Pose Dia – Simulate Yourself

Bei Alben wie dem von Pose Dia wünsch ich mir fast die gute alte Spex zurück. Allein der Titel »Simulate Yourself« hätte die Klugscheißerbande dermaßen provoziert, dass mehrseitige Collagen von zerfledderten Merve-Bändchen entstanden wären, die dann niemand, nicht einmal sie selbst, verstanden hätten. Tja, wäre ja auch ein Unding, einfach mal zu schreiben, dass das guter Pop ist, ohne dass man 32 Semester kognitive Verwirrung drüberbaut, oder? Na, schon! Also machen wir das mal.