Music | verfasst 18.04.2017
El Michels Affair
Return To The 37th Chamber
Der Produzent Leon Michels und seine Gruppe El Michels Affair erweisen mit »Return To The 37th Chamber« erneut dem Wu-Tang Clan die Ehre.
Music | verfasst 18.04.2017
Jan Schulte
Tropical Drums Of Deutschland
Für das Kopenhagener Label Music For Dreams gewährt uns Jan Schulte einen Schulterblick in seine erlesene Sammlung deutscher Tribal-Platten.
Music | verfasst 18.04.2017
Sylabill Spil
Der letzte weiße König
»Der letzte weiße König«, das neue Album des brachialen Deutschrappers Sylabil Spill ist mitreißend. Unsere Autorin fragt sich: warum?
Music | verfasst 17.04.2017
FYI Chris
Snafubar EP
Mit den vier Tracks der »Snafubar EP« geben die beiden Londoner FYI Chris ihr Debüt für Rhythm Section International.
Music | verfasst 13.04.2017
Arca
Arca
Arca war lange ein faszinierendes Konzept. Das ist es jetzt nicht mehr. Es ist jetzt eine tatsächlich fühlbare Realität.
Music | verfasst 13.04.2017
Miguel Angel Tolosa
Ephimera
»Inhaltsfreiheit« muss nicht sinnlos sein: Das beweist der Komponist Miguel Angel Tolosa mit seinem ersten Werk unter eigenem Namen.
Music | verfasst 12.04.2017
Helena Hauff
A Tape
»A Tape« ist eine Compilation mit »early works« von Helena Hauff. Gemeint sind hier die Jahre 2011 bis 2014.
Music | verfasst 12.04.2017
Special Request
Stairfoot Lane Bunker EP
So unterschiedlich die einzelnen Stücke der »Stairfoot Lane Bunker EP« von Speical Reuest auch sind, sie eint ein knackiger Minimalismus.
Music | verfasst 11.04.2017
Future Islands
The Far Field
Natürlich ist das Songwriting auf »The Far Field« auch diesmal nah am Beckenrand unterwegs. Aber genau dafür lieben wir Future Islands.
Music | verfasst 11.04.2017
Voilaaa
Des Promesses
Wenn sich Voilaaa weiter so steigert wie bei »Des Promesses«, dann kommt nach dieser sehr guten zweiten Platte auch eine grandiose Dritte.
Music | verfasst 11.04.2017
R. Stevie Moore & Jason Falkner
Make It Be
»Make It Be«, die Zusammenarbeit mit dem Produzenten Jason Falkner, ist das Beste was den Songs von R. Stevie Moore passieren konnte.
Music | verfasst 10.04.2017
Gonjasufi
Mandela Effect
Der bei Warp gesignete Yogalehrer Gonasufi veröffentlicht mit »Mandela Effect« ein Remixalbum.
Music | verfasst 10.04.2017
Yorkston / Thorne / Khan
Neuk Wight Delhi All Stars
Mit Mut zur Sperrigkeit: Yorkston, Thorne und Khan haben sich auf »Neuk Wight Delhi All Stars« musikalisch endgültig gefunden.
Music | verfasst 10.04.2017
Clark
Death Peak
Es schwingt etwas politisches auf »Death Peak« mit. Musikalisch bleibt Clark seinem epochalen Rave treu. Nur halt überwältigender.
Music | verfasst 10.04.2017
Objekt
#4
Drei Jahre nach Album und letzter 12inch kehrt Objekt mit zwei neuen Tracks auf »4« zurück.
Music | verfasst 07.04.2017
Lord Echo
Harmonies
Mit »Harmonies« hat Lord Echo ein neues Niveau an Lässigkeit und eigenem Stil erreicht.
Music | verfasst 06.04.2017
A7pha (Doseone & Mestizo)
A7pha
Neues aus dem Hause Anticon bzw. Galapagos4: Doseone und Mestizo haben mit »A7pha« ein gemeinsames Album herausgebracht!
Music | verfasst 06.04.2017
Father John Misty
Pure Comedy
Father John Misty hat mit »Pure Comedy« seinen Sound gefunden und einen komplexen Brocken menschlicher Empfindungen geschaffen.
Music | verfasst 06.04.2017
Credit 00
Game Over
Game-Sounds hat Credit 00 eine ganze Reihe verarbeitet, auch wenn »Game Over« in dieser Hinsicht kein Konzeptalbum geworden ist.
Music | verfasst 05.04.2017
Kreidler
European Song
“European Song« von Kreidler ist das erste Protestalbum, das als direkte Reaktion auf die Wahl Donald Trumps zum POTUS entstanden ist.
Meist besucht in Reviews
Music Review | verfasst 03.02.2017
Sampha
Process
Im Debüt-Album »Process« verarbeitet Sampha den Tod seiner Mutter und changiert gekonnt zwischen Pianoballaden und ungeraden Rhythmen.
Music Review | verfasst 31.01.2017
Brad Mehldau & Chris Thile
Brad Mehldau & Chris Thile
Die Jazzlegende Brad Mehldau und der talentierte Mandolist Chris Thile ergänzen sich auf ihrem gemeinsamen Debüt ganz famos.
Music Review | verfasst 30.01.2017
Various Artists
The Men In the Glass Booth
Mit »The Men In the Glass Booth« versammelt der Glasgower DJ Al Kent dreieinhalb Stunden discoider Edit-Kunst.
Music Review | verfasst 02.03.2017
Der Ringer
Soft Kill
Nach ihrer Kollaboration mit Isolation Berlin im letzten Jahr legt das Hamburger Quintett Der Ringer nun auf Staatsakt sein Debütalbum vor.
Music Review | verfasst 30.01.2017
Andi Otto
VIA
Ein vielleicht zukunftsweisendes Album: auf »VIA« vermengt Andi Otto respektvoll unterschiedlichsten Traditionen und Einflüsse.