Detroit
Funkadelic (Musiker)
Funkadelic war eine von 1968 bis 1982 existierende, amerikanische Funkband aus Detroit, Michigan.
Funkadelic in Features
Music Kolumne | verfasst 12.07.2021
Records Revisited
Funkadelic – Maggot Brain (1971)
»More power to the people / More pussy to the power / More pussy to the people / More power to the pussy / More pussy to the power«. Mit »Maggot Brain«, dem dritten Album von Funkadelic aus dem Jahr 1971 begibt sich George Clinton weit mehr als je zuvor auf die dunkle Seite des Funk. Er durchsetzt das üblicherweise triumphierende Lustprinzip mit dystopischer, apokalyptischer Eschatologie, stellt der Feier des Lebens eine beklemmende Endzeitstimmung zur Seite.
Funkadelic in Reviews
Music Review | verfasst 10.01.2017
Funkadelic
Finest
Bei Funkadelic trafen Funk, Rock, Soul und Psychedelic auf ein afroamerikanisches Selbstbewusstsein. »Finest«, erstmals 1997 erschienen, fasst die Jahre 1970 bis 1976 zusammen.
Music Review | verfasst 10.01.2017
Funkadelic
Live At Meadowbrook, Rochester, Michigan 12th September 1971
Mit »Live At Meadowbrook, Rochester, Michigan 12th September 1971« ist die einzige autorisierte Liveaufnahme aus Funkadelics frühen Jahren nun erstmals auf Vinyl erschienen.
Neueste Artikel
Music Kolumne | verfasst 24.09.2021
Records Revisited
A Tribe Called Quest – Low End Theory (1991)
Viel besser geht es nicht. Zu Beginn der 1990er Jahre brachten A Tribe Called Quest mit ihrem zweiten Album »The Low End Theory« den Flow auf den Punkt. Ohne aggressiv männliche Posen, dafür mit Jazz, Breaks und Vibe.
Music News | verfasst 01.10.2021
Girlwoman
Das Große Ganze
Jetzt geht’s um »Das Große Ganze«. Die Songwriterin Girlwoman aus Bielefeld veröffentlicht ihr Debüt auf Staatsakt. Exklusiv bei HHV Records gibt’s eine limitierte Red Vinyl Edition.
Music Liste | verfasst 07.10.2021
Palmbomen II
10 All Time Favs
Bilder und Musik ließen sich bei Palmbomen II nie voneinander trennen. Mit »Make A Film« liefert er nun die Musik für die Bewegtbilder, die von uns noch gedreht müssen. Welche Musik ihn in Sachen Filmmusik inspirieren, verrät er hier.
Music Kolumne | verfasst 23.09.2021
Records Revisited
Primal Scream – Screamadelica (1991)
1991 – was für ein Jahr für die Rockmusik. Die am 24.9.1991 veröffentlichten Alben von Nirvana, Soundgarden und Red Hot Chili Peppers haben Rock wieder populär gemacht. Aber »Screamadelica« von Primal Scream hat das Genre verändert.
Music Review | verfasst 18.10.2021
MLO
Oumuamua
Virtual Dreams, die nächste: Music From Memory zollen dem Ambient-Duo MLO mit einer großen Zusammenstellung Tribut.