Music News | verfasst 18.05.2017
Hidden Orchestra
Video Premiere: »Still«
Text , Andreas Brüning , Fotos Kat Gollock / © Tru Thoughts

VIDEO PREMIERE Field Recordings von Vogelgesängen, Spaziergängen oder Reisen des Komponisten bilden die klangliche Grundlage für Joe Achesons Musik auf dem dritten Album des Hidden Orchestra. Dafür bringt er die Klänge der tschechischen »Clarinet Factory« zusammen mit einem breiten Spektrum an akustischen und elektronischen Instrumenten wie Bass, Schlagzeug, Percussions, Klavier, Elektro-Harfe, Zither, Cello und dem türkischen Holzblasinstrument Mey.

So erzeugt der britische Bassist und Komponist auf »Dawn Chorus«, seinem am 16.6.17 bei TruThoughts erscheinendem dritten Album, eine vielfältig abwechslungsreiche dynamische und dramatische Klanglandschaft. Joe Acheson selbst beschreibt das Album als »eine Art persönliches Audiotagebuch, Zeitkapsel oder Sammlung von Erinnerungen«.


INTERVIEW HIDDEN ORCHESTRA What was the artistic approach, the starting point when writing on your new album?

Joe Acheson: I had been working on the track »Wingbeats« (released Nov 2016) on and off for over 10 years, gradually combining samples from other pieces I wrote as I went along, and eventually I managed to finish it by setting it to the structure of a dawn chorus I recorded in 2014.

Then I had the idea that I could create a whole album featuring fragments from my archive of compositions and field recordings, brought together into ten tracks by using ten different dawn chorus recordings. So the album includes samples from various pieces of music I wrote in the last twenty years, from field recordings made in the last ten years, and ten dawn choruses recorded since 2009.

But it also includes a recording my father made of my uncle playing the piano in 1967 (with me playing along on the same piano 50 years later) – and you could say the starting point is the oldest recording, a 1947 recording of a wren by Carl Weismann, from the British Library.

Compared to your work in the past, how does »Dawn Chorus« differ?

Joe Acheson: Musically, the album is consistent with my previous Hidden Orchestra work – I think it’s important to keep the project recognisable, and true to its original aims (electronic music made with acoustic instruments and natural sounds, an imaginary orchestra built from individual recordings of different musicians).

However, due to the way it was written as outlined above, it has ended up being my most personal album so far, connected to my past travels, homes and projects in different ways – like a kind of personal audio diary, time capsule or memoir.


INTERVIEW LIMBIC Die erste Single »Still« bringt musikalisch das tschechische Bläser-Quartett Clarinet Factory mit den im Acheson Park in Brighton aufgenommenen Morgengesang von Singvögeln zusammen. Das Video zu »Still« kommt von Limbic. Wir hatten die Gelegenheit Limbic kurz zu der Idee hinter dem Video zu fragen. Wie haben sie sich der Musik von Hidden Orchestra genähert?

Limbic: We wanted to visually represent the natural elements in the music without being too literal and decided to use the idea of a Birds dream as a starting point. The birds journey allowed us to navigate various landscapes and the light organism acted as prey that drew the bird deeper into its own dream.


Hidden Orchestra - Dawn ChorusWebshop ►Buy Clear Vinyl 2LP | Buy Black Vinyl 2LP Tracklist

  • 01 First Light
  • 02 Western Isles
  • 03 Still
  • 04 The Lizard
  • 05 Long Orchard
  • 06 Alyth
  • 07 Wingbeats
  • 08 Serpentine
  • 09 Stone
  • 10 East London Street
     

Das Video zu »Still« kommt von Limbic. Grundidee war die traumhafte Reise eines Vögelchens.
»Dawn Chorus« von Hidden Orchestra erscheint am 16.6.17 bei TruThoughts.

Dein Kommentar
Ähnliche Artikel
Music Review | verfasst 05.11.2012
Hidden Orchestra
Archipelago
Jazz, Folk und TripHop verschmelzen bei Hidden Orchestra zu einem einmaligen Sound, der den tiefen Fall sucht.
Music Review | verfasst 05.08.2010
Hidden Orchestra
Night Walks
Das englische Quartett macht schlagzeuggetriebene, orchestrale Musik vom Feinsten. Ein nächtlicher Waldspaziergang der etwas anderen Art.
Music Review | verfasst 07.10.2011
Quantic
The Best Of Quantic
Die Compilation bietet eine gute Gelegenheit, sich in dem umfassenden Werk von Quantic zu orientieren.
Music Review | verfasst 02.12.2011
Mark de Clive-Lowe
Renegades
Dâm-Funk erklärt: »Music that connects with all corners of the world via great grooves and melodies.« Und was sagen wir dazu?
Music Review | verfasst 20.04.2011
Nostalgia77
The Sleepwalking Society
Schwerfällig im Rhythmus, dann wieder leicht in der Melodie: Das elfte Album von Nostalgia77 setzt farbige Kontraste.
Music Review | verfasst 07.05.2012
Belleruche
Rollerchain
Belleruche haben unbezweifelt einen sehr eigenen Sound gefunden. Doch auch diesem würde etwas mehr Abwechslung gut tun.
Music Review | verfasst 19.07.2012
Hint
Daily Intake
Auf seinem dritten Album erweitert Jonathan James aka Hint sein Repertoire und klingt jetzt wesentlich roher und energiegeladener.
Music Review | verfasst 13.12.2012
Nostalgia77 & The Monster
The Taxidermist
Wie unterschiedlich man sich als Musiker an ein Genre antesten kann hat Nostalgia77 unzählige Male bewiesen. So auch hier…
Music Review | verfasst 15.02.2013
Mark de Clive-Lowe & The Rotterdam Jazz Orchestra
Take The Space Trane
Es lässt sich nach diesem Album aber nicht mehr leugnen, dass cluborientierte Elektronik swingen und Jazz tanzbar sein kann.
Music Review | verfasst 28.02.2008
Nostalgia 77
Weapons Of Jazz Destruction
»Weapons of Jazz Destruction« ist ein Ausflug in düsterere Bereiche des Jazz. Songstrukturen bleiben dabei durchgehend erkennbar.
Music Review | verfasst 06.02.2014
Nostalgia77
A Journey Too Far
Mit »A Journey Too Far« hat der britische Produzent Benedic Lamdin unter seinem Pseudonym Nostalgia 77 sein fünftes Studio-Album vorgelegt.
Music Review | verfasst 21.05.2014
Quantic
Magnetica
Nach acht Jahren und diversen anderen Projekten ist Will Holland wieder als Quantic zurück.
Music Review | verfasst 17.09.2014
Prince Fatty meets Nostalgia 77
In The Kingdom Of Dub
Prince Fatty und Nostalgia 77 treffen aufeinander und liefern ein elegantes Album, musikalisch irgendwo zwischen Souljazz, Dub und Trip Hop.
Music Bericht | verfasst 14.05.2012
Quantic & Alice Russell
Live am 8.5. im Zoom in Frankfurt/Main
Wer es bei der Tournee von Quantic und Alice Russell auf die Präsenz zweier herausragender Einzelkünstler abgesehen hatte, wurde enttäuscht. Stattdessen war ein perfektes Band-Gebilde zu erleben, bei dem Quantic die unsichtbaren Fäden zog.
Music News
Zmatsutsi
Reissue: »Hooked Up«
Der Salon hat definitiv auch in Leeds Schule gemacht. Verschmierter Lippenstift in alten Warenhäusern, langsame EBM-Release auf diesem wieder überragenden Release auf Macadam Mambo.
Music News
Piero Umiliani & Piero Piccioni
Musik fürs Kino
Das Label Sonor Music Editions kennt sich aus mit Umiliani-Reissues, hat schon etliche veröffentlicht. Dieses Mal haben sie aber nicht nur eine des italienischen Alleskönners angekündigt, sondern darüber hinaus ein Werk von Piero Piccioni.
Music News
Prana People
Debüt von 1977 wird neu aufgelegt
Prana People um die Brüder Taharqa und Tunde Ra Aleem haben mit ihrem selbst betitelten Album 1977 einen wahren Disco-Funk-Soul-Schatz eingespielt, der jetzt bei Omaggio wieder auf Vinyl veröffentlicht wird.
Music News
Kimiko Kasai & Herbie Hancock
Reissue: »Butterfly«
Bislang war es jenseits von Japan gar nicht so leicht an eine offizielle Reissue dieses Werkes zu kommen. Be With Records ändern das jetzt und legen Kimiko Kasai & Herbie Hancock Cover-Kollabo mit allem drum und dran neu auf.
Verlosung
― mehr
Music News
Timmey Funk
Jetzt auf Vinyl: »Barbara Jackpot«
Timmey Funk, der Rapper aus dem Wald, den es in die Stadt verschlagen hat, fiel äußerst angenehm mit seinem »Barbara Jackpot« Tape auf. Grund genug, das Ding auf Vinyl herauszubringen.
Music News
Analog Africa
Neue Compilation: »African Scream Contest Vol.2«
»African Scream Contest Vol.2« auf Analog Africa versammelt mit seiner Voodoo-Musik aus dem westafrikanischen Benin eine der aufregendsten Afro-Funk-Veröffentlichungen dieser Tage.
Music News
Gboyega Adelaja
Reissue: »Colourful Environment«
Richtig sparen mit Odion Livingstone: das Label veröffentlicht Gboyega Adelaja arschteures Afro-Funk-Debüt neu. Namen nie gehört? Warte bis du gesehen hast, mit wem der Mann schon gespielt hat.
Music News
Kamasi Washington
Zweites Album: »Heaven & Earth«
»The world that my mind lives in, lives in my mind.« Kamasi Washington hat sein zweites Album angekündigt. Viel Geschwurbel, vor allem aber ein erster Vorgeschmack, der mehr verspricht als jedes Wort.
Verlosung
― mehr
Music News
Shina Williams & His Afro Percussionists
Reissue: »African Dances«
»Agb’oju L’ogun«, der herausragende Song von Shina Williams & His Afro Percussionists, hatte seine Reissue bereits bekommen. Mr Bongo dachten sich: Reicht nicht! Also wird am 25.5. diesen Jahres gleich ein ganzes Album wiederveröffentlicht.
Music News
Electric Machine
Reissue: »Disco Fashion«
Manchmal ist ja gerade die Tatsache, dass es keine Infos gibt, die reizvollste Information. So betrachtet könnte diese Reissue nicht mehr Reiz haben. Erezione legt nun also eine obskure Disco-Scheibe von Electric Machine neu auf.
Music News
Yagya
Vollständig: »Rigning«
Delsin bringt »Rigning«, das zuerst 2009 erschienene Album des Isländers Yagya, am 15.05.2018 erstmals vollständig auf Vinyl 3LP heraus. Bislang fehlten immer zwei der zehn Tracks.
Music News
New Record Labels
Vordergrundmusik
Jeden Monat stellen wir Euch Schallplattenlabels vor, die neu bei uns im Shop vertreten sind und/oder deren Entdeckung sich unbedingt lohnt. Das Auserwählte in diesem Monat: Vordergrundmusik.
Music News
Back In Black
Phil empfiehlt: Wolf Müller & Niklas Wandt – Instrumentalmusik Von Der Mitte Der World
Jede Woche kürt RadioEins eine Vinyl der Woche. Dafür befragt der Radiosender Plattendealer ihres Vertrauens. In Person von Phil aus unserem Store gehören auch wir dazu. Diesmal stellt er das neue Album von Wolf Mülller & Niklas Wandt vor.
Music News
Chip Wickham
Neues Album: »Shamal Wind«
Nach seinem Latin- und Flamenco-orientierten Dbüt »La Sombra« kombiniert der Flötist und Saxophonist Chip Wickham auf »Shamal Wind« Elemente aus Spiritual Jazz, Funk und arabischen Rhythmen.
Verlosung
― mehr
Music News
Peter Brötzmann Octet
Reissue: »Machine Gun«
1968 tobte in Vietnam der Krieg und das Peter Brötzmann Octet nahm »Machine Gun« auf. Das Album klingt auch heute noch verstörend radikal und wird zum 50. Jubiläum bei Cien Fuegos neu aufgelegt.
Music News
Ike White
Reissue: »Changin' Times«
Nach über vierzig Jahren erscheint im April mit Ike Whites »Changin’ Times« ein besonderes Funk-Masterpiece mit hochkarätiger Besetzung erstmals wieder in limitierter Auflage auf Vinyl.
Music News
Wooden Shijps
Neues Album: »V«
Wooden Shijps haben für den 25.5.2018 ein neues Album angekündigt. Es ist ihr erstes, seit fünf Jahren, ihr fünftes Album auch und es heißt »V«. Es verspricht einen verheißungsvollen Sommer.
Music News
Freddie Gibbs & Statik Selektah
Erstmals auf Vinyl: »Lord Giveth, Lord Taketh Away«
Erstmals erscheint die 2011er-Kollaboration zwischen Freddie Gibbs und Statik Selektah auf Vinyl. Feine Flows und Freestyles sowie dope Kollaborationen finden sich auf der streng limitierten EP.
Music News
Pablo's Eye
»Best Of«-Compilation auf STROOM
Neues von der belgischen Maschine für interessante Musik: STROOM. Im Mai erscheint »Spring Break« eine Compilation mit der besten Musik von Pablo’s Eye, einem belgischen Kollektiv um Axel Libeert und Marie Mandis.
Music News
Jan Jelinek
Zwei Platten erstmals auf Vinyl
Jan Jelinek veröffentlicht zwei weitere seiner Arbeiten: Das bislang nur auf CD erhältliche »Improvisations And Edits, Tokyo 26.9.2001«, das er zusammen mit Compuer Soup eingespielt hat und »Zwischen«, eine Radioarbeit für den SWR.
Music News
Soulbrotha
Gang-Starr-Tribut: »Moment der Wahrheit«
Soulbrotha huldigen auf ihrem am 18.5. erscheinenden Album dem Vermächtnis von Gang Starr. Es heißt »Moment der Wahrheit« und orientiert sich nicht nur dem Namen nach an dem Rapklassiker »Moment of Truth«.
Music News
Patricia Escudero
Reissue: »Satie Sonneries«
Luis Delgado ist in einer speziellen Szene Kult. Seine Zusammenarbeit mit Patricia Escudero hält einen speziellen Platz im Digger-Herz. Nun wurde dessen Reissue angekündigt.
Music News
Zru Vogue
Kalifornischer Post-Punk aus den Achtzigern
Man weiß nicht, dass man hiernach gesucht hat, bevor man es gehört hat. Kann man sich ja kaum ausmalen die Musik von Zru Vogue: Avant-Post-Punk mit nahöstlichen Rhythmen, Tribal-Drums und Dada-Attitüde.
Music News
AzudemSK, Slowy & Dennis Real
Gemeinsames Album: »Chrom«
AzudemSK, Slowy und Dennis Real verchromen ihre Raps für ein gemeinsames Album – und Adlib Swayze quadriert die Triple Threat am Mic mit Beats: »Chrom« erscheint am 20. April 2018.
Music News
Chuck Strangers
Debüt: »Consumer Park«
Der New Yorker Chuck Strangers, aus der Pro Era-Clique um Joey Bada$$, veröffentlicht sein Debüt »Consumer Park« bei Nature Sounds. Die CD wird bereits am 15.3. bei Nature Sounds veröffentlicht. Die Vinyl 2LP folgt dann am 25.5. nach.
Music News
Wun Two & Hubert Daviz
Jetzt auf Vinyl: »Vapowavez«
Wun Two und Hubert Daviz setzen nach »Pasadero« aus dem letzten Jahr ein weiteres Statement ihrer Zusammenarbeit. »Vapowavez« wird am 20.4.18 bei Backstein Ru’let auch auf Vinyl erscheinen.
Music News
Alexander Arpeggio & Gil.Barte
Neubau legt zwei Releases nach
Das Wiener Label Neubau hat gleich zwei neue Releases angekündigt: Eine Vinyl 12" von Alexander Arpeggio, die eine Hälfte von Aufgang B, und eine weitere Vinyl 12" von Gil.barte, einen zu entdeckenden Produzenten aus Lyon.
Music News
Walter Verdin (Pas De Deux)
Bislang unveröffentlicht: »Voor Adeline«
Und wieder Stroom mit hochinteressanter Musik: Diesmal widmet sich das belgische Label dem experimentellen Schaffen des Masterminds hinter Pas De Deux. Wave-y und irgendwie noir, Tipp jedenfalls.
Music News
Giorgio Moroder
Frühwerk reissued: »Einzelgänger«
Giorgio Moroder ist der Dance-Grandseigneur. Er beschallte Diskotheken und ließ Al Pacino, Tom Cruise, Jennifer Beals und Richard Gere killen, koksen, fliegen, bumsen, tanzen. Seine frühe LP »Einzelgänger« wird am 20.4.18 wiederaufgelegt.
Music News
Max Vincent
Unveröffentlichte Tracks: »Beograd«
Mehr Glorreiches aus Belgrad, natürlich wieder dank den Jugo-Experten Discom. Luka Novakovic and Vanja Todorovic veröffentlichen eine Zusammenstellung von Tracks eines Künstlers, dessen Material einst als Startschuss für das Label diente.
Music News
quickly, quickly
Debüt: »Paths«
Mit quickly quickly schickt sich schnell, schnell ein weiterer Junge, sich Gehör zu verschaffen. Mit »Paths« legt der keine 18 Jahre alte Producer aus Portland, Oregon sein erstes Album vor.
Music News
Back In Black
Phil empfiehlt: Blue Iverson – Hotep
Jede Woche kürt RadioEins eine Vinyl der Woche. Dafür befragt der Radiosender Plattendealer ihres Vertrauens. In Person von Phil aus unserem Store gehören auch wir dazu. Diesmal stellt er Dean Blunts neuestes Projekt Blue Iverson vor.
Music News
The Grouch
Seine ersten beiden Alben erstmals auf Vinyl!
»Don´t Talk To Me« und »Nothing Changes«, die ersten beiden Alben von The Grouch, erscheinen am 16.3.18 erstmals auf Vinyl – auf unserem hhv.de Label, in Koopration mit Legendary Music.
Music News
Wah Wah Records
»Kosmische« Krautrock-Klassiker reissued
»Wah Wah« veröffentlicht am 2.3.2018 drei weitere »kosmische« Krautrock-Klassiker von Siloah und Agitation Free samt unveröffentlichter Bonus-Tracks, original Artwork, Linernotes und Photomaterial in 500er Limited Vinyl Editions.
Music News
Lorenzo Senni & Francesco Fantini
Schallplatte + Buch: »OST The Challenge«
Der Kurzfilm »The Challenge« spürt den mondänen Hobbys schwerreicher Wüstensöhne nach. Sein Soundtrack stammt von Lorenzo Senni und Francesco Fantini und wird als Vinyl 10" mit 32-seitigem Buch veröffentlicht.
Verlosung
― mehr
Music News
Sons Of Kemet
Neues Album: »Your Queen Is A Reptile«
Sons Of Kemet spielen progressiven englischen Jazz des 21. Jahrhunderts, verweisen auf alte ägyptische Kultur und arbeiten auf »Your Queen Is A Reptile« mit Gästen wie der Jungle-Legende Congo Natty und dem Dichter Joshua Idehen.
Verlosung
― mehr
Music News
Tim Maia
Reissues: »Disco Club«
Genau 40 Jahre nach der Erstveröffentlichung veröffentlicht Mir Bongo Records am 23.3.2018 »Disco Club« von Tim Maia, einem der einflussreichsten Musiker Brasiiliens, erneut auf Vinyl LP.
Music News
The Juggaknots
Re-Re-Release: »Re:Release«
Der Name ist endlich wieder Programm! Juggaknots Debütalbum bekommt seinen überfälligen zweiten Re-Release. Nice und clean auf schwarzem Vinyl, mit Bonus-Tracks, die Legende lebt.
Music News
Respuesta Alternativa
Wiederentdeckt: »Grata Compañia«
Das auf Wiederentdeckungen spezialisierte, australische Label Left Ear Records verfolgt auch 2018 zielstrebig seine Geschäftsidee. Für »Grata Compañia« haben sie fünf Stücke des spanischen Projekts Respuesta Alternativa ausgesucht.
Music News
Bézier
Debütalbum: »Parler Musique«
Die 200. Katalognummer auf Dark Entries kommt von Bézier, der nach einer Reihe von EPs auf seinem Debütalbum »Parler Musique« das musikalische Spektrum des Labels in acht Tracks komprimiert.
Music News
The Nonce
Reissue im Anmarsch
Eazy-peazy Westcoast-Rap, jazz-y und entspannt. Die erste EP des Duos The Nonce erscheint als Reissue in Deluxe-Version exklusiv über unser hhv-Label in neu gestaltetem Artwork!