Angel Haze – Neues Mixtape

15.09.15
Angel Haze hat ein 13-Track starkes neues Mixtape veröffentlicht. wer diese Tracks nicht als genderunabhängiges Flexen anerkennt, dem ist nicht mehr zu helfen, wie Muten Roshi, wenn er Titten sieht.

Wer Dragon Ball-Vergleiche bringt, hat hat sowieso schon gewonnen. Angel Haze erzähle letzten Monat dem Fader dass es ihr auf ihrem Song »Babe Ruthless« darum ginge, die Super Saiyajin-Stufe zu erreichen. Heißt: noch energetisch, noch stärker zu rappen. Und auf ihrem neuen Mixtape »Back To The Woods« verschießt sie auf 13 Tracks Lichtkugeln bis dein Wohnzimmer aussieht wie Namek, nach Freezer vs. Goku (well, hoffen wir’s nicht). Aber die eigentliche Errungenschaft ist eine andere. Das »Female«- will Angel Haze nicht mehr vor »MC« gehängt sehen, wenn sie über sich liest. Und wer diese Tracks nicht als genderunabhängiges Flexen anerkennt, dem ist nicht mehr zu helfen, wie Muten Roshi, wenn er Titten sieht