New York City
Blockhead (Musiker)
Blockhead ist ein Hip-Hop Produzent und Musiker aus New York City. Er ist bei Ninja Tunes gesignt und steht auch mit dem Label Def Jux und dem Rapper Aesop Rock in Verbindung.
Blockhead in Reviews
Music Review | verfasst 16.12.2016
MarQ Spekt & Blockhead
Keep Playin'
Kaum ein Sound wurde so oft imitiert wie der, der Bronx der Neunziger. Hört man Releases wie »Keep Playin‘« von MarQ Spekt und Blockhead muss man sich fragen: wie oft noch?
Music Review | verfasst 30.05.2012
Blockhead
Interludes After Midnight
Dass es heutzutage so etwas überhaupt noch gibt: Ein Instrumental-HipHop-Album, was weder »glitcht« noch »crunkt« noch »wonkt« und dennoch »phatt« ist.
Music Review | verfasst 16.11.2009
Blockhead
The Music Scene
Blockhead hat sich für »The Music Scene« neu erfunden. Griff er früher noch auf traditionelles Hip-Hop-Werkzeug zurück, hat er mittlerweile Ableton für sich entdeckt.
Music Review | verfasst 15.10.2007
Blockhead
Uncle Tony's Coloring Book
HipHop-Instrumentalisten scheinen sich in ihrer Natur signifikant von der rappenden Zunft zu unterscheiden. Während es sich viele der Großmäuler…
Music Review | verfasst 03.09.2007
Aesop Rock
None Shall Pass
Aesop Rock knüpft mit None Shall Pass tatsächlich an vergangene Großtaten an, erweitert jedoch die melancholische Dichte eines Labor Days um die typische Komplexität eines El-P.
Neueste Artikel
Music News | verfasst 24.05.2021
Bacao Rhythm & Steel Band
Exclusive Edition: »Expansions«
Mit »Expansions« erscheint jetzt bereits das dritte Album der Hamburger Bacao Rhythm & Steel Band mit ganz speziellen groovigen Coverversionen von Grace Jones, Ike Turner, Jay-Z und Minnie Riperton.
Music Review | verfasst 20.06.2021
Spellling
The Turning Wheel
Ihre Songs sind Gebilde, die allerlei wunderliche Triebe sprießen lassen. Spellling legt mit »The Turning Wheel« ein neues Album vor.
Music Kolumne | verfasst 11.06.2021
Records Revisited
Porter Ricks – Biokinetics (1996)
Als Porter Ricks im Jahr 1996 das Album »Biokinetics« veröffentlichten, handelte es sich um mehr als nur eine um Zusatzstücke erweiterte Sammlung ihrer ersten 12inches. Sondern um den utopistischen Versuch, Dub Techno weiterzudenken.
Music Review | verfasst 19.06.2021
Miša Blam
Miša Blam I Oni Koji Vole Funky
Mit »Miša Blam I Oni Koji Vole Funky« geht das Label Discom weiter seinen Weg, »unbekannte Musik aus dem ehemaligen Jugoslawien« aufzulegen.
Music News | verfasst 10.06.2021
Evidence
Exclusive Edition: »Unlearning Vol.1«
Am 25.6. erscheint das neue Soloalbum von Dilated Peoples’ Evidence bei Rhymesayers. Exklusiv bei HHV Records wird es »Unlearning Vol.1« in einer limitierten Orange Vinyl Edition geben.