Recordkicks
Record Kicks (Plattenlabel)
Record Kicks ist ein 2003 von Nicolò Pozzoli gegründetes, auf Jazz, Funk und Soul spezialisiertes Plattenlabel aus Mailand. Im Haus seiner Mutter gegründet, wollte sich Nicolò Pozzoli aufmachen dem allgegenwärtigen Italo House mit einem eigenen Label die Stirn zu bieten. Dabei bot es sich an, auf die Wurzeln des guten alten Jazz und Soul zu besinnen, ein »New« davorzuhängen und die Welt mit Deep Funk im Sturm zu erobern. Mittlerweile zählt es zu den renommiertesten Vertretern in diesem Bereich und trotzt mit seinem angegliederten Musikvertrieb der sogenannten digitalen Revolution, indem »Nickrecordkicks« (wie er allerorten genannt wird) beständig groovige Sounds auf Vinyl veröffentlicht, viele davon im klassischen 7"-Format. Damit besitzen Record Kicks eine einzigartige Anziehungskraft auf jene Musiker, die die Qualität der Beständigkeit zu schätzen wissen: Zu den gesignten Künstlern zählen Soulsänger und Motown-Urgestein Floyd Lawson, die aufsteigende englische Jazz-Kombo Nick Pride & The Pimptones oder auch das Düsseldorfer Frank Popp Ensemble.
Record Kicks in Reviews
Music Review | verfasst 09.12.2013
Calibro 35
Traditori Di Tutti
Einst war Italien die Hochburg der Kriminalfilmindustrie in Europa und die Soundtracks der Streifen legendär. Calibro 35 reaktivieren nun das Genre.
Music Review | verfasst 19.11.2012
Hannah Williams & The Tastemakers
A Hill Of Feathers
Eine Produktion nach deren Feinschliff noch ordentlich Kanten dran sind. Und obendrauf das verrauchte Knurren von Hannah Williams. Eine gute Platte.
Music Review | verfasst 23.04.2012
Third Coast Kings
Third Coast Kings
Die Third Coast Kings machen mehr als den alten Sound aufzuwärmen, sie heizen ihm ganz neu ein und begehen dabei nicht den Fehler einer aufpolierten Produktion.
Music Review | verfasst 09.04.2011
The Liberators
The Liberators
Mit The Liberators bestätigt Australien einmal mehr seine herausragende Rolle im Funk-Universum. Das selbstbetitelte Debüt ist eines der energiegeladensten der letzten Jahre.
Music Review | verfasst 21.07.2008
Baby Charles
Baby Charles
Treibende Soundteppiche, die durch eine einzige Naht namens Dionne Charles zusammmen gehalten werden. Die Frontfrau der Funkkapelle aus Brighton verbürgt sich hier für den Soul.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 27.09.2021
Windows彡96
Exclusive Edition: »Magic Peaks«
Mit Heimwehflimmern: Der aus Sao Paulo stammende Musiker Windows彡96 veröffentlicht am 12.11.2021 sein neues Album »Magic Peaks« auf 100% Electronica. Bei HHV Records gibt’s eine limitierte Farbedition.
Music News | verfasst 20.09.2021
Dexter
Jetzt auf Vinyl: »Pandemie und Freunde«
Tracks gegen den Stress: Bei unserem HHV LABEL erscheint die EP »Pandemie & Freunde« des Stuttgarter Beat-Produzenten Dexter nun in einer limitierten Auflage von 500 Stück auf Vinyl.
Music News | verfasst 17.09.2021
Ross From Friends
Green Vinyl Edition: »Tread«
Am 5.11.2021 wird das neue Album »Tread« von Ross From Friends bei Brainfeeder veröffentlicht. Exklusiv bei HHV Records wird es eine limitierte Green Vinyl Edition geben.
Music Kolumne | verfasst 23.09.2021
Records Revisited
Primal Scream – Screamadelica (1991)
1991 – was für ein Jahr für die Rockmusik. Die am 24.9.1991 veröffentlichten Alben von Nirvana, Soundgarden und Red Hot Chili Peppers haben Rock wieder populär gemacht. Aber »Screamadelica« von Primal Scream hat das Genre verändert.
Music Review | verfasst 18.10.2021
MLO
Oumuamua
Virtual Dreams, die nächste: Music From Memory zollen dem Ambient-Duo MLO mit einer großen Zusammenstellung Tribut.