Los Angeles | www.royayers.com
Roy Ayers (Musiker)
Roy Ayers (b.1940) ist ein bedeutender US-amerikanischer Komponist, Produzent und Vibraphonspieler aus Los Angeles.
Roy Ayers in Features
Music Porträt | verfasst 25.06.2020
Roy Ayers
Vibrationen zum Wohlfühlen
Der amerikanische Vibrafonist, Sänger, Songschreiber und Arrangeur Roy Ayers zählt zu den meistgesampelten Musikern der Gegenwart. Mit Songs wie »Everybody Loves The Sunshine« wurde er, der im September ihren 80. Geburtstag feiert, zur Legende. Auf Jazz Is Dead sind nun acht neue Songs des Musikers erschienen. Auch sie bestätigen die Worte von Adrian Younge: »Roy macht Musik, durch die man sich gut fühlt.«
Music Liste | verfasst 05.04.2019
Record Store Day 2019
12 Releases nach denen du Ausschau halten solltest
Wir haben uns durch die Liste der diesjährigen exklusiv zum Record Store Day 2019 veröffentlichten mehr als 500 Releases gewühlt und euch eine Auswahl von zwölf Schallplatten zusammengestellt, die wir als mögliche Highlights entlarvt haben. Darunter: japanischer Fusionjazz zum Dahinschmelzen, das Schwesteralbum zu James Browns »Sho Is Funky Down Here«, eine nie veröffentlichte Boogie-Hymne aus den 1980er Jahren und vieles mehr.
Music Liste | verfasst 31.10.2008
BBE Records
10 Essentials
Es hat sich einiges an guter Musik angesammelt, in den dreizehn Jahren Labelgeschichte, die BBE Records inzwischen auf dem Buckel hat. Dennoch haben wir uns nochmals in die Historie von Peter Adarkwahs Label hineingehört und hier eine Auswahl von 10 essentiellen Platten getroffen, die zur Legendenbildung einladen.
Roy Ayers in Reviews
Music Review | verfasst 02.04.2019
Roy Ayers
Silver Vibrations
Die allererste Reissue von »Silver Vibrations«, Roy Ayers’ zuerst 1983 veröffentlichtem Album, wurde jetzt bei BBE veröffentlicht. Nur echt mit dem 7-minütigen Edit von »Chicago«.
Music Review | verfasst 18.08.2010
Sylvia Striplin
Give Me Your Love
Verheißungsvoll blitzt die nackte Schulter unter dem opulenten weißen Pelz hervor. Es ist eine bezaubernde Platte, die nun nach 30 Jahren wiederveröffentlicht wurde.
Music Review | verfasst 03.07.2007
Talib Kweli
Eardrum
Mit früheren Werken wurde Kweli in die Conscious-Ecke gedrängt – Ob Ear Drum ein gekonnter Versuch ist die geschlossene Schublade zu sprengen?
Neueste Artikel
Music Review | verfasst 14.09.2021
Park Hye Jin
Before I Die
»Before I Die«, das Debüt der aus Südkorea stammenden Musikerin Park Hye Jin, folgt einer ausgeklügelten Architektur.
Music Review | verfasst 13.09.2021
Xique-Xique
Na Lagoa
»Na Lagoa«, in die Lagune, begeben sich das brasilianische Duo Xique-Xique auf ihrem jetzt veröffentlichtem Debütalbum.
Music News | verfasst 16.09.2021
Das Lunsentrio
Exclusive: »69 Arten Den Pubrock Zu Spielen«
Auf Tapete Records erscheint am 22.10.2021 das neue Album »69 Arten Den Pubrock Zu Spielen« vom Lunsentrio. Exklusiv bei HHV Records wird’s die Platte in einer Green Vinyl Edition geben.
Music Porträt | verfasst 14.09.2021
Sarah Davachi
Echo der Unendlichkeit
Intensität ist das Wort, das in den Sinn kommt. Bei ihrer Musik und bei ihren Sätzen. Ihr Sound fühlt sich an, als ob jemand mit einer Fingerspitze über die Seele streicht. Jetzt erscheint Sarah Davachi neues Album »Antiphonals«.
Music Review | verfasst 12.09.2021
Tülay German & François Rabbath
Tülay German & François Rabbath
Auf ihrem Debüt setzten sich Tülay German & Francois Rabbath 1980 mit türkischer Folklore auseinander. Das klingt weiterhin zeitlos.