Alice Coltrane – Reissue: »Lord Of Lords«

01.06.2018
»Lord Of Lords« von 1972 war Alice Coltranes letztes Album für das Label Impulse!. Am 22.6.2018 wird es, von den Original-Bändern remastert, bei Superior Viaduct erstmals seit dem wieder auf Vinyl veröffentlicht.

»Lord Of Lords« erschien erstmals 1972 und war das letzte Album von Alice Coltrane für Impulse! Gleichzeitig war es der letzte Teil einer Trilogie, die auch die Alben »Universal Consciousness« und »World Galaxy« umfasste. Zwar waren alle drei Veröffentlichungen mit Streichern und Jazz Ensemble eingespielt worden, »Lord Of Lords« überraschte aber mit der schieren Größe des Orchesters. Zwölf Violinen, sechs Bratschen und sieben Cellos sorgten für jene vergeistigte und beseelte Darbietung, die ihre Musik auch später weiter auszeichnen sollte. Auf »Andromeda’s Suffering« und »Sri Rama Ohnedaruth« (benannt nach dem spirituellen Namen ihres verstorbenen Ehemannes John Coltrane) mischen sich Alice Coltranes Klavier und Harfe perfekt mit der Decke aus Streichern, während die eindringliche Rhythmus-Gruppe aus Charlie Haden am Bass und Schlagzeuger Ben Riley auf »Lord Of Lords« und »Going Home« eine solide Basis für ihre dröhnende elektrische Orgel bilden. Die bei Superior Viaduct erscheinende Reissue wurde von den Original-Bändern remastert und wird am 22.6.2018 veröffentlicht.

Im HHV Shop kaufen
Alice Coltrane
Lord Of Lords
ab 25.99€
Tracklist

  • A1 Andromeda’s Suffering
  • A2 Sri Rama Ohnedaruth
  • A3 Excerpts From The Firebird
  • B1 Lord Of Lords
  • B2 Going Home

Ürsprünglich 1972 veröffentlicht, ihr letzte Album für das legendäre Jazzlabel Impulse.
Das ist die erste Reissue seit 1972, sorgfältig von den Original Master Tapes remastered.
»Lord Of Lords« von Alice Coltrane erscheint am 22.6.18 bei Superior Viaduct.