Chilly Gonzales – Neues Album: »Solo Piano III«

19.06.18
Chilly Gonzales ist ein kompletter Entertainer, den man unbedingt mal live erlebt haben sollte. Auf Albumlänge kann man ihn demnächst auch wieder bestaunen – mit »Solo Piano III«, der Abschluss-LP seiner Solo-Piano-Trilogie.

Der kanadische Pianist Chilly Gonzales wird – zumindest hierzulande – gerne mit Helge Schneider verglichen. Obwohl er mit akademischen Weihen gesegnet ist, hatte der aktuell in Köln lebende Musiker schnell Bock auf die verpönten poppigen Gefilde – und arbeitete mit Leuten wie Feist, Peaches, Jarvis Cocker, Boyz Noyze oder Buck65. Nicht mal vor eigenen Raps schreckte er zurück – und bereicherte seine Kompositionen sowohl live als auch auf Platte als der selbsterklärte Worst MC.

Chilly Gonzales”:”Chilly Gonzales ist ein kompletter Entertainer, den man unbedingt mal live erlebt haben sollte. Auf der Länge eines Albums kann man ihn ab dem 7.9.2018 wieder bestaunen. An dem Tag erscheint auf Gentle Thread mit »Solo Piano III«, die abschließende Vinyl LP seiner sich zwischen Jazz und Klassik eingepegelten »Solo-Piano«-Trilogie

Tracklist

  • 01 Treppen
  • 02 Pretenderness
  • 03 Prelude In C Sharp Major
  • 04 Famous Hungarians
  • 05 Chico
  • 06 Nimbus
  • 07 Be Natural
  • 08 Ellis Eye
  • 09 Present Tense
  • 10 Cactus Impromptu
  • 11 Lost Ostinato
  • 12 Blizzard In B Flat Minor
  • 13 October 3rd
  • 14 Kopfkino
  • 15 Whist

● *»Solo Piano III« von Chilly Gonzales erscheint am 7.9.18 bei Gentle Threat