San Francisco | tommyguerrero.com
Tommy Guerrero (Musiker)
Tommy Guerrero (Thomas Marc Guerrero, geb. 1966) ist ein amerikanischer Gitarrist, Songwriter und Sänger aus San Francisco. Tommy Guerrero war einst Mitglied der Bones Brigade, eine legendären Skatergruppe der 1980er Jahre um Tony Hawk und Steve Caballero.
Tommy Guerrero in Reviews
Music Review | verfasst 26.07.2019
Tommy Guerrero
From The Soil To The Soul
2006 via Quannum nur auf CD erschienen, legt Be With jetzt 13 Jahre später »From The Soil To The Soul« von Tommy Guerrero als Vinyl LP nach.
Music Review | verfasst 14.03.2019
Tommy Guerrero
Road To Knowhere
Auf seinem neuesten Album greift Tommy Guerrero auf komplexe Rhythmik und afrikanische Stile zurück. Das macht »Road To Knowhere« zu einem Album ungekünstelter Eleganz.
Music Review | verfasst 22.07.2014
Tommy Guerrero
No Man’s Land
Auf »No Man’s Land« zeigt sich Tommy Guerrero mit einem formidablen Sammelsurium organisch-instrumentaler Hip Hop – Soul Bonsais elementar und entspannt wie eh und je.
Neueste Artikel
Music Kolumne | verfasst 21.07.2020
Record Revisited
Elliott Smith – Elliott Smith (1995)
Die neunziger Jahre waren ein lautes Jahrzehnt, doch sie gaben uns auch die Musik von Elliott Smith. Dessen zweites Album »Elliott Smith« setzte einen stillen, inwendigen Kontrapunkt zum Weltgeschehen.
Music Review | verfasst 07.08.2020
De Ambassade
Standhouden
Der auch als Dollkraut bekannte Musiker Pascal Pinkert legt mit »Verwijder Jezelf« und »Standhouden« zwei neue Tracks als De Ambassade vor.
Music News | verfasst 16.07.2020
HHV For The Culture
Save Your Club
Zur Unterstützung der von der Corona-Krise hart getroffenen Clubszene ist eine Vinyl 7"-Reihe mit uns stark verbundenen Berliner Clubs entstanden. Der komplette Ertrag wird den Venues zukommen. Gemeinsam »For The Culture«! Save your club!
Music Review | verfasst 10.08.2020
Panasonic
Remix EP
Sähkö hat von Zoviet France und Muslimgauze geremixte Stücke von Panasonic von Mitte der 1990er Jahre ausgegraben und wiederveröffentlicht.
Music Kolumne | verfasst 01.08.2020
Records Revisited
Raekwon – Only Built 4 Cuban Linx… (1995)
Nach »Enter the Wu-Tang (36 Chambers)« haben sich die Clan-Mitglieder solo ausprobiert. Erst Method Man, dann Ol’ Dirty Bastard, schließlich Raekwon. Sein 1995 releastes »Only Built 4 Cuban Linx…« zählt zu den Meisterwerken des Hip-Hop.