Den Bosch | www.eatconcrete.net
Eat Concrete (Plattenlabel)
Eat Concrete ist ein 2006 von Pete Concrete gegründetes, niederländisches Plattenlabel aus Den Bosch.
Eat Concrete in Features
Music Liste | verfasst 29.01.2013
Herrmutt Lobby
10 Favourites
Wir fragen Musiker nach 10 Tracks, durch die sie geformt, gebessert und gebildet wurden und bitten sie diese Auswahl zu kommentieren. Diesmal durften sich Herrmutt Lobby dieser Aufgabe widmen. Die beiden Belgier sind als Innovatoren auf dem Software- und Hardware-Sektor in den letzten Jahren in Erscheinung getreten. Ihre Geräte bedienen sie dabei gerne auch mal mit dem Joystick. Soeben ist ihre neue EP, »Haters Gonna Hate« auf Eat Concrete erschienen.
Eat Concrete in Reviews
Music Review | verfasst 06.08.2014
Lumisokea
Eavesdropping On Pianists
Lumisokea verarbeitet spannende und ungewöhnliche Geräusche – erzeugt durch Gerätschaften eines Theater-und Film-Geräuschemachers – mit digitalen Klängen zu rhythmischen Collagen.
Music Review | verfasst 25.06.2014
Knalpot
Yes Please
Das In Amsterdam ansässige Duo Knalpot mischt mit großer Selbstverständlichkeit Postrock und Noiserock mit abstrakter Elektronik, Dub und Jazz, 8-Bit Sounds und Doom Metal.
Music Review | verfasst 24.01.2013
Herrmutt Lobby
Haters Gonna Hate EP
»Haters Gonna Hate« klingt mit seinen wankelmütigen Beats und der 8-bit Klangästhetik weitaus lebendiger als die meisten anderen genreverwandten Veröffentlichungen.
Music Review | verfasst 02.12.2011
Aardvarck
Anti Concept EP
Aardvarck versucht sich mit Anti Concept an einer Platte, die keinem festen Konzept folgt und viele interessante Stile und Ansätze miteinander kombiniert.
Music Review | verfasst 01.10.2010
Roel Funcken
Daze Flexton EP
Roel Funcken verortet sich hier zwischen euphorischem Stampf-Dubstep, einem verliebten Industrial-Monster, Acid-Kammerflimmern und dynamischer Stop-Motion-Fotografie.
Music Review | verfasst 12.08.2010
Funckarma
Dubstoned EP Vol. 4
»Dubstoned EP Vol. 4« jagt uns fünf Akte lang durch eine futuristische Soundlandschaft, mehr Trip als Listening-Session, mehr Morgen als Gestern. Mehr Funckarma.
Neueste Artikel
Music Liste | verfasst 01.12.2021
Jahresrückblick 2021
Top 50 Reissues
Neues Jahr, neue Liste von Visionen von Zukünften, die bisher noch nicht Realität geworden sind. Diese 50 Schallplatten träumten in diesem Jahr aus der Vergangenheit am lautesten von einem besseren Morgen.
Music Review | verfasst 20.01.2022
Barnt
ProMetal Fan Decor Only Product
»ProMetal Fan Decor Only Product«, das neue Mini-Album des Kölner Produzenten Barnt, ist schlicht und ergreifend unvorhersehbar.
Music Review | verfasst 21.01.2022
Dali Muru & the Polyphonic Swarm
Dali Muru & the Polyphonic Swarm
Das bei STROOM 〰 erschienene, selbstbetitelte Album von Dali Muru & the Polyphonic Swarm ist ein ziemliches Ausrufezeichen.
Music News | verfasst 05.01.2022
Wet Leg
Debütalbum angekündigt
Ein erster Hinhörer des jungen Jahres: Wet Leg, das Indierock spielende Duo von der Isle of Wight, kündigt für den 8.4.2022 ihr Debütalbum auf Domino an. Zwei Singles sind in diesen Tagen außerdem erschienen.
Music News | verfasst 04.01.2022
WaJazz
Spannende Compilation mit Jazz aus Japan
Yusuke Ogawa ist einer der Experten für japanischen Jazz. Im April erscheint die von ohm kuratierte Compilation »WaJazz Japanese Jazz Spectacle Vol.1«. Eine limitierte Edition wird es exlusiv bei HHV Records geben.