New York City
Ol' Dirty Bastard (Musiker)
Ol’ Dirty Bastard (Russell Tyrone Jones, 1968-2004) war ein amerikanischer Rapper, Produzent und eines der Gründungsmitglieder des Wu-Tang Clans. Er starb 2004 an einer Überdosis Drogen.
Ol' Dirty Bastard in Features
Music Kolumne | verfasst 28.03.2020
Records Revisited
Ol Dirty Bastard – Return To The 36 Chambers (1995)
Im November 1993 begann eine Erfolgsgeschichte ungeahnten Ausmaßes. Mit »Enter The Wu-Tang (36 Chambers)« veröffentlichte der Wu-Tang Clan nicht nur einen Meilenstein des HipHop, sondern produzierte in den nächsten Jahren zahlreiche Klassiker des Genres. Darunter: »Return To The 36 Chambers« von Ol‘ Dirty Bastard. Auf diesem Album befinden sich 17 Schwinger, die mit jedem Beat, mit jeder Zeile treffen.
Ol' Dirty Bastard in Reviews
Music Review | verfasst 23.12.2011
Ol' Dirty Bastard
Return To The 36 Chambers
Das erste Soloalbum von Wu-Tang Clan’s Ol’ Dirty Bastard aus dem Jahre 1995 ist nun in einer aufwendig designten Deluxe-Edition erhältlich.
Ol' Dirty Bastard in News
Music News | verfasst 12.01.2012
Ol' Dirty Bastard
FBI veröffentlicht Untersuchungsakten
Das New Yorker FBI veröffentlichte online die Untersuchungsakten über Ol’ Dirty Bastard, die nicht nur sein polizeiliches Führungszeugnis präsentieren, sondern den ganzen Wu-Tang Clan als kriminelle Vereinigung einstufen.
Music News | verfasst 04.10.2011
Ol' Dirty Bastard
Debütalbum als Deluxe Edition
Das erste Soloalbum des Wu-Tang Clan Mitglieds wird Anfang November als Deluxe Edition wiederveröffentlicht. Neben der remasterten Platte gibt es eine zweite Scheibe mit 13 raren Tracks, eine Brieftasche und die Food Stamp Card vom Cover.
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 07.07.2020
Rie Murakami
Sahara
»Sahara« von der ansonsten unbekannten Japanerin Rie Murakami wurde 1984 veröffentlicht. Ein Album ohne Eigenschaften, doch voller Hits.
Music News | verfasst 29.06.2020
Joell Ortiz & Kxng Crooked
Exclusive Edition: »H.A.R.D.«
Joell Ortiz und Kxng Crooked (aka Crooked I), beide von der Rap-Supergroup Slaughterhouse haben mit »H.A.R.D.« ein neues Album auf Mello Music angekündigt. Vinyl folgt im September. Wir haben eine streng limitierte Farbedition im Sortiment.
Music News | verfasst 09.07.2020
Logic System
Neu aufgelegt: »Venus«
Das erstmals 1981 veröffentlichte Album »Venus« des im Umfeld des Yellow Magic Orchestra agierenden Hideki Matsutake alias Loi´gic System wird jetzt bei Wewantsounds neu aufgelegt. Exklusiv bei HHV Records in einer limitierten Edition.
Music Kolumne | verfasst 08.07.2020
Aigners Inventur
Juli & August 2020
Hier werden persönliche Anekdoten zu programmatischen Allegorien: Aigners Inventur verabschiedet sich schlussendlich mit einem Wimmern in die Sommerferien. Es ist schließlich 2020.
Music News | verfasst 06.07.2020
Skyzoo
Exclusive Edition: »Milestones«
Auf »Milestones«, dem im Herbst auch auf Vinyl erscheinenden neuen Album des New Yorker Rappers Skyzoo, dreht sich alles ums Thema Vaterschaft. Wir haben das Vinyl exklusiv in einer limitierten Coloured Edition.