Troy von Balthazar (Musiker)
Troy von Balthazar ist ein US-amerikanischer Singer/Songwriter. Er war neben James Kroll, Jonathan Kroll und Christian Omar Madrigal Izzo in den 1990er Jahren Mitglied der Rockband Chokebore.
Troy von Balthazar in Reviews
Music Review | verfasst 08.11.2012
Troy von Balthazar
... is with the Demon
Sein drittes Soloalbum ist melancholischer Lo Fi-Folk, der mit ein paar wenigen Zutaten die Nähe eines Elliott Smith oder eines frühen Devendra Banhart herzustellen vermag.
Music Review | verfasst 09.10.2010
Troy von Balthazar
How To Live On Nothing
Diese melancholischen Popmelodien zeugen von einer Songwriter-Meisterschaft, die auf Augenhöhe mit Gralshütern des Geschichtenerzählens wie Elliott Smith ist.
Neueste Artikel
Music Kolumne | verfasst 11.06.2021
Records Revisited
Porter Ricks – Biokinetics (1996)
Als Porter Ricks im Jahr 1996 das Album »Biokinetics« veröffentlichten, handelte es sich um mehr als nur eine um Zusatzstücke erweiterte Sammlung ihrer ersten 12inches. Sondern um den utopistischen Versuch, Dub Techno weiterzudenken.
Music News | verfasst 24.05.2021
Bacao Rhythm & Steel Band
Exclusive Edition: »Expansions«
Mit »Expansions« erscheint jetzt bereits das dritte Album der Hamburger Bacao Rhythm & Steel Band mit ganz speziellen groovigen Coverversionen von Grace Jones, Ike Turner, Jay-Z und Minnie Riperton.
Music News | verfasst 31.05.2021
Lee Perry & Subatomic Sound System
Exclusive Edition: »Super Ape Returns To Conquer«
Soeben ist »Super Ape Returns To Conquer« von Lee Perry & Subatomic Sound System neu, iner einer Purple Vinyl Edition aufgelegt worden. Und diese ist exklusiv nur bei HHV Records erhältlich.
Music Review | verfasst 09.06.2021
Hailu Mergia & The Walias Band
Tezeta
»Tezeta«, das ursprünglich 1975 nur auf Kassette erschienene erste Album von Hailu Mergia, ist nun bei wiederveröfffentlicht worden.
Music News | verfasst 06.06.2021
Lee Moses
Exclusive Edition: »Time And Places«
»Time And Places«, erstmals 1971 veröffentlichtes, vielbeachtetes Album von Lee Moses, wird am 11.6.2021 in einer limitierten, nur bei HHV Records erhältlichen Red Vinyl Edition wiederveröffentlicht.