Alex Puddu

Soultiger

Schema • 2015

Seine letzten beiden LPs waren ganz wie Alex Puddu selbst, voll Porno. Zumindest im übertragenen Sinne, kann man dies auch von seinem Kollabo-Album mit dem wohl bekanntesten Afro-Filipino Joe Bataan behaupten. Der ehemalige Salsoul Tiger klingt mittlerweile zwar mehr nach Löwenzahn als Säbelzahn, aus der Puste gekommen ist er aber noch längst nicht. Der Titeltrack kommt im windschnittigen Kabriolett um die Ecke geschossen. Auf der Rückbank gleich ein ganzer Chor Frauen, der dem Freudentaumel dieses Albums in vielen weiteren Tracks aufs neue seine lüsterne Stimme verleiht. Und als Kühlerfigur ein Shaker, der immer wieder klar die Richtung angibt. So schnittig alle Cuts auch daher kommen mögen, machen doch vor allem Nummern im unteren bis mittleren Tourenbereich das Rennen. Mal lässig verspielt wie in »The Mover«, dann wieder lasziv aufdringlich wie beispielsweise in »I Want You«. Und ich dachte, dass mit den überaus gelungenen Adultmoviesoundtracks wäre einfach ein Zeichen seiner außerordentlichen Musikalität. Aber scheinbar tragen alle seine Produktionen die Insignien einer sinnlichen Klangcirce. Downtempo Funk so voll von Wollust, dass da nicht nur Erwachsene von unterhalten werden sollten. Somit rufe ich alle jüngeren Semester hiermit an, sich dieses Teil mal zu Gemüte zu führen. Ihr bekommt mit Sicherheit einen prompten Rückgroove.

Im HHV Shop kaufen
Alex Puddu
Soultiger
ab 21.99€