Music News | verfasst 09.05.2014
Ausklang | New Music Friday
Neue Musik von Kowton, Lil Wayne, Bok Bok u.v.m
Text Sebastian Hinz, Pippo Kuhzart

Plain White Record Sleeve »Believe Me« by Lil Wayne feat. Drake
taken from »The Carter V«, out soon on Young Money
Bezeichnend: Lil Wayne will sein vielleicht letztes Album ankündigen und braucht dazu nicht nur ein Feature von Drake, nein genau genommen ist das ein Drake-Song mit Lil Wayne-Feature. »I’m the only one to get the job done« sind dann auch Drakes erste Worte auf dem Song und irgendwie bekommt man das Gefühl nicht los, dass ihm bald darauf Lil Wayne einen Einkaufszettel in die Hand gibt und Drake losschickt, Äpfel, Milch und Brot zu kaufen. Wenn Drake dann vollgepackt zurückkehrt, küsst ihn Wayne auf die Stirn, sagt ihm, er solle mal die Hand aufhalten, knüllt ihm ein 5-Dollar-Schein in die Handfläche und drückt dann zärtlich Drakes Hand wieder zu zu. Und Drake rennt los und kauft seiner Freundin endlich etwas zum anziehenPK

Austra - Habitat EP »Habitat« by Austra
taken from the »Habitat EP«, out June 17th on Domino Recordings
Ich nutze die Veröffentlichung von »Habitat« – seit mehreren Jahren regelmäßiger Bestandteil ihrer Liveauftritte, ab Juni erstmals auf physischem Tonträger erhältlich – um mutig zu verlautbaren: ich mag Austra. Mir fällt es einfach schwer, mich diesem zwischen Osteuropa und Nordamerika, Club und Festival, Trash und Kunst hin und her schwingenden Sound des Trios um Katie Stelmanis zu entziehen. Auch diesmal. Das muss auch nicht jeder verstehen. Und außerdem: Austra und Ausklang – da gehört doch schon phonetisch was zusammen. SH

Plain White Record Sleeve »Smitten« by Copeland
taken from her debutalbum »Because I’m Worth It«, which will be self-released in May
Copeland, das ist Inga Copeland, die Dame, die mit Dean Blunt Musik gemacht hat, die völlig verkopft und gleichzeitig doch voller Seele war. Jetzt fehlen ihr also Inga und Dean, und trotzdem macht Copeland weiter fantastische Songs. »Smitten« drückt mit ziemlich lautem, kantigem Drumgerüst, das in Copelands Stimme seinen Gegenpart findet. Inga Copelands Solodebüt mit dem Beauty-Produkt-Titel »Because I’m Worth It« soll noch im Mai erscheinen. »Smitten« allerdings wird darauf nicht zu finden sein. PK

Paul Woolford - Erotic Discourse Remixes 12" »Erotic Discourse (Kowton Remix)« by Paul Woolford
Find something similar at hhv.de: 12inch
»Erotic Discourse« von Paul Woolford war 2006 einer der Dancefloorfüller schlechthin. Hotflush Recordings hat heuer eine 12inch mit 2 Remixen veröffentlicht, die den Track in die 2010er Jahre transportieren sollen. Nimmt man die A-Seite von Dense+Pika mal beiseite, gelingt das auch! Ha! Kowton lässt die Bassdrum einfach einmal außen vor, ordnet und rhythmisiert die Sounds. Das Ergebnis ist wirklich das beste, was aus dem Track 2014 hätte werden können. SH

2 Chainz - Freebase »Trap Back« by 2 Chainz
2 Chainz will die Trap zurück. Will Fußballer Leon Goretzka, nachdem er von Bundes-Jogi in den WM-Kader berufen wurden, zurück zum VfL Bochum und 2. Liga spielen? Will Putin von der Politik zurücktreten, weil er einfach nur mit Dennis und Wjatscheslaw ein paar Kurze stürzen und Risiko spielen will? Wohl kaum. Und warum 2 Chainz die Bruchbude zurückhaben will, werden wir auch nicht herausfinden. Stattdessen empfehle ich das Hirn auszuschalten und zu diesem Beat Gartenarbeit zu verrichten. Vor allem mit der Harke Unkraut zu jäten, empfiehlt sich zu »Trap Back«. Hat der Kollege halt doch richtig antizipiert… PK

Plain White Record Sleeve »Reduction« by Cloudface
taken from the 12inch »BOP002«, out in June on Black Opal
Bleiben (oder werden) wir feinsinnig. (Das liegt jetzt ganz an Philipp Kunze und seiner Auswahl. Ich vermute doch eher ein »werden«.) Ein schönes Stilmittel im Techno ist, wenn die Bassdrum zu hören ist, obwohl sie nicht zu hören ist. Das eröffnet der Beachtung von Nuancen so so viel Raum. »Reduction«, ein Track des kanadischen Producers Cloudface, nutzt diese, shiftet Sounds zu Melodien und Melodien zu einem Groove. SH

Bok Bok - Your Charizmatic Self »Howard« by Bok Bok
taken from his upcoming album »Your Charismatic Self«, out May 26th on Night Slugs
find it at hhv.de on Doppel-LP
Der Ausklang fühlt sich für mich seit Wochen falsch an. Weil ich an einem Freitag einen Song vergessen habe, der nicht nur in dieser Woche einer meiner Lieblingssongs war, sondern es immer noch ist. Die Rede ist von »Melba’s Call«. Das ist Klongkrieger-Funk von Bok Bok; künstlich befruchtet und doch ungeheuer lebendig, und das Ganze besungen mit Kelela’s R&B. Ich nutze jetzt die Chance, Frieden zu schließen, indem ich »Howard« hier reinhole. Der kommt zwar nicht mit Kelela, sondern mit Vocal-Sample, glänzt aber ansonsten mit dem gleichen Soundbild wie schon »Melba’s Call«, dem dieser Eintrag eigentlich gewidmet ist. PK

Plain White Record Sleeve »Whole Lotta Love (Keith Fullerton Whitman Reproduction)« by Led Zeppelin
Keith Fullerton Whitman ist ein Getriebener. Seine Discographie zählt 50 Releases oder mehr. Da sind die Veröffentlichungen, die er unter seinen 15 Pseudonymen tätigte, noch gar nicht mitgezählt. In seiner »Freizeit« legt Keith Fullerton Whitman in letzter Zeit Hand an ausgewählte Werke der Musikgeschichte. Michael Jackson, Cyndi Lauper, Snap, C+C Music Factory, Barry White oder Stevie Wonder wurden so bereits in ihre musikalischen Einzelelemente zerlegt und anhand kompliziert errechneter Algorithmen wieder zusammengesetzt. Diese Woche war neben James Blake auch Led Zeppelin dran. Einfach mal anhören. SH

Various Artists - Music From The Mountain Provinces »Whistling (MNLF
taken from the Compilation »Music From The Mountain Provinces«, out July 15th on Numero Group
Wie war das noch gleich bei Monty Python: »Cheer up, Brian. You know what they say: Some things in life are bad. They can really make you mad. Other things just make you swear and curse. When you’re chewing on life’s gristle, don’t grumble; give a whistle, and this’ll help things turn out for the best.« Na dann: Schönes Wochenende. SH

Ähnliche Artikel
Music Review | verfasst 26.03.2012
Keith Fullertown Whitman
Generators
Die beiden Stücke sind das Ergebnis zweier Liveaufnahmen, die Keith Fullertown Whitman anhand eines ähnlichen Ausgangsmaterials verdichtete.
Music Review | verfasst 02.08.2012
Keith Fullerton Whitman
Occlusions
Keith Fullerton Whitman dreht frei und macht in seinen zwei Improvisationen den Raum zum unmittelbaren Bestandteil der Aufnahmen.
Music Review | verfasst 25.01.2011
Kowton
She Don't Jack
Mit der Leichtigkeit des Bitteren und der Geschmeidigkeit der urbanen Verzweiflung.
Music Review | verfasst 09.12.2011
Kowton & Tom Dicicco
Untitled EP
Je ein Track von Kowton und ein Track von Tom Diccico ist hier zu finden, welcher dann auf der B-Seite vom jeweils anderen geremixed wurde
Music Review | verfasst 16.03.2015
Pev & Kowton
Signal 3/Low Strobe 12"
Pev & Kowtons »Signal 3 / Low Strobe« bietet richtig packende und aufwühlende dunkle Tanzmusik.
Music Kolumne | verfasst 03.11.2011
Zwölf Zehner
Oktober 2011
Willkommen im November. Doch vorher lassen Florian Aigner und Paul Okraj den Monat Oktober musikalisch Revue passieren und destillieren in ihrer Kolumne Zwölf Zehner die wichtigsten zehn Tracks des Monats.
Music Review | verfasst 22.07.2011
Austra
Feel It Break
Aus Kanada mit seinem unendlichen Potenzial an guten Bands kommt auch Austra mit ihrem dunklen, mystischen Sound.
Music Review | verfasst 24.06.2013
Austra
Olympia
Wenn Marina & The Diamonds Florence Welsh absorbieren würde, dann könnte dabei sehr wahrscheinlich Austras zweites Album herauskommen.
Music Review | verfasst 23.06.2014
Austra
Habitat EP
Die fast gespenstische Atmosphäre von Austras unterkühlt und europäisch klingenden Synthpop überzeugt auch auf der »Habitat EP«.
Music Review | verfasst 20.01.2017
Austra
Future Politics
»Future Politics« ist Austras Reaktion auf das Weltgeschehen und ein Statement für eine bessere Zukunft.
Music Kolumne | verfasst 01.02.2017
Aigners Inventur
Januar 2017
Auch im neuen Jahr setzt sich unser Kolumnist vom Dienst wieder kritisch mit der Release-Flut auseinander, selektiert, lobt und tadelt. Any given month. Dieses Mal u.a. unter der Lupe: Run The Jewels, Tornado Wallace und Fjaak.
Music Review | verfasst 23.09.2013
2 Chainz
B.O.A.T.S II - Metime
Dieses Album ist ein Fest der Bedeutungslosigkeit. Aber es ist eben stellenweise auch ein Fest.
Music Kolumne | verfasst 04.06.2014
Zwölf Zehner
Mai 2014
Willkommen im Juni. Doch vorher lassen unsere Kolumnisten vom Dienst den Monat Mai musikalisch Revue passieren und destillieren in ihrer Kolumne Zwölf Zehner die wichtigsten zehn Tracks des Monats.
Music Kolumne | verfasst 06.03.2019
Aigners Inventur
März & April 2019
Insider munkeln: unser Kolumnist musste sich im Karneval mindestens einmal als Erdbeere tarnen. Trotzdem hat er uns pünktlich seine Inventur im Postfach gelassen, das ist natürlich spooky AF, Bratan!
Music Liste | verfasst 11.07.2019
Halbjahresrückblick 2019
50 best Vinyl Records so far
Was ist denn musikalisch 2019 überhaupt schon passiert? Woran sollte man sich als Vinyl-Liebhaber erinnern? Und welche Schallplatten wurden denn ungerechtfertigt übersehen? Diese 50 Schallplatten verraten es euch.
Music Liste | verfasst 17.12.2014
2014
Die 15 Musikvideos des Jahres
Bevor das neue Jahr beginnen kann wird es Zeit das Vergangene Revue passieren zu lassen. In unserem Rückblick über die 15 besten Musik-Videos 2014 stellen wir euch die Musikvideos vor, die uns in Erinnerung geblieben sind.
Music Review | verfasst 24.04.2011
Hype Williams
One Nation
Das nächste Hipsterkollektiv, das sich mit vollen Händen popkulturelle Referenzen bedient und zu psychedelischer Blogelectronica verwebt.
Music Review | verfasst 19.06.2012
Dean Blunt & Inga Copeland
Black Is Beautiful
Die Maske ist eines der verlässlichsten Stilmittel der Pop-Industrie, wissen Dean Blunt und Inga Copeman aka Hype Williams.
Music Review | verfasst 14.07.2014
Copeland
Because I'm Worth It
Sprödigkeit als Pop. Auf ihrem ersten Soloalbum »Because I’m Worth It« geht es Alina Astrova alias Inga Copeland um Distanz.
Music Review | verfasst 25.08.2017
Hype Williams
Rainbow Edition
Hype Williams melden sich mit »Rainbow Edition« zurück und bringen wieder ein paar Mysterien in unseren entzauberten Alltag.
Music Liste | verfasst 29.12.2015
Jahresausklang 2015
Die besten Songs (30-11)
Woche für Woche picken unsere Redakteure im Ausklang ihre Lieblingssongs. Jeder für sich. Jetzt sollten sie gemeinsam die Top 50 des Jahres festlegen. Es wurden Existenzen in Frage gestellt bis Platz 1 alle vereinte.
Music News
Girlwoman
Das Große Ganze
Jetzt geht’s um »Das Große Ganze«. Die Songwriterin Girlwoman aus Bielefeld veröffentlicht ihr Debüt auf Staatsakt. Exklusiv bei HHV Records gibt’s eine limitierte Red Vinyl Edition.
Music News
Windows彡96
Exclusive Edition: »Magic Peaks«
Mit Heimwehflimmern: Der aus Sao Paulo stammende Musiker Windows彡96 veröffentlicht am 12.11.2021 sein neues Album »Magic Peaks« auf 100% Electronica. Bei HHV Records gibt’s eine limitierte Farbedition.
Music News
Dexter
Jetzt auf Vinyl: »Pandemie und Freunde«
Tracks gegen den Stress: Bei unserem HHV LABEL erscheint die EP »Pandemie & Freunde« des Stuttgarter Beat-Produzenten Dexter nun in einer limitierten Auflage von 500 Stück auf Vinyl.
Music News
Ross From Friends
Green Vinyl Edition: »Tread«
Am 5.11.2021 wird das neue Album »Tread« von Ross From Friends bei Brainfeeder veröffentlicht. Exklusiv bei HHV Records wird es eine limitierte Green Vinyl Edition geben.
Music News
Das Lunsentrio
Exclusive: »69 Arten Den Pubrock Zu Spielen«
Auf Tapete Records erscheint am 22.10.2021 das neue Album »69 Arten Den Pubrock Zu Spielen« vom Lunsentrio. Exklusiv bei HHV Records wird’s die Platte in einer Green Vinyl Edition geben.
Music News
Ulrich Schnauss & Mark Peters
Exclusive Edition: »Destiny Waiving«
»Destiny Waiving«, die dritte Zusammenarbeit von Ulrich Schnauss und Mark Peters, ist bei Bureau B für den 24.9. als Veröffentlichung anberaumt. Exklusiv bei HHV Records wird’s die Platte in einer limitierten Coloured Vinyl Edition geben.
Music News
Niklas Wandt
Exclusive Edition: »Solar Müsli«
Nach diversen Kooperationen und Band-Projekten veröffentlicht der Kölner Niklas Wandt mit »Solar Müsli« am 17.9.2021 sein erstes Soloalbum. Exklusiv bei HHV Records wird es eine Curacao Vinyl Edition geben.
Music News
Cid Rim
Neues Album: »Songs Of Vienna«
Cid Rim kündigt für den 15.10.2021 sein zweites Album »Songs Of Vienna« auf LuckyMe an. Dort setzt er sich intensiv mit seiner Heimatstadt auseinander und wird auch erstmals selbst als Sänger zu hören sein.
Music News
Isolation Berlin
Exclusive Edition: mehr als »Geheimnis«
»Geheimnis«, das neue Album von Isolation Berlin, erscheint am 8.10.2021 bei Staatsakt. Exklusiv bei HHV Records wird es eine exklusive Vinyledition geben: in Farbe und mit »Live In Ho Chi Minh City« als Extra-LP.
Music News
Holy Hive
Zweites Album als Exclusive Edition
Das zweite Album von Holy Hive aus New York City wird am 27.9.2021 bei Big Crown veröffentlicht. Mary Lattimore, Fleet Foxes’ Robin Pechnold, sowie Musiker von Antibalas und El Michels Affair halfen. Exclusive Edition bei HHV Records.
Music News
Damu The Fudgemunk
Exclusive: »Conversation Peace«
Für »Conversation Peace« durfte sich Damu The Fudgemunk in der KPM Music Library bedienen. Mit Blu, Raw Poetic, Nitty Scott und Insight bekommt er tatkräftige Unterstützung am Mikrofon. Bei HHV Records gibt’s eine exklusive Vinyl Edition.
Music News
Big Red Machine
Exclusive Edition: »How Long Do You Think It´s Gonna Last?«
»How Long Do You Think It´s Gonna Last?«, das zweite Album von Big Red Machine, wird am 2.9. bei Jagjaguar erscheinen und mit erlesenen Gästen brillieren. Exklusiv bei HHV Records gibt’s das Album in einer limitierten Edition.
Music News
The Bug
Neues Album: »Fire«
Kevin Martin hat für den 27.8.2021 bei Ninja Tune mit »Fire« ein hoch-intensives neues Album angekündigt. Exklusiv bei HHV Records wird es »Fire« in einer exklusiven transparent rot-gelben Version geben.
Music News
Jordan Rakei
Exclusive Edition: »What We Call Life«
Der neuseeländische Soulsänger Jordan Rakei hat für den 17.9.2021 sein neues Album »What We Call Life« auf Ninja Tune angekündigt. Exklusiv für HHV Records signiert er seine Transculent Green Vinyl Edition.
Music News
Vaovao
Exclusive Edition des Solodebüts
Das Solodebüt von Hanitra Wagner, bekannt von Bands wie Ωracles und Die Heiterkeit, wird am 3.9.2021 bei Staatsakt veröffentlicht. Exklusiv bei HHV Records wird es eine auf limitierte White Vinyl Edition der Schallplatte geben.
Music News
40 Winks
Neues Album: »Field Recordings«
Völlig unabsichtlich: Mit »Field Recordings« erscheint am 3.9. nach zehn Jahren ein neues Album des belgischen Beatmaker-Duos 40 Winks bei Project: Mooncircle.
Music News
School Of Zuversicht
Neues Album: »An Allem Ist Zu Zweifeln«
»An Allem Ist Zu Zweifeln«, außer an pinkfarbenem Vinyl. Das gibt es von dem neuen Album der Hamburger Band School Of Zuversicht exklusiv bei HHV Records. Limitiert auf 100 Stück.
Music News
Raheem Devaughn & Apollo Brown
Exclusive Edition: »Lovesick«
Auf »Lovesick« kollaborieren der Soulsänger Raheem Devaughn und der Beatmaker Apollo Brown erstmals. Exklusiv wird es eine limitierte Vinyl-Edition bei HHV Records davon geben.
Music News
Knarf Rellöm Trinity
Erstmals auf Vinyl: »Move Your Ass And Your Mind Will Follow«
Fünfzehn Jahre nachdem »Move Your Ass And Your Mind Will Follow« nur als CD erschien, gibt’s ab dem 13.8.2021 auch eine Vinyl-Edition. Eine auf 100 Stück limitierte Auflage in neongelbem Vinyl ist exklusiv bei HHV Records erhältlich.
Music News
The Free Design
Exclusive Edition: »Heaven/Earth«
»Heaven/Earth«, das dritte Album der amerikanischen Folkband The Free Design wird neu aufgelegt. Exklusiv bei HHV Records wird es eine Green Vinyl Edition der ursprünglich 1969 erschienenen Schallplatte geben.
Music News
Jaubi
Exclusive Edition: »Nafs At Peace«
»Nafs At Peace«, das starke Debüt des pakistanischen Jazzquartetts Jaubi ist soeben bei Astigmatic erschienen. Exklusiv bei HHV Records wird es die Schallplatte auch auf Vinyl geben.
Music News
Betty Lou Landreth
Exclusive Edition: »Betty Lou«
Das 1979 veröffentlichte Album »Betty Lou« sollte das einzige für Betty Lou Landreth bleiben. Nun wurde es wiederveröffentlicht. Bei HHV Records in einer exklusiven Coloured Edition erhältlich.
Music News
Evidence
Exclusive Edition: »Unlearning Vol.1«
Am 25.6. erscheint das neue Soloalbum von Dilated Peoples’ Evidence bei Rhymesayers. Exklusiv bei HHV Records wird es »Unlearning Vol.1« in einer limitierten Orange Vinyl Edition geben.
Music News
Lee Moses
Exclusive Edition: »Time And Places«
»Time And Places«, erstmals 1971 veröffentlichtes, vielbeachtetes Album von Lee Moses, wird am 11.6.2021 in einer limitierten, nur bei HHV Records erhältlichen Red Vinyl Edition wiederveröffentlicht.
Music News
Lee Perry & Subatomic Sound System
Exclusive Edition: »Super Ape Returns To Conquer«
Soeben ist »Super Ape Returns To Conquer« von Lee Perry & Subatomic Sound System neu, iner einer Purple Vinyl Edition aufgelegt worden. Und diese ist exklusiv nur bei HHV Records erhältlich.
Music News
Bacao Rhythm & Steel Band
Exclusive Edition: »Expansions«
Mit »Expansions« erscheint jetzt bereits das dritte Album der Hamburger Bacao Rhythm & Steel Band mit ganz speziellen groovigen Coverversionen von Grace Jones, Ike Turner, Jay-Z und Minnie Riperton.
Music News
Ohbliv
Exclusive Edtion: »Rugged Tranquillity Vol.1&2«
»Rugged Tranquillity Vol.1&2« lässt das Debüt und 16 neue Tracks des amerikanischen Beat-Producers Ohbliv hochleben. Exklusiv bei HHV Records wird’s das Release in einer limitierten Farbedition geben.
Music News
Henryk Debich
Exclusive Edition: »Monika / Zabawa«
»Monika / Zabawa«, des unbedingt zu entdeckenden polnischen Komponisten Henryk Debich, erscheint am 23.7. in einer zweiten, limitierten, exklusiv bei HHV Records erhältlichen Edition.
Music News
Mieke Miami
Exclusive Edition: »Montecarlo Magic«
Die in Berlin lebendes Musikerin veröffentlicht im Juli ihr zweites Album »Montecarlo Magic« auf Fun In The Church. Exklusiv bei HHV Records gibt es eine auf 150 Stück limitierte Sonderedition.
Music News
Fehlfarben
Exclusive Edition: »Supergen/Kontakt«
Die Düsseldorfer Legenden von Fehlfarben melden sich zurück. Ihre Single »Supergen/Kontakt« erscheint am 28.5. bei Staatsakt. Exklusiv bei HHV Records in einer Pink Vinyl Edition erhältlich
Music News
Squarepusher
Reissue: »Feed Me Weird Things«
»Feed Me Weird Things«, vor 25 Jahren bei Rephlex erschienenes Debüt von Squarepusher, wird am 4.6.2021 in einer erweiterten Edition bei Warp Records wiederveröffentlicht.
Music News
Patrick Paige II
Exclusive Edition: »If I Fail Are We Still Cool?«
Patrick Paige II legt mit »If I Fail Are We Still Cool?« sein zweites Album vor. Exklusiv bei HHV Records wird es das Vinyl auch in einer limitierten Coke Bottle Clear Vinyl geben.
Music News
Portico Quartet
Exclusive Edition: »Terrain«
»Terrain«»Terrain« heißt das für den 28.5. angekündigte neue Album der britischen Jazzer Portico Quartet. Exklusiv bei HHV Records wird es eine Green Vinyl Edition geben.
Music News
Hiatus Kaiyote
Exclusive Edition: »Mood Valiant«
Nach sechs langen Jahren veröffentlicht die australische Band Hiatus Kaiyote ihr neues Album. Exklusiv bei HHV Records wird es »Mood Valiant« in einer limitierten Dark Green Vinyl Edition geben.
Music News
Ozan Ata Canani
Exclusive Edition: »Warte Mein Land, Warte«
Nach knapp vierzig Jahren erscheint Ozan Ata CananisLiederzyklus anatolischer Musik in deutscher Sprache jetzt bei Fun In The Church. Exklusiv bei uns auch als Beige Vinyl Edition erhältlich.
Music News
Elias Rahbani
Exclusive Edition: »Mosaic Of The Orient«
Im Januar ist der große libanesische Songwriter Elias Rahbani verstorben. Sein Album »Mosaic Of The Orient« wird jetzt noch einmal aufgelegt. Bei uns ist sie in einer limitierten Red Vinyl Edition erhältlich.
Music News
Leon Vynehall
Exclusive Edition: »Rare Forever«
Leon Vynehall veröffentlicht am 30.4. sein neues Album »Rare Forever« auf Ninja Tune. Exklusiv bei HHV Records ist es in einer speziellen Farbvinyl-Edition zu bekommen.
Music News
International Music
Ein »Ententraum« in Braun
International Music, die fleißigen Aufwerter des Popstandorts Deutschland, werden am 23.4. ihr zweites Album »Ententraum« auf Staatsakt veröffentlichen. Wir haben exklusiv eine Brown Vinyl Edition der Schallplatte.
Music News
Alfa Mist
Exclusive Edition: »Bring Backs«
Mit »Bring Backs« veröffentlicht Alfa Mist am 23.4. sein bislang ausgeklügelstes Album. Exklusiv bei HHV Records ist die Schallplatte in einer limitierten Peach Vinyl Edition erhältlich.
Music News
180g Records
Compilation: »Wamono A To Z Vol.2«
Auf »Wamono A To Z Vol.2« haben Yoshizawa Dynamite und Chintam weitere zehn japanische, in en 1970er Jahren bei Nippon Columbia veröffentlichte Groove-Klassiker zusammengestellt.
Music News
Altin Gün
Exclusive Edition: »YOL«
Am 26.2. wird das neue Album von Altin Gün erscheinen. Es wird anders sein als die Schallplatten vorher. Exklusiv bei HHV Records wird es »YOL« in einer limitierten Purple Vinyl Edition geben.