Music Konzert | verfasst 02.04.2014
The KILLmatic Tour
Apathy und Celph Titled live in Berlin
21. April 2014
Deutschland- Berlin- Berlin- Cassiopeia
HHV präsentiert
The KILLmatic Tour - Apathy und Celph Titled live in Berlin

Beatstreets präsentiert mit »Raps of the Titans« die fettesten Underground Rapper der Welt. Dieses mal haben sich zwei Rap-Titanen aus den Staaten angekündigt. Die Rede ist von Apathy und Celph Titled von den legendären Army Of The Pharaohs und Demigodz. Beide zwei Solo Rapper, die des Öfteren gemeinsame Projekte durchziehen und 2007 gleich ein gemeinsames Album rausbrachten »No Place like Chrome« was im Underground einschlug wie eine Bombe! Auch die bisherigen Features sind aus der Kategorie überfett. Vinnie Paz, Ghostface Killah, B.Real, Bizzare, Snoop Dogg, J-Live, Chino XL, Buckwild, Linkin Park um nur einige zu nennen. Man kann ahnen, wie sehr das Cassiopeia-Berlin am Ostermontag, dem 21.04.14 gerockt wird. Ein weiteres Highlight dieses Abends sind Snowgoons. Sicknature und DJ Illegal werden gemeinsam zur ersten richtigen Snowgoons-Show in Berlin am Start sein und sind dementsprechend hoch motiviert! Das Opening übernehmen Immaculate und M.O. Littles ebenfalls zwei Rapper aus Übersee die als heißesten und aufstrebendsten Hip-Hop-Künstler bekannt sind und einen außergewöhnlichen Rap-Abend gebührend einleiten werden. Musikalisch begleitet wird der Abend von DJ Ill O. (The Smellz) und als Host haben wir SirQlate (Antihelden) für euch am Start! Was für ein Line-Up! Überzeugt euch einfach selbst, wie diese Rap-Titanen am 21.04.14 das Cassiopeia-Berlin zum Kochen bringen werden.

Weitere Infos findet ihr hier
Dein Kommentar
Ähnliche Artikel
Music Review | verfasst 25.09.2011
Apathy
Honkey Kong
Natürlich sind manche Punchlines hier hart an der Grenze. Dennoch: Apathy gelingt mit Honkey Kong ein richtig gute Rapalbum.
Music Review | verfasst 05.11.2010
7L & Esoteric
1212
Erstmals seit 2006 gibt’s das Gespann 7L & Esoteric wieder auf Albumlänge. Die Ansage: 12 Tracks, die alle als 12inch taugen sollen.
Music Kolumne | verfasst 19.10.2011
Aigners Inventur
September/Oktober 2011
Wie üblich macht unser Kolumnist vom Dienst auch in dieser Ausgabe vor großen Namen nicht Halt. So dürfen sich Phonte, Emika, James Blake, Radiohead und Apparat Watschen abholen. Warum es trotzdem ein guter Monat war, lest ihr hier.
Music Review | verfasst 08.11.2010
Celph Titled & Buckwild
Nineteen Ninety Now
»Nineteen Ninety Now« transportiert den Vibe der 1990er Jahre perfekt in die Jetztzeit.
Music Review | verfasst 01.06.2011
Ill Bill & Vinnie Paz
Heavy Metal Kings
Wer Ill Bill und Vinnie Paz kennt, der weiß was ihn erwartet: Düstere, brachiale und energetische Raps.