Music Festival | verfasst 05.03.2013
Beat BBQ
Festival für Hip-Hop-Produzenten und Beatmacher
19. Mai 2013
Deutschland- Nordrhein-Westfalen- Köln- Köln
HHV präsentiert
Beat BBQ - Festival für Hip-Hop-Produzenten und Beatmacher

Pfingstsonntag 2013 ist es wieder soweit: Beat BBQ in Köln. Bereits zum fünften mal veranstalten die Kölner Platten-Labels Melting Pot Music und UpMyAlley, die Booking- und Eventagentur Step FWD Booking und der Fotograf Robert Winter das jährliche Treffen der europäischen Hip Hop Produzenten. Was als kleines Tête-a-Tête der Szene im Jahr 2009 in der Orangerie im Kölner Volksgarten begann, hat sich mit den Zwischenstationen im Friedenspark (2010/11) und dem alten Güterbahnhof Ehrenfeld (2012) als fester Termin im (Hip-Hop)Festivalkalender etabliert. Das Beat BBQ ist Musikfestival und Fachtreffen zugleich. Neben Musik in Form von Showcases, DJ-, Beat- und Live-Sets bietet es deutschen und internationalen Hip-Hop-Produzenten eine Plattform zum Austausch und zur Vernetzung. Es wendet sich sowohl an die Fans als auch an ein Fachpublikum (Produzenten, Plattenfirmen, Verleger, Management, Medien etc.). 2013 findet das Beat BBQ erstmals in zwei Locations in Köln-Ehrenfeld statt. Tagsüber werden Grill und Sound System Open Air im Jack in the Box ange- worfen. Hier finden auch die Workshops, Panels und Lectures statt. Wände werden live von Streetart-Künstlern gestaltet und ein Plattenflohmarkt unterstreicht die Verbundenheit des Festivals zur Vinylkultur. Nicht zu vergessen, das mittlerweile legendäre BBQ: beim Beat BBQ kommt nur das Beste auf den Grill (Vegetarier kommen dabei natürlich auch auf ihre Kosten). Abends geht es dann im Club Bahnhof Ehrenfeld, eine der besten Kölner Live Venues, eine Nummer härter zu Sache. Eröffnet vom Beatshowcase, bei dem 20 Produzenten aus ganz Europa je einen Beat präsentieren, wechseln sich DJ und Live-Sets von Boom-Bap bis zu elektronischen Beats ab. Das komplette Programm wird live (und später on demand) gestreamt. Die starke Präsenz im Internet und in den sozialen Netzwerken sorgt für eine internationale Wahrnehmung. (Quelle:Beat BBQ)

Mehr Informationen zum Beat BBQ Festival findest du auf der Homepage. Zum Facebook-Event gelangst du durch Nachverfolgung des Links.
Ähnliche Artikel
Music Review | verfasst 22.10.2010
FS Green & Full Crate
Hi-Hat Club 5: Eggs And Pancakes
Die Stärke besteht in Bassläufen, die ausgewählte Samples dezent in den Hintergrund rücken.
Music Review | verfasst 12.11.2010
Brzzvll
Happy Life Creator
Die Belgier versprühen eine Energie, der man sich wirklich nur schwer entziehen kann.
Music Review | verfasst 30.01.2011
Forsch und Facette
Forsch und Facette
Die Kölner Sängerin Fleur Earth tut sich diesmal mit dem Produzenten Quo Vadis zusammen: Das passt!
Music Review | verfasst 14.04.2011
Twit One
Stepping Stones
Twit Ones delikat ausgewählte Samples haben mehr im Sinn als den nächsten Hip-Hop-Beat. Twit One geht es um Soul.
Music Review | verfasst 14.03.2011
74 Miles Away
74 Miles Away
Der belgische Jazzpianist Pierre Anckaert und das Producerduo Monkey Robot finden sich als 74 Miles Away zusammen.