interludes und frische, obgleich ausgelutschte Samples. Nach sechsjährigem digitalen Vorspiel kommt Torky Torks »Sextape« endlich auf Vinyl raus.
Music News
Record Store Day 2017
Am 22.4.17 im hhv Store in Berlin
Zum zehnten Mal findet in diesem Jahr der für Freunde der Vinylschallplatte obligatorische Record Store Day statt. Wir sind mit unserem hhv Store in Berlin mit dabei. Was wir alles vorhaben, haben wir euch hier zusammengeschrieben.
Music News
Dennis Real
Video Premiere: »Shawarma + Gras«
Pünktlich zur zweiten Auflage von »Datten mit Speck« veröffentlicht Dennis Real ein neues Musikvideo. Es geht schlicht um »Shawarma + Gras« und was das verdammte Leben noch so bringen möge.
Music News
Blahzay Blahzay
Rap-Klassiker wird wiederaufgelegt
Blahzay Blahzay war ein New Yorker Duo, bestehend aus DJ PF Cuttin´ und MC Outloud. Ihr Album »Blah Blah Blah« ist ein Meilenstein des East Coast Rap. Es sollte ihr einziges bleiben. Bald feiert es seinen Rerelease.
Music News
Necro
Reissue: »Death Rap«
Necros 2007er Album »Death Rap« erscheint in neuer Auflage, herausgebracht von Necros eigenem Label Psycho Logical und hhv.de. Es featured zwei exklusive Bonus-Remixes von V.Mann aka Hiob.
Music News
Brother Ali
Neues Album: »All The Beauty In This Whole Life«
Brother Ali will die Formen und Facetten von Schönheit als Blüte der Wahrheit und Wahrhaftigkeit verstanden wissen. Und formuliert diesen Anspruch gewohnt reflektiert auf seinem neuen Album »All The Beauty In This Whole Life«.
Music News
Marteria
Neues Album: »Roswell«
Nahe Roswell stürzte einst ein Ufo ab. Marteria hat sein neues Album nach der Stadt benannt. Und bringt das »Alien« gleich in der Vorabsingle, unterstützt von Beatsteaks-Shouter Teutilla aka Arnim.
Music News
Susana Estrada
Reissue: »Espacial«
Disco Segreta bringt »Espacial« von der spanischen B-Movie-Ikone Susana Estrada am 31.3.17 erstmals auf Vinyl heraus. Neben der Originalversion sind zwei neue Remixe darauf zu hören.
Music News
Audio88
Normale EP: »Sternzeichen Hass«
Audio88 kommt mit neuer Solo EP. Auf »Sternzeichen Hass« getauft, ist sie der Glückskeks unter den Tonträgern. Sie erscheint am 26.5. auf seinem gemeinsam mit Yassin geführten Label Normal Musik.
Music News
Jay Spaten
KEATS010: Schnitzelwood
Die instrumentale KEATS-Reihe feiert ihre zehnte Ausgabe. Mit 21 Tracks von Jay Spaten bespielt, verspricht sie einen gediegenen Spaziergang durch seine Hood, das Ostberliner Schnitzelwood.
Music News
Tony Allen
Neues Album: »A Tribute To Art Blakey & The Jazz Messengers«
»Ohne Tony Allen gäbe es keinen Afrobeat«, soll Fela Kuti einmal gesagt haben. Doch ohne Art Blakey gäbe es keinen Tony Allen, hat er selbst einmal gesagt. Deswegen widmet der Afrobeat-Begründer der Jazz-Legende jetzt eine Tribute-EP.
Music News
J Dilla
Weiteres Material: »Motor City«
Ein posthumes Lebenszeichen von J Dilla: Seine Mutter Ma Dukes, die sich um den Nachlass des viel zu früh verstorbenen Producers kümmert, hat mit dem Album »Motor City« eine Hommage an Detroit kompiliert.
Music News
Frauenarzt & Taktloss
Neue Erleuchtung: »GOTT«
Offenbar wurden einige Gebete erhört bzw ignoriert: Gott erscheint am 26. Mai. Als albumlange Ausgeburt der beiden Berlinr Rap-Urgesteine Taktloss und Frauenarzt. Das kann ja heiter werden.
Music News
Favorite Recordings
Charles Maurice kompiliert »AOR Global Sounds Vol. 3«
14 weitere rare Tracks aus dem Bereich Adult Orientated Rock (AOR). Zusammengestellt von DJ und Produzent Charles Maurice, liebevoll verpackt und aufbereitet von Favorite Recordings.
Music News
Alt-J
Neues Album: »Relaxer«
Die britische Band Alt J hat die Veröffentlichung ihres dritten Albums angekündigt. Drei Jahre sind seit der bis dato letzten Platte der Band, »This Is All Yours« vergangen. Das hat seine Gründe.
Music News
Dem Juju Poets
Neues Projekt von David Hanke
David Hanke hat ein neues Projekt. Es heißt Dem Juju Poets. Ende April erscheint das erste Album. Es schließt musikalisch nahtlos an sein letztes Album unter dem Namen Renegades Of Jazz an.
Music News
Jlin
Neues Album: »Black Origami«
Jlin veröffentlicht ihr lang erwartetes zweites Album »Black Origami«. Es ist der Nachfolger zum Kritikerliebling »Dark Energy«. Das Label Planet Mu beschreibt es als »a percussion led Tour de Force«.
Music News
Actress
Neues Album: »AZD«
Auf seinem neuen Album »AZD« will Actress nicht weniger als ein neues »Musikvitamin für die Metropolis« erschaffen. Wenn jemand qualifiziert ist, elektronische Musik in ihren Grundfesten zu erschüttern, dann er.
Music News
Gaussian Curve
Zweites Album: »The Distance«
»Clouds«, 2014 von Gigi Masin, Young Marco und Johnny Nash an einem Wochenende aufgenommen, wurde zu einem der meistgeliebten Ambientalben der vergangenen Jahre. Nun erscheint der Nachfolger.
Music News
Al Massrieen
Reissue: »Modern Egyptian Music«
Moderne ägyptische verbindet seine indigenene Traditionen gut und gerne mit türkischen, arabischen und westlichen Elementen. Das Label Habibi Funk weiß das. Und bringt bald eine Werkschau der Band Al Massrien.
Music News
El Michels Affair
Track Premiere: »Verbal Intercourse«
Hip Hop Heads, Jazz-Cats, Funk-Aficionados und (andere) Verbalerotiker, aufgepasst: Wir freuen uns, euch heute den neuesten Track aus »Return To The 37th Chamber« von El Michels Affair präsentieren zu dürfen.
Music News
Fünf Sterne deluxe
Reissues von »Sillium« und »Neo.Now«
Heftig heftig heftig: Ende März feiern »Sillium« und »Neo.Now«, die beiden Studioalben von Fünf Sterne Deluxe, ihr Rerelease. Deluxe-Box-Sets gibt´s keine, es mangelt aber dennoch an nichts: das Deluxe ist bei den Alben jeweils mit drin.
Music News
Roc Marciano
Neues Album: »Rosebud's Revenge«
Nach dreijähriger Albenpause schickt Roc Marciano mit »Rosebud’s Revenge« seinen vierten Langspieler ins Rennen. Die Beats stammen von Knxwledge, George Paulin, Animoss, Don C und Modus Op sowie von ihm selbst.
Music News
Der Täubling
Endlich das Debütalbum!
Der Täubling hat sich mit Sichtexot auf ein Album geeinigt. Der Deal: »Zitronen und Champagner gegen ein Album bei SXT.« Das Versprechen wird am 21.4.17 wahr gemacht. Wir nennen es: Kunscht.
Music News
Chaz Bundick meets The Mattson 2
Gemeinsames Album: »Star Stuff«
Kernkompetenz: Tiefenentspannung. Chaz Bundick alias Toro Y Moi bleibt auch für das erste offizielle Kollaborationsalbum mit den Jazz-Zwillingen The Mattson 2 bei seinen Leisten. »Star Stuff« kommt Ende März.