Japanisches Ambient-Meisterwerk »Edo« von 1977 wird wiederveröffentlicht

14.06.2022

Masashi Komatsubara, Chojuro Imafuji und Hideki Matsutake, die gemeinsam auch unter dem Gruppennamen Purple Project musizierten, entwickelten gemeinsam im Jahr 1977 das experimentelle Ambient-Stück »Edo«. In dessen Zentrum stand das zur damaligen Zeit führende Instrument Moog IIIc, welches der erfahrene Klangforscher Hideki Matsutake, welcher auch als Logic System bekannt ist und von vielen als viertes Mitglied des Yellow Magic Orchestra angesehen wird, nutzte.

Moderne tritt auf Tradition

Vor allem aber sollte auf der Schallplatte eine Verbindung zwischen künstlichen, modernen Klängen und traditionellen Klängen hergestellt werden. In Zusammenarbeit mit dem Shamisen-Virtuosen Konae Imato entsteht mit »Edo« ein einzigartiges Stück, welches zu gleich eine Hommage darstellt, die sich der damaligen Hauptstadt Edo und dem heutigen Tokio widmet.

Am 22. Juli 2022 wird »Edo« nun via Cinedelic wiederveröffentlicht. Eine auf nur 200 Stück limitierte Clear Vinyl Edition gibt es dann exklusiv bei HHV Records.

Im HHV Shop kaufen
Hideki Matsutake, Chojuro Imafuji, Masashi Komatsubara
Edo HHV Exclusive Clear Vinyl Edition
ab 23.99€