New York City | www.babygrande.com
Babygrande (Plattenlabel)
Babygrande Records ist ein 2002 von Chuck Wilson gegründetes, auf Hip Hop spezialisiertes Plattenlabel aus den USA.
Babygrande in Reviews
Music Review | verfasst 01.02.2019
Jedi Mind Tricks
Violent By Design
18 Jahre später hat »Violent By Design« von Jedi Mind Tricks nichts von seiner Vehemenz eingebüßt – und auch leider nichts von seiner Aktualität.
Music Review | verfasst 22.10.2018
Army Of The Pharoahs
The Torture Papers
»The Torture Papers«, das Debüt der Army Of The Pharoahs, hatte seinen festen Platz im Hardcore Hip-Hop schon 2006 wegen der verdammt souveränen Texte verdient.
Music Review | verfasst 04.01.2012
Snowgoons & M.O.P.
Sparta
Es hätte kaum besser werden können: Die New Yorker Urgesteine M.O.P. passen perfekt zu der knallenden Beat-Opulenz der beiden Snowgoons.
Music Review | verfasst 01.06.2007
Sa-Ra Creative Partners
The Hollywood Recordings
Businessveteranen Sa-Ra bleiben mit The Hollywood Recordings« hinter den Erwartungen zurück, dennoch gibt es einige Schmankerl auf dem Album.
Music Review | verfasst 25.05.2007
Sa-Ra Creative Partners
The Hollywood Recordings
Das ist die erste Sa-Ra-Review, die ohne die Attribute »unique«, »innovativ« und »next-level« auskommt. Richtig kapiert, habe ich die Manie um die drei Musikbusinessveteranen nie.
Babygrande in News
Music News | verfasst 19.09.2011
Jedi Mind Tricks
Stoupe weg, neues Album kommt
Jetzt sind sie also nur noch zu zweit. Nachdem der Jedi Mind Tricks-Mitbegründer und Produzent Stoupe nicht mehr Teil der Gruppe ist, machen Vinnie Paz und Jus Allah zu zweit mit ihrem neuen Album weiter.
Neueste Artikel
Music Kolumne | verfasst 19.02.2021
Dinosaur Jr
Green Mind
Viele Rockbands nehmen zu Beginn der 1990er Jahre ihre bis dahin besten Alben auf. Auch Dinosaur Jr. Während die Band selbst bei den Aufnahmen bereits auseinanderbricht, strotzt ihr viertes Album »Green Mind« vor Kreativität.
Music Porträt | verfasst 11.02.2021
Far Out Recordings
Im Epizentrum der Brazil-Welle
Joe Davis ist der Lokführer, auf dessen Zug Mitte der Neunziger eine ganze Generation Brazil-affiner Producer aufsprang. Mit seinem Label Far Out Recordings wurde er zum weltweiten Statthalter brasilianischer Musikkultur.
Music Review | verfasst 16.02.2021
Nancy Sinatra
Start Walkin' 1965-1976
»Start Walkin‘ 1965-1976« vereint die wichtigsten Songs von Nancy Sinatra und ist in diesem umfassenden Paket ein Pop-Schmankerl.
Music Review | verfasst 19.02.2021
Pauline Anna Strom
Angel Tears In Sunlight
»Angel Tears In Sunlight« sollte das erste Album von Pauline Anna Strom nach 30 Jahren werden. Kurz vor Veröffentlichung ist sie verstorben.
Music Review | verfasst 17.02.2021
The George Otsuka Quintet
Loving You George
WeWantSounds macht mit »Loving You Geroge« eine Live-Aufnahme des The George Otsuka Quintets aus dem Jahr 1975 wieder verfügbar.