Music News | verfasst 28.02.2017
Li Garattoni
Reissue: »Find Out What I'm Dreaming«
Text Niklas Fucks
Li-garattoni

Li Garattoni blickt verträumt von einem cremefarbenem Cover direkt ins Herz des Betrachters und lädt ein: »Find Out What I’m Dreaming«. Ein Angebot, das man nicht ablehnen kann – vor allem da jetzt eine Reissue von Private Records ins Haus steht. 1982 veröffentlichte die Sängerin diese ultra-obskure, selbst produzierte LP zwischen kosmischem Downtempo, krautigem Jazz und New Age auf dem kleinen deutschen Label Software Music. Über Jutta Li Garattoni selbst ist nicht viel bekannt: Sie arbeitete wohl als Fotografin, spielte mutmaßlich auch das Klavier auf dem Album ein und war verheiratet mit Jean-Pierre Garattoni, dem ehemaligem Schlagzeuger der Prog-Rocker Eulenspygel, der Anfang der 1980er Jahre diverse Label- und Band-Projekte unterhielt. »Find Out What I’m Dreaming« sollte mit Ausnahmen einer handvoll Entspannungs-CDs in den 1990er Jahren Li Garattonis einzige musikalische Veröffentlichung bis zu ihrem Tod 2004 bleiben.

Sehr schade, denn die Faszination, die die LP auf Digger ausübt, kommt nicht nur von ihrer Rarität (zuletzt wurde die Platte bei Discogs für 500 EUR verkauft). Das Album, auf dem neben den Eheleuten Li Garattoni auch der erfahrene Fusion-Flötist Lenny Mac Dowell mitspielt, begeistert durch Vielfalt, der Track »Dornröschen« ist ein moderner Cosmic-Klassiker, den ein Discogs-Kommentator das »emotionalste Meisterwerk elektronischer Musik«, das er oder sie seit Jahren gehört hat, nennt – und dann muss ja etwas dran sein.

Li Garattoni - Find Out What I'm Dreaming LPFind it at hhv.de: LP Tracklist

  • A1 Dornroschen
  • A2 Lonely
  • A3 Find Out What I’m Dreaming
  • A4 In The Still Of The Night
  • A5 For You
  • B1 Child Of Venus/Orbital Star
  • B2 Friends
  • B3 Rain Rain
  • B4 Here Is Silence
     

Das Original wurde zuletzt für 500 EUR bei Discogs gehandelt.
»Find Out What I’m Dreaming« von Li Garattoni erscheint am 24.3.17 bei Private Records.

Dein Kommentar
Ähnliche Artikel
Music Review | verfasst 24.03.2017
Li Garattoni
Find Out What I'm Dreaming
Die Neuauflage von Li Garattonis »Find Out What I’m Dreaming« schreibt Musikgeschichte nicht neu, mogelt ihr aber eine schöne Fußnote unter.
Music Review | verfasst 22.03.2011
Kreidler
Tank
Auch auf ihrem neunten Album spielen Kreidler ihr Gemisch aus Post- und Krautrock souverän aus.
Music Review | verfasst 27.07.2011
Popol Vuh
Revisited & Remixed 1970-1999
Revisited & Remixed zeigt das beste der Krautrockhelden Popol Vuh und sehr respektvolle Variationen ihrer Lieder.
Music Review | verfasst 17.10.2011
Various Artists
Turkish Freakout 2
Der zweite Teil von Turkish Freakout beleuchtet den türkischen Psychedelic Rock in den Sechzigern.
Music Review | verfasst 11.10.2012
The Pyramids
Otherworldly
35 Jahre nach ihrem letzten Album kann man The Pyramids jetzt neu entdecken: World Music im besten, umfassenden und experimentellen Sinne.
Music Review | verfasst 02.11.2012
Prins Thomas
Prins Thomas II
Prins Thomas fordert den Hörer mit seiner Doppel-LP »Prins Thomas II« heraus und legt ein Werk vor, dass sich nur als Ganzes verstehen lässt
Music Review | verfasst 22.11.2012
Prins Thomas Orkester
Øving EP
Die EP zitiert mit viel Fingerspitzengefühl die Zeiten, als Jam-Platten wie diese im Musikmarkt noch eine Relevanz hatten.
Music Review | verfasst 22.01.2013
FORMA
OFF/ON
Das Trio FORMA hat einen ausgeprägten Sinn für analoge Synthesizer und den damit reproduzierbaren Klang der 1970er und frühen 1980er Jahre.
Music News
Suzanne Menzel
Reissued: »Goodbye And Beginnings«
Das New York Plattenlabel macht nach mehr als 35 Jahren das von Klaus Schønning produzierte Album »Goodbye And Beginnings« von Suzanne Menuzel wieder einem interessierten Publikum zugänglich.
Music News
Das EFX
Unveröffentlichtes: »Straight from the Vault«
Vor kurzem feierte das Das EFX Debütalbum »Dead Serious« sein 25. Jubiläum. Smoke On Records hat das mit einer Vinyl-Neuauflage gewidmet – und legt nach: Die Compilation »Straight from the Fault« versammelt unveröffentlichte Tracks.
Music News
Onaknwn (Eloquent)
Neues Album: »Letters From Brazil«
Unter seinem Producer-Alter-Ego Onaknwn bringt Eloquent das Beat-Album »Letters From Brazil« heraus. Es featured jazzifizierte Instrumental Hip Hop Tracks, die einen zurückgelehnt gen Brasilien schicken.
Music News
Audio88 & Yassin
Nicht kleckern: »Herrengedecke«
Ganz im Sinne ihres gottgefälligen »Halleluja«-Auftrags haben sich Audio88 & Yassin dazu hinreißen lassen, ihre Untergrundklassiker aus der Herrengedeck-Ära auferstehen zu lassen – in schöner Eiche-Rustikal-Box.
Music News
1954
Debüt: »A Part Of Me«
»A Part Of Me« ist das Debütalbum des jungen Franzosen Ivan Arlaud. Es erscheint am 26.1.18 bei Project: Mooncircle in einer limitierten Auflage von 300 Stück auf schwarzem Vinyl.
Music News
Constant Deviants
Gleich drei auf einmal
Die aus Brooklyn stammende Rap Crew Constant Deviants sind definitiv ein Underground Hype. Höchste Zeit, ihren Sound neu auf Vinyl zu entdecken! hhv.de macht´s möglich, ab 1. Dezember.
Music News
Aksak Maboul
Remastered & Reissued: »Un Peu De L'Ame Des Bandits«
Das experimentierfreudige und Genre-sprengende zweite Album der belgischen Band Aksak Maboul erscheint erstmals nach 1980 jetzt in einer remasterten Vinyl-Edition bei Marc Hollanders Crammed Discs.
Music News
M.Rux
Bald auf Halde: »In The Hold Remixes«
Mit seiner »In The Hold« EP gelang M.Rux ein großer Wurf. Nun erscheinen die »In The Hold Remixes«, bei der sich eine amtliche Riege internationaler Producer auf die Originale gestürzt hat.
Music News
Grotto II
Reissue: »Wait… No Hurry«
Am 15.12.2017 erscheint die erste offizielle Wiederveröffentlichung des Albums der Boogie Disco Band aus Nigeria inklusive ausführlicher Interviews und unveröffentlichter Photos auch auf Vinyl.
Music News
Yasuaki Shimizu
Reissue: »Kakashi«
»Kakashi« von Yasuaki Shimizu ist eines dieser japanischen Alben, die man niemals, niemals finden wird. Jetzt gibt es endlich eine Reissue – vom Labelteam, das schon Midori Takadas »Through The Looking Glass« neu auflegte.
Music News
Lord Folter
Neues Album: »Rouge«
Lord Folter bringt ein neues Album heraus. 20 Tracks stark, auf zwei Vinyls im Gatefoldcover. Mit Produktionen von Philanthrope, Flitz&Suppe, tusken., Made In M, Blunt One & SkunkJunk (Enemies).
Music News
Workdub
Neu aufgelegt: »Subterranean 1989-1995«
Das Keller-Elektronik-Duo »Workdub« veröffentlicht mit »Subterranean 1989-1995« eine Zusammenstellung ihre bisher nur im Eigenverlag vertriebenen eigenständigen Musik erstmals gemeinsam auf Vinyl.
Music News
Morlockk Dilemma & Dexter
Limited Collectors Edition: »Weihnachten im Elfenbeinturm«
Morlockk Dilemma und Dexter warten nicht lange auf´s Christkind. Sie verteilen selbst Geschenke. Und bringen »Weihnachten im Elfenbeinturm« als Limited Collectors Edition heraus. Ist das nicht nett von ihnen?
Music News
A Cat Called Fritz
Neue LP: »Vertical Iris«
Ficken, kiffen, sich betrinken: So schaut der Alltag der Comic-Figur Fritz The Cat aus. Ob sich der von A Cat Called Fritz ähnlich erschöpft? Keine Ahnung. Untätig ist er jedenfals nicht. Seine neue LP »Vertical Iris«. erscheint am 17.11.
Music News
Jonny Nash & Lindsay Todd
Gemeinsame LP: »Fauna Mapping«
Die nächsten sind zurück von der Insel. Das Label Island Of The Gods wird im Rahmen ihrer Island Explorer-Reihe ein gemeinsames Album von Johnny Nash und Lindsay Todd veröffentlichen.
Music News
Ströer Bros.
Remix-12" von (fast) vergessenem Track
Die Ströer-Brüder kennt man vielleicht als Jazz- oder Disco-Musiker. Dass sie Ende der Achtziger experimentellen Proto-House für die Olympiade in Seoul produzierten, wissen allerdings nur wenige. »Night Falls« erscheint jetzt auf 12".
Music News
Jitwam
Debüt LP: »ज़ितम सिहँ (selftitled)«
»Music is a refuge. A shelter from the storm. A place you can go to close your eyes«: Wer seinen Sound mit diesen Worten beschreibt, flüchtet sich entweder in Plattitüden – oder hat, wie in diesem Fall Jitwam, etwas Meisterhaftes geschaffen
Music News
Reginald Omas Mamode IV
Neues Album: »Children Of Nu«
Der Süd-Londoner Bandleader Reginald Omas Mamode IV veröffentlicht am 3. November 2017 mit seinem Zweitling »Children Of Nu« eine groovende Mischung aus Afro Roots, Jazz und Soul auf Doppel-Vinyl.
Music News
Zazou / Bikaye / CY1
Reissue von »Noir Et Blanc«
»Fela Kuti trifft Kraftwerk auf dem Dancefloor« sagten die Kritiker. Klingt spannend, sagen wir auch heute noch. »Noir Et Blanc« von Zazou / Bikaye / CY1 ist ein Meisterwerk. Jetzt wird das längst vergriffene Album von 1983 neu aufgelegt.
Music News
Os Brazoes
Reissue des Debütalbums kommt
Das brasilianische Label Polysom legt ein im Original schwer gesuchtes Album neu auf. Schon im vergangenen Jahr hatte das Label mit gleich drei Reissues von Tim Maias Alben Sammler glücklich gemacht.
Music News
Herbert Bodzin
Wiederentdeckt: »Revival«
Nach 40 Jahren erscheint ein in Vergessenheit geratenes Fusion-Werk des Künstlers und Musikers Herbert Bodzin am 20.10.2017 bei The Artless Cuckoo in einer restaurierten und rein instrumentalen Version auf Vinyl 10".
Music News
Thee Oh Sees
Jubiläums-Album als OCS
Die Band aus San Francisco besinnen sich auf ihre musikalischen Wurzelnund veröffentlichen ihr zwanzigstes Album in zwanzig Jahren in einer auf 1.000 Exemplaren limitierten durchsichtig blauen Vinyl-Edition.
Music News
Mr Bongo Records
Neue Compilation: »Mr Bongo Record Club Vol.2«
In der neuen Mr Bongo Compilation steht Spaß im Vordergrund: Von unfindbaren internationalen Raritäten bis zu Dollar-Bin Disco, von französischem Boogie zu brasilianischem Pop. »Mr Bongo Record Club Volume 2« eint der Drang zum Dancefloor.
Music News
Tetsuo (High Risk Area)
Erste LP: »Erde II«
Ground Control an »Erde II«: Mit seiner ersten Solo LP legt High Risk Area-MC Tetsuo direkt mal ein Update unseres Heimatplaneten vor, einen Science Fiction-Mindfuck auf Boom Bap Beats.
Music News
Satoshi & Makoto
Sound-Exegese: »Cz-5000 Sounds And Sequences«
Das Amsterdamer Plattenlabel Safe Trip veröffentlicht mit »Cz-5000 Sounds And Sequences« in den 1990er Jahren aufgenommenes Ambient-Material von Satoshi & Makoto. Eingespielt ausschließlich auf dem gleichnamigen Vintage-Synthesizer.
Music News
NSRD
Ah, die Letten – erstmals auf Vinyl
Das belgische Plattenlabel STROOM veröffentlicht mit »NSRD« und »The Workshop For The Restoration Of Unfelt Feelings« erstmals experimentelle und tanzbare 80er-Jahre-Klänge des lettischen Künstlerkollektivs auf Vinyl.
Music News
Dillon
Neues Album: »Kind«
Mit »Kind« erscheint bereits das dritte Studioalbum der in Brasilien geborenen und in Berlin lebenden Sängerin, deren charakteristische Stimme von Kritikern sogar mit Björk und Lykke Li verglichen wurde.
Music News
Stephen Encinas
Repress: »Disco Illusion«
»Disco Illusion« von Stephen Encinas ist eine der besten Disco-Reissues der letzten Jahre. Jetzt lassen Invisible City Editions den Dancefloor-Kracher aus Trinidad endlich wieder nachpressen.
Music News
T9 (Torky Tork & Doz9)
Neues Album: »Plastik Aus Gold«
Torky Tork und Doz9 steigen wieder als Tag Team in den Ring: Ihr neues Album als T9 ist pures, hochkarätiges »Plastik Aus Gold« und erscheint am 1. Dezember auf unserem hhv.de Label.
Music News
Atmosphere
Erstmals auf Vinyl: »Overcast!«
Anlässlich des 20-jährigen Jubiläum ihres Debüts »Overcast!« bringen Atmosphere eine 20th Anniversary Edition heraus – erstmals auf Vinyl übrigens. Frisch remastered auch. Plus unveröffentlichter Songs.
Verlosung
― mehr
Music News
Trettmann
Neues Album: »#DIY«
Trapsänger-Prototyp Trettmann und die Bauchgefühl-Vertoner von KitschKrieg haben´s schon wieder getan! Ihr gemeinsames Doppelalbum »#DIY« erscheint am 6. Oktober, via SoulForce und hhv.de!
Music News
Courtney Barnett & Kurt Vile
Gemeinsames Album: »Lotta Sea Lice«
Endlich Blue-Cheese-Gitarren für alle: Die Songwriter und partner in crime Courtney Barnett und Kurt Vile veröffentlichen ihr erstes gemeinsames Album. Warum sind sie da nicht eher drauf gekommen?
Music News
Zaid meets Parental (de Kalhex)
Deluxe Edition: »Linie 33: Impromptu«
Der rappende Eidgenosse Zaid hat sich für eine Doppel EP mit dem französischen Producer Parental (de Kalhex) zusammengetan. Am 27.10. erscheint ihre gemeinsame Doppel EP »Linie 33: Impromptu«.
Music News
Ebo Taylor And The Pelikans
Reissue auf Mr. Bongo Records
Ebo Taylor ist der Grandseigneur des Afro Funk – eine Rampensau im stolzen Alter von 80 Jahren. Bevor er nächstes Jahr sein neues Studioalbum veröffentlicht, bringt Mr Bongo eine Vinyl-Reissue der LP »Ebo Taylor And The Pelikans« heraus.
Music News
Omar Souleyman
Neues Album: »To Syria, With Love«
Omar Souleyman hat es mit seinen clubtauglichen Updates von syrischer Volksmusik auf sieben Studioalben gebracht. Er hat mit Four Tet, Björk und Modeselektor gearbeitet. Und bringt am 13.10. mit »To Syria, With Love« ein neues Album raus.
Music News
Cr7z
Neues Album: »Ult7ma«
Deeper Underground, tief aus dem Süden der Republik, tiefschürfende Texte.: Der Rosenheimer MC Cr7z ist eine Instanz für Raps, die neben Flows auch auf lyrischen Gehalt setzen. Am 24.11. erscheint sein neues Album »Ult7ma«.
Music News
Mine & Fatoni
Gemeinsame LP: »Alle Liebe Nachträglich«
Sängerin Mine und Rapper Fatoni haben vor ein paar Jahren bereits gemeinsame Tracks realisiert. Nun kommt ihr gemeinsames Album heraus: »Alle Liebe Nachträglich«. Es erscheint am 13. Oktober bei Caroline.
Music News
Connecticut Kartel
Erstmals auf Vinyl: »The Question Is?«
Was lange währt, wird endlich Vinyl: »The Question Is?«, das 1997er Album vom Connecticut Kartel, feiert am 20. Oktober sein Re-Release via Ozone Crew – auf unser aller Lieblingstonträger!
Music News
Savas & Sido
Gemeinsames Album: »Royal Bunker«
Das Berliner Freestyle-Café »Royal Bunker« ist längst Geschichte – und Legende. Zwei seiner ehemaligen Sprößlinge bringen nun ein gemeinsames Album raus: Savas & Sido. Der Titel ihrer LP? »Royal Bunker«.
Music News
Coil
Erstmals auf Vinyl: »Another Brown World / Baby Food«
Das belgische Label Sub Rosa veröffentlicht die beiden Coil-Tracks »Another Brown World« (1989) und »Baby Food« (1993) erstmals auf einer Schallplatte. Und zwar in einer limitieren marmorierten Version.
Music News
FLEE Project
Introducing: »Benga Music (A Signature Genre From Kenya)«
Das deutsch-schweizerische Projekt FLEE hat sich der Wiederentdeckung von nahezu vergessenen afrikanischen Musikstilen verschrieben. Ihre erste Veröffentlichung verbindet ein auf 200 Stück limitierte Vinyl LP mit einem 16-seitigen Magazin.