Kingston
Devon Sproule (Musiker)
Devon Sproule (geb. 1982) ist eine Musikerin und Songwriterin aus Kingston, Ontario, in Kanada.
Devon Sproule in Features
Music Porträt | verfasst 22.08.2011
Devon Sproule
Nähe ohne Nabelschau
Spätestens seit Jools Holland sie 2008 in seine Show einlud, wo Devon Sproule mit einer Mischung aus Bluegrass, Bossa und Gipsy Swing begeisterte, zählt sie bei den Briten zu den gefeierten Protagonisten gegenwärtiger US-Songwriter. Gerade ist I Love You, Go Easy erschienen, ein in Zusammenarbeit mit ihrem Ehemann, dem Songwriter Paul Curreri und dem Multiinstrumentalisten Sandro Perri entstandenes Album, ist ein kleines Meisterwerk kunstliedhafter Poesie.
Devon Sproule in Reviews
Music Review | verfasst 11.08.2011
Devon Sproule
I Love You, Go Easy
Abgeschieden von jeder öffentlicher Wahrnehmung ist Devon Sproule ein ausgezeichnetes Album gelungen, dass den Vergleich mit Joanna Newsom oder Joni Mitchell nicht scheuen muss.
Neueste Artikel
Music Kolumne | verfasst 24.11.2020
Records Revisited
Coil – Musick to Play in the Dark (1999)
Magie als Klang, der lunare Energien ansammelt: Mit dem im Jahr 1999 veröffentlichten Album »Musick to Play in the Dark« schufen die Elektronik-Esoteriker Coil ihre größten Hymnen an die Nacht. Jetzt wurde es endlich neu veröffentlicht.
Music News | verfasst 13.10.2020
Elzhi
Exclusive Edition: »7 Times Down 8 Times Up«
Deutlich gereift präsentiert sich der Elzhi auf seinem dritten Soloalbum »7 Times Down 8 Times Up« als Elder Statesman des Conscious Rap. Exklusiv bei HHV Records gibt’s eine limitierte Ruby Red Vinyl Edition.
Music Kolumne | verfasst 18.11.2020
Aigners Inventur
November & Dezember 2020
Das Virus? Nah, unser furchtloser Kolumnist fürchtet nur eines hinter jeder Straßenecke: Clueso. Aigner schmeißt sich in fiktive Nachtbusse und bückt sich n zu den REWE-Spaghetti runter, weil die von Barilla wieder weggepreppt wurden.
Music Kolumne | verfasst 14.11.2020
Records Revisited
The Pharcyde – Labcabincalifornia (1995)
Pioniere im Andersdenken. Vor 25 Jahren wurden die überdrehten Klassenclowns von The Pharcyde auf ihrem zweiten Album »Labcabincalifornia« zu zynischen Antihelden. Daran trug auch ein damals unbekannter producer namens J Dilla Schuld.
Music News | verfasst 12.10.2020
Neuzeitliche Bodenbeläge
Exclusive Edition: »Der Große Preis«
Niklas Wandt und Joshua Gottmann legen ihr Debütalbum als Neuzeitliche Bodenbeläge vor. »Der Große Preis« erscheint am 13.11. bei Bureau B. Exklusiv bei HHV Records wird es eine auf 150 Stück limitierte Turquoise Vinyl Edition geben.