Cormega – Neues Album: »Mega Philosophy«

01.07.14
Der New Yorker Rapveteran erfüllt sich einen langen Traum und veröffentlicht mit »Mega Philosophy« ein komplett von Large Professor produziertes Album. Es erscheint am 22.8. über Cormegas Label Legal Hustle Records.

Corey McKay aka Cormega ist einer der wenigen, von der Rapgemeinde als authentisch und somit für zulässig befundenen Berichterstatter der innerstädtischen Lebensräume New Yorks gelten. Sein achtes Album, das am 22.8. erscheint, entstand in Zusammenarbeit mit dem Boombap-Spezialisten Large Professor und trägt den scheinbar hochtrabenden Titel »Mega Philosophy«. Statt Altherrenweisheiten darf man anscheinend eine ehrliche Herzensangelegenheit des mittlerweile 41-Jährigen erwarten, beschrieb Cormega es doch jüngst als »lifelong dream«, einen kompletten Longplayer von seinem langjährigen Kollaborationspartner Large Pro produzieren zu lassen. Die Gedanken für ein introspektives Album – wie »Mega Philosophy« angekündigt wird – trägt der MC aus Queens ebenfalls seit Jahren mit sich herum. In Sachen lyricism und Kunstreferenzen – wir erinnern uns an Jay-Zs ‘ca- ‘ca-Picasso Baby – war Rapveteran Cormega ohnehin schon immer ganz vorne mit dabei: Basquiat und Picasso fanden auf seinem 2001er Debüt »The Realness« Erwähnung, und Warhol vor acht Jahren auf »The Saga«. Hochtrabend? »So… um nah bruh«, um es mit dem Tweet des Rap-Basquiats zu sagen. Neben dem Track sind bereits »Honorable« mit Reakwon und »Industry« über Soundcloud zu hören
Tracklist

  • A1 A New Day Begins

  • A2 MARS feat. AZ, Redman & Styles P

  • A3 Industry

  • A4 More Introducing Chantelle Nandi

  • A5 Reflection

  • A6 DU (Divine Unity) feat. Nature

  • B1 Honorable feat. Raekwon

  • B2 Rap Basquiat

  • B3 Rise feat. Maya Azucena

  • B4 Home Feat. Black Rob

  • B5 Valuable Lessons feat. Jarell Perry