Music News | verfasst 08.01.2015
New Record Labels
Lux Rec, Superb Recordings, Anette, Office Recordings
Text Sebastian Hinz, Kristoffer Cornils

Lux Rec - Logo Lux Rec ist ein im Mai 2010 von Daniele Barbiero und Dominik Schmid gegründetes Plattenlabel aus Zürich. Als DJs bildeten der Italiener Daniele Barbiero aka Cosmo und der Schweizer Dominik Schmid aka Faber schon lange ein Team, weshalb für die beiden Vinylliebhaber die Gründung eines eigenen Labels der nächste logische Schritt bedeutete. »Auf Nummer sicher zu gehen, hat uns nie interessiert«, erzählt Daniele Barbiero. »Wir wollten lieber in die Randbereiche vordringen.« So reiben sich zwischen den ebenso schlicht wie ausdrucksstark aufgemachten Releases von Lux Rec abgründige Italo Disco-Anleihen von Meschi am Acid House Helena Hauffs und CCOs, rattert der unterkühlte Electro des Bruderpaars Echo 106 oder Visonia an den zittrigen Sequencer-Spielereien eines Murphy Jax vorbei. Vorhersehbar ist die Release-Strategie keineswegs, ein gemeinsamer Nenner lässt sich höchstens in der Hingabe zur analogen Produktionstechnik ausmachen. Neben der ästhetischen Aufmachung liegt den beiden Betreibern von Lux Rec aber auch musikalische Kontinuität am Herzen. »Über die Zeit wurde uns klar, dass wir mit Lux Rec mehr erreichen können, als alle zwei Monate eine Platte herauszubringen. Wir können eine Geschichte erzählen, selbst zu einem Statement werden.« Dieses hört sich vor allem düster an. Lux Rec, da täuscht der Name nämlich, stehen mit der überbordenden Bilderflut und Farbenflut unserer Zeit auf Kriegsfuß. Kein Grund jedoch, der Zukunft eine Absage zu erteilen. Denn wie alle DJs mit Vinylfetisch sind Daniele Barbiero und Dominik Schmid weiterhin am Diggen, um die dunkelbuntesten Disco-Perlen und die morbidesten House-Nummern ins rechte, wenngleich etwas fahle Licht zu rücken. KC
Lux Rec bei hhv.de | Homepage von Lux Rec | Soundcloud von Lux Rec | Facebook von Lux Rec

Superb Recordings - Logo Superb Recordings ist ein 2012 von Stephan Blachnik gegründetes Plattenlabel aus Berlin. Die Leidenschaft für elektronische Musik und für Vinylschallplatten waren schon immer da. Stephan Blachnik musste diese nur noch kanalisieren. Das geschah zunächst in Form des Weblogs Superb Berlin und eines daran angeschlossenen Videokanals. Daraus entwickelte sich Superb Recordings, das sich als Plattform für unbekannte Künstler versteht. Dabei sind dem Label zwei Dinge wichtig: Vinyl only und die Verbindung von Design und Musik. So erscheinen die Releases in limitierter Auflage und besonderem Cover Art Print, gestaltet von Tessa De Ceuninck. Die Musiker auf Superb Recordings sind international und stehen alle unmittelbar vor dem Durchbruch. Stilistisch ist man bei Superb Recordings offen: von UK Bass über House Music bis Dub Techno werden hier verschiedene Facetten der elektronischen Musik bedient. Es soll halt Musik mit Tiefgang sein, experimentell und innovativ. SH
Superb Recordings bei hhv.de | Homepage von Superb Recordings | Soundcloud von Superb Recordings | Facebook von Superb Recordings

Anette Records - Logo Anette Records ist ein 2013 von Johannes Rögner gegründetes, auf Hip Hop spezialisiertes Plattenlabel aus Berlin. »Harter Hippiestuff eben«, fasst der Frittenbude-Sänger trocken die Philosophie seines Ein-Mann-Unternehmens zusammen. »Alle, die involviert sind, sollen sich als Teil des Ganzen sehen und hundertprozentig zufrieden mit allen Entscheidungen und der Mucke sein.« Gegründet hat Rögner die kleine Familie im Jahr 2013, die Idee für das Vinyl-only-Label stand jedoch schon länger im Raum. Die Schallplatte, die für Anette den Auftakt machen sollte, lässt immer noch auf sich warten, in der Zwischenzeit erschienen jedoch andere, jede von ihnen aufwändig gestaltet und auf zwischen 200 und 300 Exemplare limitiert. »Der Fokus ist schon eher auf frickeligem Hip Hop und Alternative Rap-Zeug. Allerdings mag ich auch gerne Techno und Punk, ich möchte da nichts ausschließen. – Doch, Ska möchte ich ausschließen«, erklärt Johannes Rögner das Miteinander von Rap- und Hip Hop-Acts wie Ancient Mith, Blindspot und Dot mit einem Düster-Raver wie Björn Peng. Wenn die Mini-Sippschaft, zu der im weitesten Sinne auch Moritz Welker und das Design-Team Musclebeaver gehören, erweitert wird, dann nur mit Plan: »Momentan suche ich Female Artists, es sind zu viele Pimmel auf diesem Label.« Soviel Attitüde versteht sich für ein DIY-Projekt wie Anette schließlich von selbst. KC
Anette Records bei hhv.de | Homepage von Anette Records | Facebook von Anette Records

Office Recordings - Logo Office Recordings ist ein 2011 von Bastian Völker und Christian Fladung gegründetes Plattenlabel aus Berlin. Mit der Gründung von Office Recordings erfüllte sich Bastian Völker einen jahrzehntealten Traum, für dessen Realisierung er im Fotografen mit Grafik- und Siebdruckerfahrungen ausgestatteten Christian Fladung den richtigen Partner gefunden hatte. Arbeitsteilig kümmern sich die beiden um ihr jeweiliges Spezialgebiet. »Das Gesamtpaket soll stimmig sein«, erklärt Bastian Völker das Konzept hinter den aufwändig gestalteten Releases, die neben seinen eigenen Produktionen als Baaz auch die umfeierte EP »Broke« von Christopher Rau umfassen. »Wenn sich ein Label Mühe gibt, was das Artwork angeht und man sich das Cover auch ins Regal stellen kann, weil es eine gute Stimmung erzeugt und schön anzusehen ist, gefällt uns das immer sehr. Das war uns von Anfang an sehr wichtig.« Obwohl es neben zwei seiner EPs und Bastian Völkers Debütalbum bisher wenig Material von anderen Acts bei Office Recordings zu hören gab, möchten die beiden Inhaber keineswegs im eigenen Saft braten. »Wenn man Platten auf seinem eigenem Label herausbringt, fühlt man sich vielleicht noch ein kleines bisschen mehr damit verbunden«, erklärt Bastian Völker auf die Frage, warum seine LP »Red Souveniers« auf dem eigenen Imprint erscheint. »Office Recordings ist aber auf keinen Fall nur für Freunde. Das ist total offen. Ich versuche mir auch jede Demo anzuhören und würde mich total freuen, ein neues Talent zu entdecken.« So wie eben auch jedes Release auf Office Recordings einen Lauscher lohnt. Auf die grazil zwischen House-Euphorie und Hip Hop-Cool mäandernde Baaz-LP folgt im Frühjahr eine vermutlich gewohnt stilsichere EP des Housenahmetalents Iron Curtis. KC
Office Recordings bei hhv.de | Soundcloud von Office Recordings | What’s Hot? DJ Charts von Baaz vom 15.1.2015

Ähnliche Artikel
Music Review | verfasst 06.01.2015
Baaz
Red Souvenirs
»Red Souvenirs« ist das erste Album des im Kasseler Stammheim sozialisierten DJ und Produzenten Bastian Völker alias Baaz.
Music Review | verfasst 13.07.2016
Baaz
Untitled
Nachdem sein Debütalbum auf Storytelling setzte, entwickelt Baaz mit seiner neuen, unbetitelten EP noch mehr Definitionen von Deepness.
Music Review | verfasst 19.08.2019
Iron Curtis
And The Temper
Iron Curtis kehrt auf Office Recordings zurück. Seine EP »And The Temper« erzählt eine kleine Geschichte – im House-Bereich eine Seltenheit.
Music Review | verfasst 16.11.2016
mattr.
A Brief History Of Nothing
Trotz und Tragik: Auf »A Brief History Of Nothing« von mattr. liegen zwischen Leben und Tod nur wenige Beats.
Music Review | verfasst 06.09.2017
Morti Viventear
Lovecraftsmanship
Morti Viventears dritte LP »Lovecraftsmanship« stellt seine Beats in den Dienst des US-amerikanischen Schriftstellers H.P. Lovecraft.
Music Review | verfasst 04.06.2019
88:Komaflash
Eremiten Im Wohnzimmer
Die LP ist eine verdichtete Einheit, ein rundes Ding mit Ecken und Kanten, das den Zähnen der Zeitgeister gleichmutig trotzt.
Music Porträt | verfasst 03.02.2017
New Record Labels #25
Bliq, Dub Disco, Ectotherm und Jazzaggression
Jeden Monat stellen wir euch Labels vor, die neu bei uns im Shop vertreten sind und/oder deren Entdeckung sich lohnt. Die Auserwählten diesmal: Bliq, Dub Disco, Ectotherm, Jazzaggression
Music Porträt | verfasst 04.05.2017
New Record Labels #28
Blue Tapes, Night Tide, Utopia
Jeden Monat stellen wir euch Labels vor, die neu bei uns im Shop vertreten sind und/oder deren Entdeckung sich lohnt. Die Auserwählten diesmal: Black Pearl, Blue Tapes, Night Tide, Utopia
Music Porträt | verfasst 07.03.2017
New Record Labels #26
Parallel Berlin, Power Vacuum, Superfly und Super Rhythm Trax
Jeden Monat stellen wir euch Labels vor, die neu bei uns im Shop vertreten sind und/oder deren Entdeckung sich lohnt. Die Auserwählten diesmal: Parallel Berlin, Power Vacuum, Superfly und Super Rhythm Trax.
Music Porträt | verfasst 06.04.2017
New Record Labels #27
Blue Hour, Discom, Noorden/LL.M., Keller Flavour
Jeden Monat stellen wir euch Labels vor, die neu bei uns im Shop vertreten sind und/oder deren Entdeckung sich lohnt. Die Auserwählten diesmal: Blue Hour, Discom, Noorden/LL.M., Keller Flavour.
Music Porträt | verfasst 01.06.2017
New Record Labels #29
Arjunamusic, Flash Forward, Unknown Precept, Yerevan Tapes
Jeden Monat stellen wir euch Labels vor, die neu bei uns im Shop vertreten sind und/oder deren Entdeckung sich lohnt. Die Auserwählten diesmal: Arjunamusic, Flash Forward, Unknown Precept und Yerevan Tapes.
Music Porträt | verfasst 06.07.2017
New Record Labels #30
Don't Be Afraid, Giallo Disco, I/Y, Kalakuta Soul
Jeden Monat stellen wir euch Labels vor, die neu bei uns im Shop vertreten sind und/oder deren Entdeckung sich lohnt. Die Auserwählten diesmal: Don’t Be Afraid, Giallo Disco, I/Y und Kalakuta Soul.
Music Porträt | verfasst 09.08.2017
New Record Labels #31
Avian, Comb & Razor, Dizzy Tunes, Sahel Sounds
Jeden Monat stellen wir euch Labels vor, die neu bei uns im Shop vertreten sind und/oder deren Entdeckung sich lohnt. Die Auserwählten diesmal: Avian, Dizzy Tunes, Comb & Razor, Sahel Sounds
Music Porträt | verfasst 13.09.2017
New Record Labels #32
Disco Halal, Discotexas, Foul-Up, Uncage
Jeden Monat stellen wir euch Labels vor, die neu bei uns im Shop vertreten sind und/oder deren Entdeckung sich lohnt. Die Auserwählten diesmal: Disco Halal, Discotexas, Foul-Up und Uncage
Music Porträt | verfasst 05.10.2017
New Record Labels #33
Four Flies, Idle Hands, Omnidisc, Radio Martiko
Jeden Monat stellen wir euch Labels vor, die neu bei uns im Shop vertreten sind und/oder deren Entdeckung sich lohnt. Die Auserwählten diesmal: Four Flies, Idle Hands, Omnidisc, Radio Martiko.
Music Porträt | verfasst 01.11.2017
New Record Labels #34
Argot, Discrepant, Gqom Oh!, Philophon
Jeden Monat stellen wir euch Labels vor, die neu bei uns im Shop vertreten sind und/oder deren Entdeckung sich lohnt. Die Auserwählten diesmal: Argot, Discrepant, Gqom Oh!, Philophon
Music Porträt | verfasst 17.01.2018
New Record Labels #35
Death Is Not The End, Lullabies For Insomniacs, Mainrecords & Meakusma
Jeden Monat stellen wir euch Plattenlabels vor, die neu bei uns im Webshop vertreten sind und/oder deren Entdeckung sich lohnt. Die Auserwählten diesmal: Death Is Not The End, Lullabies For Insomniacs, Mainrecords und Meakusma
Music News
Akira Ishikawa
Reissued: »Tsugaru Jongara Bushi«
Traditionalisten war »Tsugaru Jongara Bushi« aus dem Jahr 1973 ein Sakrileg, hat Akira Ishikawa doch die geliebte Langhalslaute mit Jazz fusioniert. Jetzt wurde das Album bei Cinedelic wiederveröffentlicht.
Music News
Chisato Yamada
Reissued: »Suite Nihonkai«
Das italienische Reissuelabel Cinedelic legt erstmals »Suite Nihonkai« des japanischen Langhalslauten-Zupfers Chisato Yamada neu auf. Exklusiv bei HHV Records in einer limitierten Farbedition.
Music News
Wet Leg
Debütalbum angekündigt
Ein erster Hinhörer des jungen Jahres: Wet Leg, das Indierock spielende Duo von der Isle of Wight, kündigt für den 8.4.2022 ihr Debütalbum auf Domino an. Zwei Singles sind in diesen Tagen außerdem erschienen.
Music News
WaJazz
Spannende Compilation mit Jazz aus Japan
Yusuke Ogawa ist einer der Experten für japanischen Jazz. Im April erscheint die von ohm kuratierte Compilation »WaJazz Japanese Jazz Spectacle Vol.1«. Eine limitierte Edition wird es exlusiv bei HHV Records geben.
Music News
Coil
Reissued: »Musick To Play In The Dark²«
In diesen Tagen hat das Label Dais »Musick To Play In The Dark²«, den zweiten Teil der lunaren Erkundungen der Briten von Coil aus dem Ende der 1990er Jahre, als Reissue angekündigt.
Music News
The Moldy Peaches
Frühe Aufnahmen: »Origin Story: 1994-1999«
Anfang der 2000er Jahre verfiel die Indie-Welt der absurden Genialität der Moldy Peaches, dem gemeinsamen Projekt von Kimya Dawson und Adam Green. Im Februar erscheinen ganz frühe Aufnahmen erstmal auf Schallplatte.
Music News
Wandl
»Womb« jetzt auf Vinyl
In einer Kooperation zwischen Affine und HHV Records erscheint nun eine auf 300 Stück limitierte Vinyl-Auflage von »Womb«, dem zweiten Album des Wiener Beatmakers Wandl aus dem Jahr 2020.
Music News
Piero Umiliani
Kein Soundtrack: »Atmospheres«
1975 experimentierte Piero Umiliani mit Elementen aus der elektronischen Musik und Jazz und veröffentlichte mit »Atmospheres« ein Album. Das wurde jetzt bei Musica Per Immaigin wiederveröffentlicht.
Music News
Aesop Rock x Blockhead
Reissue: »Garbology«
Aesop Rock und Blockhead haben sich für »Garbology« zusammengetan. Das Album erscheint bereits im November auf Rhymesayers. Bei HHV Records gibt’s das Vinyl inklusiver einer Slipmat.
Music News
Clio
Exclusive Edition: »Faces«
Mit Clios »Faces« wurde 1985 ein absoluter Klas Mit ClioMit Clios »Faces« wurde 1985 ein absoluter Klas Mit Clios »Faces« wurde 1985 ein absoluter Klas Mit Clios »Faces« wurde 1985 ei
Music News
Mariá Portugal
Exclusive Edition: »Erosão«
Die brasilianische Sängern und Schlagzeugerin Mariá Portugal veröffentlicht auf Fun In The Church ihr neues, unbedingt hörenswertes Album »Erosão«. HHV Records hat eine spezielle Farbedition.
Music News
Girlwoman
Das Große Ganze
Jetzt geht’s um »Das Große Ganze«. Die Songwriterin Girlwoman aus Bielefeld veröffentlicht ihr Debüt auf Staatsakt. Exklusiv bei HHV Records gibt’s eine limitierte Red Vinyl Edition.
Music News
Windows彡96
Exclusive Edition: »Magic Peaks«
Mit Heimwehflimmern: Der aus Sao Paulo stammende Musiker Windows彡96 veröffentlicht am 12.11.2021 sein neues Album »Magic Peaks« auf 100% Electronica. Bei HHV Records gibt’s eine limitierte Farbedition.
Music News
Dexter
Jetzt auf Vinyl: »Pandemie und Freunde«
Tracks gegen den Stress: Bei unserem HHV LABEL erscheint die EP »Pandemie & Freunde« des Stuttgarter Beat-Produzenten Dexter nun in einer limitierten Auflage von 500 Stück auf Vinyl.
Music News
Ross From Friends
Green Vinyl Edition: »Tread«
Am 5.11.2021 wird das neue Album »Tread« von Ross From Friends bei Brainfeeder veröffentlicht. Exklusiv bei HHV Records wird es eine limitierte Green Vinyl Edition geben.
Music News
Das Lunsentrio
Exclusive: »69 Arten Den Pubrock Zu Spielen«
Auf Tapete Records erscheint am 22.10.2021 das neue Album »69 Arten Den Pubrock Zu Spielen« vom Lunsentrio. Exklusiv bei HHV Records wird’s die Platte in einer Green Vinyl Edition geben.
Music News
Ulrich Schnauss & Mark Peters
Exclusive Edition: »Destiny Waiving«
»Destiny Waiving«, die dritte Zusammenarbeit von Ulrich Schnauss und Mark Peters, ist bei Bureau B für den 24.9. als Veröffentlichung anberaumt. Exklusiv bei HHV Records wird’s die Platte in einer limitierten Coloured Vinyl Edition geben.
Music News
Niklas Wandt
Exclusive Edition: »Solar Müsli«
Nach diversen Kooperationen und Band-Projekten veröffentlicht der Kölner Niklas Wandt mit »Solar Müsli« am 17.9.2021 sein erstes Soloalbum. Exklusiv bei HHV Records wird es eine Curacao Vinyl Edition geben.
Music News
Cid Rim
Neues Album: »Songs Of Vienna«
Cid Rim kündigt für den 15.10.2021 sein zweites Album »Songs Of Vienna« auf LuckyMe an. Dort setzt er sich intensiv mit seiner Heimatstadt auseinander und wird auch erstmals selbst als Sänger zu hören sein.
Music News
Isolation Berlin
Exclusive Edition: mehr als »Geheimnis«
»Geheimnis«, das neue Album von Isolation Berlin, erscheint am 8.10.2021 bei Staatsakt. Exklusiv bei HHV Records wird es eine exklusive Vinyledition geben: in Farbe und mit »Live In Ho Chi Minh City« als Extra-LP.
Music News
Holy Hive
Zweites Album als Exclusive Edition
Das zweite Album von Holy Hive aus New York City wird am 27.9.2021 bei Big Crown veröffentlicht. Mary Lattimore, Fleet Foxes’ Robin Pechnold, sowie Musiker von Antibalas und El Michels Affair halfen. Exclusive Edition bei HHV Records.
Music News
Damu The Fudgemunk
Exclusive: »Conversation Peace«
Für »Conversation Peace« durfte sich Damu The Fudgemunk in der KPM Music Library bedienen. Mit Blu, Raw Poetic, Nitty Scott und Insight bekommt er tatkräftige Unterstützung am Mikrofon. Bei HHV Records gibt’s eine exklusive Vinyl Edition.
Music News
Big Red Machine
Exclusive Edition: »How Long Do You Think It´s Gonna Last?«
»How Long Do You Think It´s Gonna Last?«, das zweite Album von Big Red Machine, wird am 2.9. bei Jagjaguar erscheinen und mit erlesenen Gästen brillieren. Exklusiv bei HHV Records gibt’s das Album in einer limitierten Edition.
Music News
The Bug
Neues Album: »Fire«
Kevin Martin hat für den 27.8.2021 bei Ninja Tune mit »Fire« ein hoch-intensives neues Album angekündigt. Exklusiv bei HHV Records wird es »Fire« in einer exklusiven transparent rot-gelben Version geben.
Music News
Jordan Rakei
Exclusive Edition: »What We Call Life«
Der neuseeländische Soulsänger Jordan Rakei hat für den 17.9.2021 sein neues Album »What We Call Life« auf Ninja Tune angekündigt. Exklusiv für HHV Records signiert er seine Transculent Green Vinyl Edition.
Music News
Vaovao
Exclusive Edition des Solodebüts
Das Solodebüt von Hanitra Wagner, bekannt von Bands wie Ωracles und Die Heiterkeit, wird am 3.9.2021 bei Staatsakt veröffentlicht. Exklusiv bei HHV Records wird es eine auf limitierte White Vinyl Edition der Schallplatte geben.
Music News
40 Winks
Neues Album: »Field Recordings«
Völlig unabsichtlich: Mit »Field Recordings« erscheint am 3.9. nach zehn Jahren ein neues Album des belgischen Beatmaker-Duos 40 Winks bei Project: Mooncircle.
Music News
School Of Zuversicht
Neues Album: »An Allem Ist Zu Zweifeln«
»An Allem Ist Zu Zweifeln«, außer an pinkfarbenem Vinyl. Das gibt es von dem neuen Album der Hamburger Band School Of Zuversicht exklusiv bei HHV Records. Limitiert auf 100 Stück.
Music News
Raheem Devaughn & Apollo Brown
Exclusive Edition: »Lovesick«
Auf »Lovesick« kollaborieren der Soulsänger Raheem Devaughn und der Beatmaker Apollo Brown erstmals. Exklusiv wird es eine limitierte Vinyl-Edition bei HHV Records davon geben.
Music News
Knarf Rellöm Trinity
Erstmals auf Vinyl: »Move Your Ass And Your Mind Will Follow«
Fünfzehn Jahre nachdem »Move Your Ass And Your Mind Will Follow« nur als CD erschien, gibt’s ab dem 13.8.2021 auch eine Vinyl-Edition. Eine auf 100 Stück limitierte Auflage in neongelbem Vinyl ist exklusiv bei HHV Records erhältlich.
Music News
The Free Design
Exclusive Edition: »Heaven/Earth«
»Heaven/Earth«, das dritte Album der amerikanischen Folkband The Free Design wird neu aufgelegt. Exklusiv bei HHV Records wird es eine Green Vinyl Edition der ursprünglich 1969 erschienenen Schallplatte geben.
Music News
Jaubi
Exclusive Edition: »Nafs At Peace«
»Nafs At Peace«, das starke Debüt des pakistanischen Jazzquartetts Jaubi ist soeben bei Astigmatic erschienen. Exklusiv bei HHV Records wird es die Schallplatte auch auf Vinyl geben.
Music News
Betty Lou Landreth
Exclusive Edition: »Betty Lou«
Das 1979 veröffentlichte Album »Betty Lou« sollte das einzige für Betty Lou Landreth bleiben. Nun wurde es wiederveröffentlicht. Bei HHV Records in einer exklusiven Coloured Edition erhältlich.
Music News
Evidence
Exclusive Edition: »Unlearning Vol.1«
Am 25.6. erscheint das neue Soloalbum von Dilated Peoples’ Evidence bei Rhymesayers. Exklusiv bei HHV Records wird es »Unlearning Vol.1« in einer limitierten Orange Vinyl Edition geben.
Music News
Lee Moses
Exclusive Edition: »Time And Places«
»Time And Places«, erstmals 1971 veröffentlichtes, vielbeachtetes Album von Lee Moses, wird am 11.6.2021 in einer limitierten, nur bei HHV Records erhältlichen Red Vinyl Edition wiederveröffentlicht.
Music News
Lee Perry & Subatomic Sound System
Exclusive Edition: »Super Ape Returns To Conquer«
Soeben ist »Super Ape Returns To Conquer« von Lee Perry & Subatomic Sound System neu, iner einer Purple Vinyl Edition aufgelegt worden. Und diese ist exklusiv nur bei HHV Records erhältlich.
Music News
Bacao Rhythm & Steel Band
Exclusive Edition: »Expansions«
Mit »Expansions« erscheint jetzt bereits das dritte Album der Hamburger Bacao Rhythm & Steel Band mit ganz speziellen groovigen Coverversionen von Grace Jones, Ike Turner, Jay-Z und Minnie Riperton.
Music News
Ohbliv
Exclusive Edtion: »Rugged Tranquillity Vol.1&2«
»Rugged Tranquillity Vol.1&2« lässt das Debüt und 16 neue Tracks des amerikanischen Beat-Producers Ohbliv hochleben. Exklusiv bei HHV Records wird’s das Release in einer limitierten Farbedition geben.
Music News
Henryk Debich
Exclusive Edition: »Monika / Zabawa«
»Monika / Zabawa«, des unbedingt zu entdeckenden polnischen Komponisten Henryk Debich, erscheint am 23.7. in einer zweiten, limitierten, exklusiv bei HHV Records erhältlichen Edition.
Music News
Mieke Miami
Exclusive Edition: »Montecarlo Magic«
Die in Berlin lebendes Musikerin veröffentlicht im Juli ihr zweites Album »Montecarlo Magic« auf Fun In The Church. Exklusiv bei HHV Records gibt es eine auf 150 Stück limitierte Sonderedition.
Music News
Fehlfarben
Exclusive Edition: »Supergen/Kontakt«
Die Düsseldorfer Legenden von Fehlfarben melden sich zurück. Ihre Single »Supergen/Kontakt« erscheint am 28.5. bei Staatsakt. Exklusiv bei HHV Records in einer Pink Vinyl Edition erhältlich