New York City
The Last Poets (Musiker)
The Last Poets ist eine 1968 gegründete, afroamerikanische Gruppe von Dichtern und Musikern aus New York City.
The Last Poets in Features
Music Interview | verfasst 25.10.2018
The Last Poets
Nichts erfunden
Vier Wochen nach dem Tod des afroamerikanischen Bürgerrechtlers Martin Luther King Jr. haben sich im New Yorker Bezirk Harlem The Last Poets gegründet. Ihr kreatives Schaffen ist eine Art Initial für das, was wir heute landläufig »Hip-Hop« nennen. Kein Wunder, das Nas oder Common sich stark auf The Last Poets berufen. 50 Jahre später gibt es sie immer noch. In diesem Jahr haben sie sogar ein neues Album, »Understand What Black Is«, aufgenommen. Ein Interview.
Neueste Artikel
Music Porträt | verfasst 24.11.2020
Sault
Black is …
Sault sind die inoffizielle musikalische Stimme der Black Lives Matter Bewegung. Voll radiotauglichem Soul und Jazz, hinter dem die längst überfällige Revolution steht.
Music Kolumne | verfasst 24.11.2020
Records Revisited
Coil – Musick to Play in the Dark (1999)
Magie als Klang, der lunare Energien ansammelt: Mit dem im Jahr 1999 veröffentlichten Album »Musick to Play in the Dark« schufen die Elektronik-Esoteriker Coil ihre größten Hymnen an die Nacht. Jetzt wurde es endlich neu veröffentlicht.
Music News | verfasst 09.10.2020
Knxwledge
Erstmals auf Vinyl: »Meek Vol.1-2«
Stones Throw veröffentlicht die »Meek«-Tapes von Knxwledge erstmals auf Vinyl. »Meek Vol.1-2« ist nur in ausgewählten Schallplattenläden erhältlich. HHV Records ist in der Auswahl.
Music News | verfasst 13.10.2020
Elzhi
Exclusive Edition: »7 Times Down 8 Times Up«
Deutlich gereift präsentiert sich der Elzhi auf seinem dritten Soloalbum »7 Times Down 8 Times Up« als Elder Statesman des Conscious Rap. Exklusiv bei HHV Records gibt’s eine limitierte Ruby Red Vinyl Edition.
Music Kolumne | verfasst 18.11.2020
Aigners Inventur
November & Dezember 2020
Das Virus? Nah, unser furchtloser Kolumnist fürchtet nur eines hinter jeder Straßenecke: Clueso. Aigner schmeißt sich in fiktive Nachtbusse und bückt sich n zu den REWE-Spaghetti runter, weil die von Barilla wieder weggepreppt wurden.