Music Tour | verfasst 21.10.2021
Femi Kuti
Auf Tour mit The Positive Force
04. Dezember 2021 - 05. Dezember 2021
Deutschland-Tour
HHV präsentiert
Femi Kuti - Auf Tour mit The Positive Force

Kommt Musikbegeisterten der Name Kuti zu Ohren, werden diese höchstwahrscheinlich als erstes die westafrikanische Musikrevolution im Sinn haben. Fela Kuti gilt als Begründer des Afrobeats und machte bereits ab den 1960er Jahren von sich reden. Sein ältester Sprössling Femi Kuti trägt das musikalische Erbe nunmehr seit fast 40 Jahren weiter. Der virtuosische Saxophonspieler und Sänger gründete bereits 1986 seine Band The Positive Force. Zusammen verbinden und modifizieren die MusikerInnen Elemente aus Afrobeats, Hip-Hop oder auch Punk zu einem Sound, der alles andere als einen Einheitsbrei darstellt. Hierzulande wird es nur zwei Tour-Stopps in Berlin und München geben. Ganz und gar ekstatisch kommen die Live-Shows der Band generell daher. Ist ja auch kein Wunder, wenn mitunter fast ein dutzend Menschen auf der Bühne singen, tanzen und jammen als gäbe es kein Morgen mehr.



Tickets sind ab sofort erhältlich
Schallplatten von Femi Kuti gibt es bei uns im Webshop.

Event-Daten für Femi Kuti:
04.
Dezember.
Music Konzert
Femi Kuti
Auf Tour mit The Positive Force
Deutschland- Bayern- München- Technikum
05.
Dezember.
Music Konzert
Femi Kuti
Auf Tour mit The Positive Force
Deutschland- Berlin- Berlin- Astra Kulturhaus
Ähnliche Artikel
Music Liste | verfasst 05.04.2019
Record Store Day 2019
12 Releases nach denen du Ausschau halten solltest
Wir haben uns durch die Liste der diesjährigen exklusiv zum Record Store Day 2019 veröffentlichten Releases gewühlt und euch eine Auswahl von zwölf Schallplatten zusammengestellt, die wir als mögliche Highlights entlarvt haben.
Music Review | verfasst 24.11.2010
Ebo Taylor
Love & Death
Highlife- und Afrobeat-Legende Ebo Taylor veröffentlicht nach 20jähriger Abstinenz ein neues Album.
Music Review | verfasst 08.11.2010
The Psychedelic Aliens
Psycho African Beat
Unentwegt wird Afrika nach neuen Hörgenüssen abgesucht. Ein ersehnter Schatz wurde nun gehoben.
Music Review | verfasst 20.09.2010
The Qualitons
Panoramic Tymes
The Qualitons liefern mit Panoramic Tymes auf 55 Minuten eine Mischung aus Mod-Rock mit Beateinflüssen und rohem Funk mit Afrobeat-Nouncen.
Music Review | verfasst 01.09.2010
Various Artists
Afrobeat Airways
Mehr als 77 Minuten feinster Afro-Beat als Beispiel für die Funk, Soul- und Jazzmusik der 1970er Jahre in Togo und Ghana.
Music Review | verfasst 14.10.2010
Woima Collective
Tezeta
Ein hypnotisches Funk-Jazz-Album, das sich auf äthiopische und nordafrikanische Rhythmik verlässt und auch europäische Sounds nutzt.
Music Review | verfasst 10.11.2010
Various Artists
Angola Soundtrack
Die erstaunliche Qualität der Compilation beweist, dass es noch viel in Afrika zu entdecken gibt.
Music Review | verfasst 05.03.2011
Various Artists
Contemporary Afrobeat
Mit seinem zehnten Release erweitert das Münchener Labels Tramp Records sein Repertoire um Afrobeat.