Amaro Freitas – Y’Y

Der brasilianische Pianist Amaro Freitas tat sich bisher als so feinfühliger wie polyrhythmisch eruptiver Virtuose hervor. Mit seinem Album »Y’Y« kommt als Inspiration das Amazonasgebiet hinzu. Was er auf ganz unterschiedliche Weise erkundet. Präpariertes Klavier, raschelnde Perkussion und Vogelstimmenflöten ist der eine Weg für ihn. Der andere bringt ihn zu sanften Tönen und zu illustren Gästen wie dem Gitarristen Jeff Parker, der Harfenistin Brandee Younger und dem Schlagzeuger Hamid Drake.