Music | verfasst 22.02.2010
Four Tet
There Is Love In You
Kieran Hebden könnte ihm mit »There Is Love In You« der ganz große Wurf gelungen sein, Downtempo-Frickler endlich mit dem Flur zu versöhnen.
Music | verfasst 17.02.2010
Freeway & Jake One
The Stimulus Package
Während Jake Ones White Van Music eine große Bandbreite an MCing offenbarte, ist The Stimulus Package eine sehr homogenes Album.
Music | verfasst 16.02.2010
Ty
Special Kind of Fool
Der britische Rapper Ty hat ein neues Album. Es trägt den symptomatischen Titel »Special Kind of Fool«.
Music | verfasst 12.02.2010
Whitefield Brothers
Earthology
Earthology bringt alles mit, um in 10 Jahren einen ähnlichen Status wie das Erstlingswerk der Poets Of Rhythm zu erreichen.
Music | verfasst 09.02.2010
Rufus Thomas
Walking The Dog
Rufus Thomas steht für die humorvollste und impulsivste Art des Rythm’n’Blues. Kein anderer verstand es wie er, Menschen durch Musik zu verbinden.
Music | verfasst 09.02.2010
Martyn
Fabric 50
Martyn, Hollands aktuell bester Export seit Dennis Bergkamp, stellt die ganze Bandbreite seiner musikalischen Einflüsse zusammen.
Music | verfasst 09.02.2010
Bei Bei & Shawn Lee
Into The Wind
Eine meditativ-tanzbare Fusion, die einlädt zum Rhythmus-Kung-Fu inmitten von dichten Nebelschwaden.
Music | verfasst 17.11.2009
The xx
xx
Die personifizierte Melancholie. Kaum stillbare Sehnsucht, endlose Tiefe und Schüchternheit mit einem Hauch Koketterie.
Music | verfasst 16.11.2009
Retrogott & Hulk Hodn
Zitate EP
»Alle suchen nach dem Sinn dahinter, von wie vielen Sonnenstrahlen wird ein Blinder blinder?«
Music | verfasst 16.11.2009
Hudson Mohawke
Butter
Alles andere als der glattgebügelte Allerweltsound, präsentiert und Hudson Mohawke auf seinem Warp-Debüt Butter
Music | verfasst 16.11.2009
Shafiq Husayn
En' A Free Ka
Shafiq Husayn sucht die geistige und geistliche Auseinandersetzung mit seinen Vorfahren auf dem afrikanischen Kontinent.
Music | verfasst 16.11.2009
Fashawn
Boy Meets World
Der 20-jährige Fashawn schafft auf Boy Meets World an der Seite von Exile routiniert den Spagat zwischen Boasting und Lyricism.
Music | verfasst 16.11.2009
Slug & Murs
Felt 3: A Tribute to Rosie Perez
Da sind sie wieder. Everybody‘s Indie-Rap-Darlings Murs und Slug haben sich auf »Felt 3: A Tribute to Rosie Perez« erneut zusammengetan.
Music | verfasst 16.11.2009
Blockhead
The Music Scene
Ein schönes Album, das dem beliebigen MySpace’schen Beat-Tape-Wahnsinn den Spiegel der Musikalität vorhält…
Music | verfasst 11.10.2009
Dâm Funk
Toeachizown
»Los Angeles’ Botschafter des Boogie-Funk« kennt, liefert mit Toeachizown ein beeindruckendes Debüt ab.
Music | verfasst 24.05.2009
DOOM
Born Like This.
»Born Like This« ist fragmentiertes Chaos und so viel sinnstiftender als der ganze andere Quatsch.
Music | verfasst 19.05.2009
Scienz Of Life
Leviathan (Break The Spell)
Seit Coming Fourth By Day, einem der besten Underground-Hip-Hop-Alben, sind neun Jahre vergangen.
Music | verfasst 19.05.2009
The Sweet Vandals
Lovelite
Die spanischen Vandalen um die unglaubliche Stimme von Mayka Edjole zeigen mit Lovelite, wo Funk steht und wie er gemacht werden sollte.
Music | verfasst 18.05.2009
Lee Fields & The Expressions
My World
In eine Reihe mit Al Green, Otis Redding und Marvin Gaye passt Lee Fields auf jeden Fall. Eine Wiederentdeckung also.
Music | verfasst 18.05.2009
Ryan Leslie
Ryan Leslie
Auf diesem Album bietet Leslie eine Mischung aus New Jack Swing-Referenzen, Soulpop und einer winzigen Prise Electronica an.
Meist besucht in Reviews
Music Review | verfasst 02.03.2021
Cody Currie
Moves EP
Der in Berlin lebende Brite Cody Curry legt auf Toy Tonics mit der »Moves EP« sein Solodebüt vor.
Music Review | verfasst 02.03.2021
Zopelar
Universo
Synthesizer-Jazz, Hip Hop-Breaks, brasilianische Note: Zopelar ist zurück mit »Universo«, einem neuen Release auf Apron.
Music Review | verfasst 04.03.2021
Mandala
Mandala
Aufs Schönste verwirrt: Mad About das einzige Album der brasilianischen Jazzer Mandala aus dem Jahr 1976 wiederveröffentlicht.
Music Review | verfasst 05.03.2021
Thabo
Home Again 01
Boom! Instant Sommer-Vibes im Lendenbereich! Thabo weist auf mit »Home Again 01«. den Weg zum Rosenwasser. Äh? Oder wie war das?
Music Review | verfasst 05.03.2021
Visionist
A Call To Arms
Mit »A Call To Arms«, seinem ersten Album für Mute, hat Visionist endgültig seine Stimme gefunden. Seine poetische Vision wird überdeutlich.