Oranienburg
Klaus Layer (Musiker)
Klaus Layer ist ein deutscher Producer elektronischer Hip Hop-Beats aus Oranienburg, Brandenburg.
Klaus Layer in Reviews
Music Review | verfasst 11.02.2014
Klaus Layer
Es ist wie ein Kreis EP
Der Beatmaker Klaus Layer versammelt auf der bei Redefinition erschienen »Es ist wie ein Kreis EP« einige bereits bekannte Beats erstmals auf Vinyl.
Klaus Layer in News
Music News | verfasst 20.09.2016
Klaus Layer
Neues Album: »Society Collapse«
Der Berliner Beatmaker Klaus Layer legt bei »Society Collapse« Layer auf Layer, um ein vielschichtiges, eigenständiges Tondukument gegen Resignation, Stagnagtion und Gleichzeitigkeit zu schaffen.
Music News | verfasst 17.06.2016
Shacke One
Debüt-Album kommt: »Stecks Schmiers & Suffs«
Auf den Straßen und im Nahverkehr Berlins ist Shacke One eh schon King. Jetzt kommt endlich sein Debüt-Album »Stecks Schmiers & Suffs« inklusive schickem Video. Die Mission: »Ab jetzt wird reguliert«
Neueste Artikel
Music News | verfasst 24.03.2020
Ben Lukas Boysen
Special Edition: »Mirage«
Mit »Mirage« kündigt Ben Lukas Boysen ein neues Album auf Erased Tapes für den Mai an. Exklusiv bei HHV Records wird es eine auf 100 Stück limitierte Clear Vinyl Edition geben.
Music News | verfasst 01.04.2020
Athletic Progression
Neues Album: »Athletic Progression«
Nach ihrem Debüt im letzten Jahr ist in diesen Tagen das selbstbetitelte zweite Album der Dänen von Athletic Progression bei Super Bad Disco erschienen.
Music Review | verfasst 06.04.2020
Minor Science
Second Language
Mit seinem Debüt »Second Language« widmet sich Minor Science musikalischen Übersetzungsproblemen. Geschichten lassen sich so nicht erzählen.
Music Liste | verfasst 31.03.2020
Jeff Parker
10 All Time Favs
Jeff Parker ist kein Neuling. Und dennoch meint man, er starte gerade erst durch. Jetzt ist sein Album »Suite for Max Brown« erschienen. Also haben wir ihn gebeten 10 Schallplatten zu nennen, die ihn geformt, gebessert und gebildet haben.
Music Kolumne | verfasst 30.03.2020
Records Revisited
Miles Davis – Bitches Brew (1970)
Raus aus dem Jazzkeller, rauf auf die Rockbühnen – mit »Bitches Brew« wurde Miles Davis zu »Electric Miles« und braute den psychedelischen Trunk für alle, die nicht wussten, dass sie Jazz geil finden.