Treueumtreue
Hamburg | www.tutrur.com
(T)Reue um (T)Reue (Plattenlabel)
(T)Reue um (T)Reue ist ein 2005 von Laszlo P.R. und Sofia E.R. gegründetes Plattenlabel aus Hamburg. Ausgeheckt bei einem Spaziergang am Hamburger Industriehafen war die Idee hinter der Labelgründung, Musik auf dem geliebten Vinylformat zu veröffentlichen, die man sich auf keinem anderen Label vorstellen konnte. Sei es, weil die Musik zu schräg, zu speziell oder zu »zwischen den Stühlen« war. (T)Reue um (T)Reue war von vornherein auf zwei Labels angelegt: Treue um Treue für die »tanzbaren« Electro-Wave-Sachen, Reue um Reue für die kontemplativere und experimentellere Musik. Inzwischen sind noch weitere Sublabels dazugekommen: Just Another Winter (seit 2009) für Post-Black-Metal, Rectangle Astral (seit 2011) für Italo Disco und Altered Tapes (seit 2012), das sich weniger einem Genre als vielmehr dem Format der guten alten Musikkassette widmet. Das Label veröffentlicht nur auf analogen Tonträgern (Vinyl und Musikkassette). Alle Editionen sind streng limitiert und (meistens) handnummeriert.
(T)Reue um (T)Reue in News
Music News | verfasst 07.11.2013
New Record Labels
Tieftonkultur, Hiss Tapes, (T)reue um (T)reue, Modern Trips
Jeden Monat stellen wir Euch Schallplattenlabels vor, die neu bei uns im Shop vertreten sind und/oder deren Entdeckung sich unbedingt lohnt. Die Auserwählten in diesem Monat: Tieftonkultur, Hiss Tapes, (T)reue um (T)reue und Modern Trips.
Neueste Artikel
Music Porträt | verfasst 30.06.2020
We Jazz
Mit Betonung auf Wir
We Jazz, das steht für überraschenden Jazz aus dem Norden. Und noch mehr. Seit 2013 gibt es das Festival in Helsinki, seit 2016 das Label. Dort verlegt Matti Nives vorwiegend finnische Bands. Wir stellen euch das Label vor.
Music Review | verfasst 06.07.2020
Vague Imaginaries
L'ile Sous L'eau
Nur kurz nach Erscheinen seines Albums »L’Île D’or« legt Vague Imaginaries mit »L’ile Sous L’eau« eine EP nach.
Music Review | verfasst 09.07.2020
Julianna Barwick
Healing Is A Miracle
Julianna Barwick lässt auf »Healing Is A Miracle« den einen oder anderen Fremdkörper in ihrer Musik zu. Tut das nur wohl oder sogar Not?
Music News | verfasst 23.06.2020
A Japanese Groove Disc Guide
Exclusive Edition: »Wamono A To Z«
Für den Auftakt der Reihe »Wamono A To Z« haben DJ Yoshizawa Dynamite und Chintam zehn Perlen von japanischem Rare Groove der Sechziger und Siebziger zusammengestellt. Wir haben eine exklusive, goldene Vinyl Edition im Sortiment.
Music Review | verfasst 07.07.2020
Rie Murakami
Sahara
»Sahara« von der ansonsten unbekannten Japanerin Rie Murakami wurde 1984 veröffentlicht. Ein Album ohne Eigenschaften, doch voller Hits.