Music | verfasst 01.06.2007
Sotu The Traveller
Daydreams EP
Die 6 Tracks starke EP dürfte es nicht besonders schwer haben, genügend Airplay auf der privaten Anlage zu erhalten.
Music | verfasst 01.06.2007
The Dedicated Beatheads
Sound Convention Vol. 1
Mixtapes, die tatsächlich gemixt wurden und ohne wütendes DJ-Gebrüll auskommen?!? Ja es gibt sie noch.
Music | verfasst 01.06.2007
V.A.
Kitsune Maison Compilation IV
Die Köpfe hinter Kitsune wissen ganz genau, was zu tun ist, wenn man gerade der heiße Scheiss ist: Platten raushauen im Wochentakt.
Music | verfasst 01.06.2007
Hell Razah
Renaissance Child
Hell Razahs Debüt »Renaissance Child« wurde vom Rapper selbst als Klassiker betitelt. Große Worte? Eins ist klar: Hell Razah ist fähig.
Music | verfasst 01.06.2007
Anthony B
Higher Meditation
Yakkayouw! Anthony B fährt auf »Higher Meditation« eine unverändert spirtuelle Schiene. Emperor Selassie I. kommt auch nicht zu kurz.
Music | verfasst 01.06.2007
Lifesavas
Gutterfly-The Original Soundtrack
Der zweite langspieler von Lifesavas ist sozialkritisch und liefert den Soundtrack für die Superfly-Ära.
Music | verfasst 01.06.2007
Sa-Ra Creative Partners
The Hollywood Recordings
Businessveteranen Sa-Ra bleiben mit The Hollywood Recordings« hinter den Erwartungen zurück.
Music | verfasst 01.06.2007
Warheit
Betonklassik
Azads Crew Wahrheit liefert mit »Betonklassik« ein Straßenalbum ab, das mit ein paar Schönheitsfehlern auskommt.
Music | verfasst 27.05.2007
Marco Polo
Port Authority
Der Kanadier Marco Polo schafft es einen veritablen Ami-All-Star-Cast auf seinem Album zu versammeln.
Music | verfasst 25.05.2007
Sa-Ra Creative Partners
The Hollywood Recordings
Das ist die erste Sa-Ra-Review, die ohne die Attribute »unique«, »innovativ« und »next-level« auskommt.
Music | verfasst 23.05.2007
Kidkanevil
Problems & Solutions
Der Beatbastler von Stateless will mit seinem ersten Soloalbum hoch hinaus. So werden als Referenzen für die hier vorliegende Platte…
Music | verfasst 15.05.2007
Justice
†  - The Album
Justice reißen mit †  für Ed Banger die Wände ein wie zuletzt vielleicht Fat Of The Land oder Homework.
Music | verfasst 10.05.2007
Sage Francis
Human The Death Dance
Sage Francis zeigt sich abwechlungsreich bis widerspenstig. Von Stand Up Comedy oder Slam Poetry, über E-Gitarren bis hin zu HipHop-Standards.
Music | verfasst 08.05.2007
Lifesavas
Gutterfly
Ein weiterer Beitrag zum Thema »Blaxploitation als Samplequelle«: Livesavas veröffentlichen ein richtig gutes Album.
Music | verfasst 03.05.2007
John Robinson
The Leak Edition Vol.2
Mit Post-Native Tongue’scher Gutmenschelei tue ich mich manchmal etwas schwer. John Robinson lassen wir das aber durchgehen.
Music | verfasst 01.05.2007
Roll Deep
Rules & Regulations
Grime ist ja beinahe schon ein alter Hut. Doch noch nicht tot! Der Beweis: Roll Deep’s neues Album
Music | verfasst 15.04.2007
Various
OM HipHop Volume 1
Das in San Francisco ansässige Label OM Records setzt mit ihrer neuen Compilation die Ansprüche hoch
Music | verfasst 03.04.2007
DJ Vadim
The Soundcatcher
Das fünfte Album des nimmermüden DJ Vadim ist einmal mehr ganz großes Kino.
Music | verfasst 20.03.2007
RJD2
The Third Hand
Man glaubt seinen Ohren kaum: RJD2 kehrt Plattenfirma und HipHop den Rücken und macht was ganz anderes.
Music | verfasst 17.03.2007
Redman
Red Gone Wild
Dass ich das noch erleben darf: Red Gone Wild kann tatsächlich im Handel erworben werden.
Meist besucht in Reviews
Music Review | verfasst 04.04.2018
Len Leise / Jura Soundsystem
Dear Adrian/Udaberri Blues – 12"
Auf der ersten zeitgenössischen Isle Of Jura-Veröffentlichung widmen sich Betreiber Kevin Griffiths und Len Leise dubbigen Sounds.
Music Review | verfasst 21.03.2018
Edu Passeto & Gui Tavares
Noite Que Brincou De Lua
Edu Passeto und Gui Tavares haben 1981 mit »Noite Que Brincou De Lua« einen unaufgeregt-sanften Klassiker brasilianischer Musik geschaffen.
Music Review | verfasst 28.03.2018
Second Woman
Instant / Apart – 12"
Mit ihrer 12" »Instant / Apart« versuchen Second Woman ihre entkörperlichte Musik in den Klub zu bringen. Das konnte nicht gut gehen.
Music Review | verfasst 30.03.2018
Stars Of The Lid
Gravitational Pull Vs. The Desire For An Aquatic Life
»Gravitational Pull Vs. The Desire For An Aquatic Life« von 1996 ist Stars Of The Lid in einer Nussschale.
Music Review | verfasst 26.03.2018
Deke Tom Dollard
Na You
Mit »Na You« von Deke Tom Dollard hat Hot Casa Records jetzt weitere unbekannte und obskure Musik zwischen Afro-Soul und Funk aufbereitet.