Event-Tipps zum Wochenende | 30.3. – 1.4. – mit Birdy Nam Nam, The Chap, Dillon, Kurtis Blow u.a.

30.03.12
Endlich Wochenende! Die Vorfreude und der Alkoholpegel steigen, aber spätestens in den frühen Abendstunden wirft sich die Frage auf, wo soll heute gefeiert werden? Wir haben euch wie jeden Freitag die herausragenden Events zusammengestellt

Wo soll es denn dieses Wochenende in den Abendstunden hingehen? Wir wollen euch die Auswahl erleichtern und präsentieren eine Handvoll Event-Tipps, die wir als sehenswert erachten.

Am Freitag hilft euch das Rap-Duo Dead Prez, die im Münchner Ampere aufschlagen dabei, mal wieder etwas für die politische Bildung zu tun. Anstelle von staubtrockenen Vorträgen und ausufernden Diskussionsrunden in überfüllten Hörsälen gibt es hier kritischen Frontalunterricht in Rein- und Reimform. Etwas hedonistischer, aber nicht weniger beatgewaltig wird es in Berlin zugehen, wo Birdy Nam Nam mit ihren 4 Plattenspielern ein ganzes Orchesterensemble in Frührente schicken – wer braucht schon eine klassische Besetzung, wenn ein aus Cuts und Scratches zusammengesetztes Ganzes größer ist als die Summe seiner einzelnen Teile? Wer dennoch Wert auf klassische Instrumente wie Violine oder Cello legt, dem sei das Konzert von The Chap in Hannover ans Herz gelegt. Für wenige Bands scheint das inflationär benutzte Attribut des Eklektizismus besser geeignet als für die Londoner Experimental-Gruppe, die sämtliche musikalischen Stilrichtungen aufsaugen und mit ihrem eigenen Klang versehen wieder ausspucken.

Der Samstag bringt das große Sentiment ins schweizerische Neuchâtel, denn hier kommt Dillon zu Besuch Das auf BPitch Control gesignte Ausnahmetalent, das aufgrund des großen Erfolgs einige Zusatztermine für seine »This Sielende Kills«-Tour eingerichtet hat, verzaubert mit seiner Mischung aus klassischem Chanson und experimentellem Avantgarde-Sound. Ausflüge in letzteren finden sich ebenfalls bei der Hummingbird-Release-Party im Berliner Weekend-Club auch wenn die Basis solider grooviger House ist. Der gebürtige Chilene Andrés Bucci feiert die Geburt seines neuen musikalischen Babies, unterstützt wird er u.a. vom unaufhaltbaren Emporkömmling Daniel Mehlhart. An einem ganz anderen Punkt seiner Karriere steht zweifelsohne die Rap-Legende Kurtis Blow, der als Botschafter für Wu-Tang-Mastermind RZA in der Berliner Dependance des Streetwear-Herstellers WeSC einen von Letzterem mitdesignten neuen Kopfhörer vorstellt. Wer ein bißchen VIP-Champaign-Luft mit Oldschool-Beats und einigen Überraschungen schnuppern möchte, ist hier sicher an der richtigen Adresse.

Am Sonntag schließlich haben wir noch ein kleines Bonbon für diejenigen anzubieten, die sich in Wien oder Umgebung befinden: Im B-72 ist nämlich Pete Philly zu Gast Im Rahmen seiner vielversprechenden Solo-Tournee, nur begleitet von seinem Wingman DJ PCM wird der Hip Hop-Visionär seinem Publikum demonstrieren, wie fruchtbar es manchmal sein kann, auf sich selbst zurückgeworfen zu sein. Keep it real!

Auch dieses Wochenende hält wieder einiges an empfehlenswerten Konzerten und Partys bereit, da an dieser Stelle nur ein kleiner Ausschnitt wiedergegeben werden kann, lohnt sich ein genauerer Blick in unseren Eventkalender

Wo es auch hingehen soll, wir wünschen viel Spaß dabei…