Office Recordings (Plattenlabel)
Office Recordings ist ein 2011 von Bastian Völker und Christian Fladung gegründetes Plattenlabel aus Berlin. Mit der Gründung des Labels erfüllte sich Bastian Völker einen jahrzehntealten Traum, für dessen Realisierung er im Fotografen mit Grafik- und Siebdruckerfahrungen ausgestatteten Christian Fladung den richtigen Partner gefunden hatte. Arbeitsteilig kümmern sich die beiden um ihr jeweiliges Spezialgebiet. »Das Gesamtpaket soll stimmig sein«, erklärt Bastian Völker das Konzept hinter den aufwändig gestalteten Releases, die neben seinen eigenen Produktionen als Baaz auch die umfeierte EP »Broke« von Christopher Rau umfassen. »Wenn sich ein Label Mühe gibt, was das Artwork angeht und man sich das Cover auch ins Regal stellen kann, weil es eine gute Stimmung hat und schön anzusehen ist, gefällt uns das immer sehr. Das war uns von Anfang an sehr wichtig.« Obwohl es neben zwei seiner EPs und Bastian Völkers Debütalbum bisher wenig Material von anderen Acts bei Office Recordings zu hören gab, möchten die beiden Inhaber keineswegs im eigenen Saft braten. »Wenn man Platten auf seinem eigenem Label herausbringt, fühlt man sich vielleicht noch ein kleines bisschen mehr damit verbunden«, erklärt Bastian Völker auf die Frage, warum seine LP »Red Souveniers« auf dem eigenen Imprint erscheint. »Office Recordings ist aber auf keinen Fall nur für Freunde. Das ist total offen. Ich versuche mir auch jede Demo anzuhören und würde mich total freuen, ein neues Talent zu entdecken.« So wie eben auch jedes Release auf Office Recordings einen Lauscher lohnt.
Office Recordings in Reviews
Music Review | verfasst 19.08.2019
Iron Curtis
And The Temper
Iron Curtis kehrt auf Office Recordings zurück. Seine EP »And The Temper« erzählt eine kleine Geschichte. Allein das ist im House-Bereich eine Seltenheit, die andere ist ihr Sound.
Music Review | verfasst 13.07.2016
Baaz
Untitled
Nachdem sein Debütalbum auf Storytelling setzte, entwickelt Baaz mit seiner neuen, unbetitelten EP auf dem eigenen Label Office noch mehr Definitionen von Deepness.
Music Review | verfasst 06.01.2015
Baaz
Red Souvenirs
Bastian Völker gehört zur Sorte der Bescheidenen und Beständigen. Seit sieben Jahren veröffentlicht Baaz kontinuierlich EPs. Mit »Red Souvenirs« erscheint nun sein erstes Album.
Office Recordings in News
Music News | verfasst 08.01.2015
New Record Labels
Lux Rec, Superb Recordings, Anette, Office Recordings
Jeden Monat stellen wir Euch Plattenlabels vor, die neu bei uns im hhv.de Shop vertreten sind und/oder deren Entdeckung sich unbedingt lohnt. Die Auserwählten in diesem Monat: Lux Rec, Superb Recordings, Anette und Office Recordings.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 20.09.2021
Dexter
Jetzt auf Vinyl: »Pandemie und Freunde«
Tracks gegen den Stress: Bei unserem HHV LABEL erscheint die EP »Pandemie & Freunde« des Stuttgarter Beat-Produzenten Dexter nun in einer limitierten Auflage von 500 Stück auf Vinyl.
Music Liste | verfasst 11.11.2021
RSD Black Friday 2021
12 Releases, nach denen du Ausschau halten solltest
Wir haben uns durch die Liste der diesjährigen exklusiv zum Record Store Day Black Friday 2021 angekündigten Releases gewühlt und euch eine Auswahl von zwölf Schallplatten zusammengestellt, die wir als mögliche Highlights entlarvt haben.
Music Review | verfasst 31.10.2021
Bremer/McCoy
Natten
Jazz ist hip wie lange nicht mehr. Der Output ist groß. Mit »Natten« liefern die Dänen Bremer/McCoy einen großartigen Beittrag.
Music Kolumne | verfasst 19.11.2021
Records Revisited
Autechre – Chiastic Slide (1997)
Mit ihrem vierten Album als Autechre verabschiedeten sich die beiden Mancunians aus der Referenzmenge und begannen ihre einzigartige Reise in ungehörte Klänge und massige Grooves.
Music Review | verfasst 29.10.2021
Kuunatic
Gate Of Klüna
Das japanische Trio Kuunatic debütiert auf Glitterbeat mit »Gate of Klüna«, einem buchstäblich außerirdischem Psych-Rock-Meisterwerk.