San Francisco | tommyguerrero.com
Tommy Guerrero (Musiker)
Tommy Guerrero (Thomas Marc Guerrero, geb. 1966) ist ein amerikanischer Gitarrist, Songwriter und Sänger aus San Francisco. Tommy Guerrero war einst Mitglied der Bones Brigade, eine legendären Skatergruppe der 1980er Jahre um Tony Hawk und Steve Caballero.
Tommy Guerrero in Reviews
Music Review | verfasst 26.07.2019
Tommy Guerrero
From The Soil To The Soul
2006 via Quannum nur auf CD erschienen, legt Be With jetzt 13 Jahre später »From The Soil To The Soul« von Tommy Guerrero als Vinyl LP nach.
Music Review | verfasst 14.03.2019
Tommy Guerrero
Road To Knowhere
Auf seinem neuesten Album greift Tommy Guerrero auf komplexe Rhythmik und afrikanische Stile zurück. Das macht »Road To Knowhere« zu einem Album ungekünstelter Eleganz.
Music Review | verfasst 22.07.2014
Tommy Guerrero
No Man’s Land
Auf »No Man’s Land« zeigt sich Tommy Guerrero mit einem formidablen Sammelsurium organisch-instrumentaler Hip Hop – Soul Bonsais elementar und entspannt wie eh und je.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 04.08.2020
Imagination
Shake It
Das Label The Artless Cuckoo veröffentlicht zum vierzigjährigen Jubiläum das vielgesuchte »Shake It« der Düsseldorfer Band Imagination neu.
Music Review | verfasst 07.08.2020
Gerhard Heinz
OST The Story Of The Dolls
Mucke für Tage, an denen einem die Sonne aus dem Arsch scheint: »OST The Story Of The Dolls« von Gerhard Heinz wird wiedervöerffentlicht.
Music News | verfasst 16.07.2020
HHV For The Culture
Save Your Club
Zur Unterstützung der von der Corona-Krise hart getroffenen Clubszene ist eine Vinyl 7"-Reihe mit uns stark verbundenen Berliner Clubs entstanden. Der komplette Ertrag wird den Venues zukommen. Gemeinsam »For The Culture«! Save your club!
Music News | verfasst 30.07.2020
KitschKrieg
Solodebüt mit illustren Gästen
2020 noch ein Produceralbum veröffentlichen? KitschKrieg machen’s! Und führen nebenbei noch die spannendsten Stars und Newcomer auf einer Platte zusammen. »KitschKrieg« erscheint 7.8. bei SoulForce.
Music Porträt | verfasst 14.07.2020
WeWantSounds
Ansteckende Leidenschaft
Den Grund für die Label-Gründung trägt WeWantSounds im Namen. Seit 2015 veröffentlicht der Pariser Zweimannbetrieb persönliche Lieblingsmusik aus den Siebzigern und Achtzigern. Bei der Auswahl spielen Genre- und Landesgrenzen keine Rolle.